• mangrovejack
    Dabei seit: 1169251200000
    Beiträge: 173
    geschrieben 1300994247000

    Hallo zusammen!

    Ab ca. 25.06. sind wir mit dem Camper in BC unterwegs, wir kommen aus Richtung VAN bzw. VI, wo wir die erste Woche verbringen werden.

    Bei der Reisevorbereitung stosse ich immer wieder auf das Okanagan Valley. Es liesse sich recht gut in unsere Tour Richtung Banff bzw. Jasper einbauen. Lohnt nach Eurer Meinung ein Aufenthalt in diesem fruchtbaren, grünen Tal? Gibt es empfehlenwerte Campgrounds oder sonstige "Hotspots", die Ihr für sehenswert erachtet?

    Vielleicht ist das Tal ja auch eher zum "Durchfahren" geeignet? Ich brauche einfach mal ein wenig "Brainstorming" zum Thema Okanagan Valley von Euch.

    Vielen Dank vorweg und liebe Grüße.

    Ingo

  • Yukonhampi
    Dabei seit: 1225324800000
    Beiträge: 671
    geschrieben 1301001609000

    @mangrovejack sagte:

    Bei der Reisevorbereitung stosse ich immer wieder auf das Okanagan Valley. Es liesse sich recht gut in unsere Tour Richtung Banff bzw. Jasper einbauen. Lohnt nach Eurer Meinung ein Aufenthalt in diesem fruchtbaren, grünen Tal? Gibt es empfehlenwerte Campgrounds oder sonstige "Hotspots", die Ihr für sehenswert erachtet?

    Viele Foris haben mit dem Okanagan resp. dem Süden von Canada nicht viel am Hut.

    Ich meine hingegen, dass dieses etwas andere  Canada sehr viel bietet.

    (Wein/Obst/Früchte Region/Natur-Pools/Nostalgie Fahrten mit der KVR/Biken, tolle PP/Fort Steele/Sandünen in Osoyoos etc.)

    Yukonhampi

  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1345
    geschrieben 1301009177000

    Hallo Ingo,

    bisher konnte ich nicht feststellen, daß viele Foris nichts mit dem Okanagan Valley zu tun haben wollen. Ich jedenfalls versuche es immer bei Westkanada Reisen mit einzubinden.

    Mein Steckenpferd ist die kleinste Wüste (bei Osoyoos) der Welt, in der ich auch immer an einer Führung teilnehme. Ganz in der Nähe ist ein heiliger Ort der Indianer, ein inzwischen trocken gelaufener See mit Kalzitablagerungen. Dieser ist zumindest eine Stipvisite wert.

    Auch das touristische Penticton mit teilweise netten Restaurants am Seeufer ist nicht zu verachten.

    Im Juni ist natürlich nicht gerade Erntezeit, d.h. mit Früchten ist es nicht ganz so toll aber die flachen Seen haben sicher schon Temperaturen, die Badeurlaub ermöglichen, etwas, daß man in Kanada nicht unbedingt erwartet.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • Schlumilu
    Dabei seit: 1125619200000
    Beiträge: 175
    geschrieben 1301346521000

    Wir hätten es fast ausgelassen... aber: das wäre definitiv ein Fehler gewesen. Landschaftlich vollkommen anders als die Rockies, hat uns total an Italien erinnert. Überall gab es Stände, bei denen man frisches Obst direkt vom Baum kaufen konnte.

    Zu den Campgrounds kann ich nichts sagen, da wir auf dieser Tour mit dem Mietwagen unterwegs waren. Waren auch im Juni dort - sehenswert sind die Seeufer des Okanagan, Osooyos und Penticton.

    Viel Spaß dort.

    immer wieder - dieses Reisefieber...
  • Gertrud40724
    Dabei seit: 1124582400000
    Beiträge: 155
    geschrieben 1301418481000

    Hallo,

    wird sind auch durch das Okanagan Valley gefahren. Mich hat es schon stark an den Bodensee oder Meran erinnert (nur nicht so bergig). Man fährt am See entlang durch Obstplantagen und kleine Orte, alles sehr idyllisch.

    Campingplätze gibt es genug, viele direkt am See. Nur an Feiertagen oder Wochenenden sind viele Kanadier auch im Valley unterwegs, da wird es voll.

    Ich persönlich finde die nördl. Route über Whistler, Williamslake, Clearwater nach Jasper interessanter.

    Gruß

    Gertrud

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!