• *Astrid*
    Dabei seit: 1209772800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1281391923000

    Hallo Kanada-Experten,

    bin grad durch Zufall auf Euer Forum gestoßen und ganz begeistert von Euren Tipps und Routenvorschlägen... Ich hoffe ihr könnt mir auch weiterhelfen und mit mir an meiner Kanada-Route "feilen"..

    Also: Abflug ist am Sonntag, 10.10.  von Frankfurt nach Calgary; Ankunft Calgary etwa 16.00Uhr. Am Flughafen nehmen wir unseren Mietwagen entgegen. Rückflug ist von Vancouver am 26.Oktober (Dienstag) um etwa 16.30Uhr. Den Mietwagen geben wir allerdings schon am Sonntag, den 24.10. ab, da ich mir gedacht habe, dass in Vancouver sowieso keiner benötigt wird...

    Bisher habe ich mir die Route wie folgt überlegt:

    Calgary-Banff-Jasper-Prince George (Pflichtbesuch 1 Übern. wg Verwandschaft)- Queen Charlotte-Islands(??)- Vancouver Island- Vancouver

    Wir wollten eigentlich gerne die Inside Passage von Prince Rupert nach Port Hardy machen, aber die Fähre geht ab Oktober nur noch 1x pro Woche, dass wäre bei uns Freitag, der 22.10. Dann hätten wir aber nur 1 Nacht auf VI (da wir am sonntag unser Mietauto in Vancouver abgeben) und das ist ein bißchen knapp...

    Wisst ihr, wo wir sonst noch vom Festland auf VI übersetzen können? Nördlich von Vancouver?

    Noch kurz zu unseren Reisevorstellungen: wir sind ein junges Päarchen, 30 Jahre, möchten auf alle Fälle Whale-Watching machen und in den National Parks eine Bärentour. Icefield-Nationalpark, Lake Louise, evtl Kanutour ( keine Mehrtagestour)...

    Schon mal vorab vielen herzlichen Dank für Eure Antworten!!!!

    Schöne Grüße,

    Astrid

  • Yukonhampi
    Dabei seit: 1225324800000
    Beiträge: 671
    geschrieben 1281477265000

    Hallo

    Hast Du aus bestimmten Gründen den Oktober gewählt. Du musst leider damit rechnen, dass der Winter schon anklopft. Die MietPW haben nämlich keine Winterausrüstung! Bei Unfällen Infolge schneebedeckter Strassen übernehmen die meisten Vermieter keine Vers.Leistung.

    Du musst auch damit rechnen, dass viele Trails/Sehenswürdigkeiten/Zufahrtsstrassen schon geschlossen haben.

    Nur Bella Coola /Prince Rupert bieten eine Färverbindung in der Inside Passage an.

    Kanutour, wird vermutlich auch nicht mehr möglich sein.

    Viele Anbieter z.B. in Victoria bieten Whalewatching-Touten nur bis Ende Sept. an.

    Daher meine ich wirst Du auch die Rückfahrt von PG via das Cariboo County machen müssen.

    Hast Du schon nach Uebernachtungs-möglichkeiten geschaut?

    Yukonhampi

  • *Astrid*
    Dabei seit: 1209772800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1281561856000

    Hey, Danke für Deine Antwort. Oktober ist leider aus beruflichen Gründen nur möglich bei uns... Hätte auch gar nicht gedacht, dass es vom Reisezeitpunkt sooo ungünstig ist (Indian Summer zu spät?). Hoffe, dass wir ein paar milde Tage erwischen werden. Flug und Mietwagen ist schon gebucht, aber vielen Dank für Deinen Tip mit der Versicherung wg Schneeglätte, da muß ich unbedingt nochmal nachhaken...

    Könntest Du mir bitte noch bei der Route helfen? Wo wäre es am besten die Fähre zu nehmen nach Vancouver 'Island und hast Du noch einen schönen Stop-Vorschlag für uns zwischen Princew George und Victoria Island??

    Übernachtungsmöglichkeiten hab ich bisher noch nicht... In den National Parks wollt ich die schon vorreservieren... Sag bloß, da schauts im Oktober a schlecht aus?

    Schöne Grüße und schon mal vielen Dank!

    Astrid

  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1345
    geschrieben 1281569244000

    Hallo Astrid,

    etwas spät bist Du schon für den Indian Summer und auch zu weit westlich. Die meisten Bilder, die Du da wohl so im Kopf hast, stammen aus Ontario und weiter östlich. Im Westen überwiegt dann doch eher Nadelwald.

