• Fähre oder Landweg
    Dabei seit: 1640091880597
    Beiträge: 1
    geschrieben 1640092529654

    Hallo zusammen.

    Wir planen im September 2022 einen Roadtrip mit einem Camper/Van und haben die Wunsch- Route von Vancouver bis Bella Coola...dann als 2. Teil der Reise mit der Fähre nach Port Hardy, um Vancouver Island zu durchqueren und unten in Nanaimo wieder an Start/Ziel Vancouver zu fahren.

    Nun kommt die Kosten- und Zeitfrage: wäre es besser, von Bella Coola auf dem Landweg wieder zurück zu fahren und in Vancouver die Fähre (inkl. Womo) nach Nanaimo zu nehmen oder lohnt es sich, die Kosten auf sich zu nehmen, um weniger Zeit zu verlieren?

    Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

    Danke euch vielmals im Voraus für eure Infos.

    Viele Grüsse

    Carmen

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 24762
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1640093066259

    Hallo Carmen

    der Nick sollte wohl nicht so lauten, oder?

  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1367
    geschrieben 1640175139219 , zuletzt editiert von karlkraus

    Hallo Carmen, willkommen im HC-Forum.

    Etwas vorweg: Wenn Du einen Camper buchst, kann es immer passieren, dass Du einen größeren bekommst, als gebucht. Dann könnte es auf der Fähre ein Problem geben, wenn Du einen zu kleinen Platz gebucht hast. Hier musst Du genaue Absprachen mit dem Vermieter treffen!

    wir haben das 2019 umgekehrt gemacht, also erst Vancouver, Vancouver Island, dann von Port Hardy mit der Fähre nach Bella Coola und von dort über einen Schlenker bis zum Jasper NP auf dem Landweg zurück nach Vancouver. Fanden wir genial. Ist aber ohne Frage eine ziemlich teure Variante gegenüber hin und zurück auf dem Landweg. Die Fährfahrt startete früh morgens, fast noch im Dunkeln (je nach Jahreszeit) und dauert den ganzen Tag. Wir haben für Walsichtungen gestoppt, viel gesehen und mögen die Inside Passage sowieso und würden das auch wieder so machen.

    Bedenke, dass Du auch mit gebuchtem Ticket 1,5 bis 2 Stunden vorher am Terminal ein musst (Teilweise wird rückwärts auf die Fähre gefahren, das dauert dann bei manchem...). Nach der Landung solltest Du dann nicht mehr weit fahren. Einen kleinen Campingplatz bei Port Hardy kann ich empfehlen, liegt am Lachsfluß ist daher natürlich nicht unbedingt bärenfrei. Auch ein sehr schönes B&B in Port Hardy kenne ich.

    Beim Landweg ist zu beachten, dass ein großes Stück nicht asphaltiert ist. Wir hatten nur einen kleinen SUV und fanden es unproblematisch, wenn man vorsichtig fährt gut zu fahren.

    Falls Du Tipps zur öffentlichen Bärenplattform oder Bella Coola benötigst, melde Dich noch einmal.

    Gruß,

    karlkraus

    Hotel"empfehlungen" am rechten Bildrand oder in den blauen Links sind nicht von mir sondern vom Forenbetreiber! Empfehlungen von mir sind klar gekennzeichnet oder können per PN angefragt werden.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!