• Callinicci
    Dabei seit: 1183334400000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1201006355000

    Hallo,

    wir wollen im Mai auf der Fahrt von Kamloops nach Jasper in Clearwater einen Abstecher in den Wells Gray NP machen.

    Was erwartet uns dort? Wer hat ein paar Tipps?

    Vielen Dank im Voraus.

  • florentine55
    Dabei seit: 1044316800000
    Beiträge: 163
    geschrieben 1201011655000

    Hallo Callinicci,

    oh, es ist schööööön dort!! Ihr habt dann vor den hochalpinen Rockies noch eine Art "Mittelgebirge" vor Euch, mit einfach grandioser Natur. Die vielen braunen Bäume sind übrigens nicht verbrannt, sondern vom "Pine Beetle", der amerikanischen Version unseres Borkenkäfers, befallen. Sieht schrecklich aus. Er muss fürchterlich gewütet haben. Aber dem tollen Gesamteindruck schadet das nicht wirklich. Helmcken und Dawson Falls sind ein touristisches Muss. Wenn Ihr mal was anderes essen wollt, kehrt doch auf der Trophy Mountain Buffalo Ranch ein und esst einen Bison Burger. Schönen Gruß an Jamie und Hauke! Und: Auf alle Fälle genügend Mückenspray dabei haben! Es ist unglaublich...

    Falls Ihr noch weitere Infos braucht: Nur zu!

    LG

    florentine

  • Callinicci
    Dabei seit: 1183334400000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1201079387000

    Danke Florentine,

    wir fahren das erste Mal nach Kanada und können kaum einschätzen

    wie wir uns zeitmäßig alles einteilen sollen.

    Ich habe Bedenken, dass wir entweder zu langsam sind und nicht mehr

    alles schaffen oder zu schnell und uns dann ärgern, dass wir hätten irgendwo länger bleiben können.

    Ich muss dazu schreiben, wir haben 2 Jungs im Alter von 4 + 6 Jahren

    "im Gepäck". Denen geällt es wahrscheinlich auf den Farmen am besten.

    Meinst Du wir finden die Ranch auf Anhieb? Noch weiß ich ja nicht, wie

    dort flächenmäßig alles verteilt ist und was uns wo erwartet.

    Liebe Grüsse

    Katrin.

  • florentine55
    Dabei seit: 1044316800000
    Beiträge: 163
    geschrieben 1201127052000

    Meine Schwiegermama hat vor unserem ersten Kanada-Urlaub so nett zu ihrem Herrn Sohn gesagt: "Verfahrt euch bloß nicht"... Das ist in Kanada eigentlich nur in den Städten möglich ;) Es gibt immer nur eine Straße von West nach Ost und vielleicht noch eine von Nord nach Süd (jedenfalls grob...) Wenn Ihr von Clearwater aus in den Wells Gray reinfahrt, gibt es nur diese eine Straße, und rechts und links davon sind die Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte wie an der Perlenschnur aufgereiht. Man muss nur lange genug geradeaus fahren... Die Ranch könnt Ihr also eigentlich gar nicht verfehlen.

    Grundsätzlich sagen die Kanada-Cracks ja auch immer, dass man die Entfernungen nicht unterschätzen soll, und da würde ich mich mal anschließen wollen. Obwohl wir "erst" 2 mal dort waren (was unserem Kontostand enorm geschadet hat!!!), würde ich auch für die "langsamere" Variante plädieren: Lieber die Route ein bisschen kürzer wählen (und was heißt schon "kürzer" bei den Entfernungen!!), als nachher zu gehetzt zu sein. Wir sind immer erst nach 2 oder 3 Übernachtungen weitergefahren und haben es genossen, unsere Unterkunft schon am späten Nachmittag erreicht zu haben. Dann kann man sich schon mal die Gegend ein bisschen begucken und am nächsten Tag erholt zum Sightseeing oder Wandern oder was auch immer aufbrechen. Und nach 2-3 Tagen ist man auch wieder gespannt und motiviert und hat nicht das Gefühl, am Ort noch soooo viel zu verpassen. Mag aber Leute geben, die das auch anders sehen.

    LG

    florentine

  • harryhh
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 890
    Zielexperte/in für: Kanada
    geschrieben 1201169417000

    moin liebe kanadafreunde :D

    die katrin und familie möchte ja im mai in den wells gray park, das ist sehr früh (von der jahreszeit)........

    mückenmittel braucht ihr dann noch nicht, im park liegt zt. noch schnee, und es kann euch passieren das die strasse zu den oberen campgrounds noch gesperrt ist :(

    die helmcken falls lodge hat aber geöffnet.

    viel spass bei eurem kanada trip

    gruss harry

  • Callinicci
    Dabei seit: 1183334400000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1201250405000

    Nochmal Hallo zusammen,

    habe eine schöne Internetseite www.wellsgray.ca endteckt.

    Da ist auch eine Karte drin, wo alle Touren eingezeichnet sind.

    Es wird auch überall die Länge bzw. Zeit angegeben.

    Sind die Attraktionen vor Ort auch ezitmäßig ausgeschildert oder sollte ich mir das vorab notieren?

    Die Helmcken Falls werden glaube ich mit 3 Stunden angegeben, die Canyontour kürzer. Meine Jungs (4+6) werden eine 3 Stunden-Strecke

    wohl nicht unbedingt bewältigen und wenn, dann höchstens in 4-5 Stunden!

    Wenn das so ist, werden wir diesen Wasserfall wohl auslassen müssen.

    Ein schönes Wochenende, ich schau am Montag wieder vorbei!

    Liebe Grüße

    Katrin

  • florentine55
    Dabei seit: 1044316800000
    Beiträge: 163
    geschrieben 1201258910000

    Hallo Katrin,

    also, erstmal hat Harry natürlich völlig recht, was das Vorhandensein von Mücken im Mai angeht. Wer lesen kann ist klar im Vorteil...

    Zu den Helmcken Falls uns sonstigen Sehenswürdigkeiten: Ich habe noch kein Land gesehen, in dem die Straßen so dicht an die Sehenswürdigkeiten heran gebaut werden wie Kanada. Wenn Ihr nicht laufen wollt, erreicht Ihr die Helmcken Falls in wenigen Minuten vom Parkplatz aus. Ebenso die Dawson Falls. Das gilt übrigens auch für den Icefields Parkway, wo man die Athabasca- und andere Fälle direkt per kürzestem Fußweg vom Parkplatz aus erreichen kann. Lediglich zum Aussichtspunkt über dem Peyto Lake kommt man mal ein bisschen außer Puste, weil es ziemlich bergauf geht, aber auch das ist für nahezu jeden schaffbar.

    Also können die Jungs (und Ihr!) aufatmen.

    LG

    florentine

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!