    Das Wetter kann Dir natürlich keiner vorher sagen aber Yukonhampi hat schon Recht, Dich darauf vorzubereiten, dass Du wohl auch Schneefall erleben wirst. Dennoch könntest Du auch Glück haben und vielleicht an einem schönen Tag auch auf einem See ein wenig paddeln. hier kannst Du Dir einmal das durchschnittliche Wetter der letzten Jahre in Prince George ansehen und hier für Victoria. Wenn alle Stricke reißen solltest Du evtl. auch ein Ausweichen ins Okanagan Valley in Betracht ziehen. Dort dürfte es deutlich wärmer sein.

    Vorbuchen musst Du zu der Jahreszeit keine Unterkünfte und überall wirst Du sicher auch gute Preise erhandeln können. Prince George - Vancouver würde ich so weit wie möglich fahren, um am nächsten Tag möglichst früh auf die Fähre zu kommen.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • Yukonhampi
    Dabei seit: 1225324800000
    Beiträge: 671
    geschrieben 1281634007000

    Hallo

    Etwas spezielles ist natürlich Whistler, da könntest Du den Uebernachtungsstop einlegen, oder etwas früher in Cache Creek, 100 Mile House oder Lac la Hache.

    Die Fähre nimmst Du bei Horseshoe Bay bis Nainamo. Eine Reservation ist nicht notwendig.

    Ab mitte Oktober fahren diese aber nur noch in einem 2 Std. Intervall.

    Die Saison ist einfach schon vorbei. Reservationen musst Du keine vornehmen; es ist einfach auch schon so, dass einige Lodge etc. schon dicht gemacht haben.

    Schau hier die Temperaturen im Okt. 2009 in Jasper:

    http://www.wunderground.com/history/airport/CWJW/2009/10/12/MonthlyHistory.html

     

    Gruss

    Yukonhampi

  • Tourleader
    Dabei seit: 1121299200000
    Beiträge: 665
    Zielexperte/in für: Westkanada Südliches Alaska Südafrika Sambia Namibia Botswana
    geschrieben 1281796926000

    Hallo Astrid,

     

    zunächst ein herzliches Willkommen bei uns im Kanada-Forum.

     

    Auch wenn von meinen beiden "Vorrednern" und Insidern eigentlich schon alles geschrieben ist, so will ich noch erwähnen, dass deine Reiseroute glücklicherweise von Calgary nach Vancouver und nicht entgegen gesetzt verläuft. Dann hättest du dich in jedem Fall auf "Winter in den Rockies" einstellen müssen .. und das ist im Leihwagen nicht immer witzig!

     

    Im Normalfall ist davon auszugehen, dass ab Ende September bereits der Winter tageweise Einzug hält und es insbesondere nachts schon frisch wird. Wie bereits erwähnt, sind dann viele reizvolle Nebenstrecken leider nicht mehr befahrbar (vom beschriebenen Versicherungsproblem 'mal ganz abgesehen).

     

    Karlkraus hat schon darauf hingewiesen, dass du dich für deine Tour gedanklich vorsorglich auf 2 Routen einstellen solltest und so bei Bedarf über das Okanagan Valley ausweichen könntest. Dort ist das Klima erfahrungsgemäß grundsätzlich deutlich milder.

     

    1 Tag für Victoria und Vancouver Island ist natürlich zu wenig. Mit Blick auf die eher  ungünstige Jahreszeit würde ich dir von der Inside Passage komplett abraten und die so eingesparte Zeit eventuell für einen Abstecher nach Victoria (vielleicht sogar ohne Auto mit dem Wasserflugzeug ab/bis Vancouver) nutzen. Allein für Victoria und Umbegung sowie Vancouver Island kannst du etwa 1 Woche einplanen.

    Auch wenn nach Saisonende die Übernachtungsmöglichkeiten schon deutlich eingeschränkt sind, so werdet ihr Mitte/Ende Oktober keine Vorreservierungen für eure Unterkünfte tätigen müssen. So seid ihr wenigstens ein bisschen flexibler, auch was die Routenführung betrifft. ;)

     

    Wenn ihr eure Überlegungen konkretisiert habt, dann melde dich gern wieder!

     

    Viele Grüße von der Nordseeküste und allen ein schönes Wochenende

     

    Andreas 

  • *Astrid*
    Dabei seit: 1209772800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1283720073000

    Hallo zurück!

    Vielen Dank für Eure Antworten! Habe mich die letzten Tage mit der Route befaßt und würde sie Euch gerne vorstellen:

    10.10. Calgary, Mietwagenübernahme

    11.10. Calgary

    12.10. Banff

    13.10. Banff

    14.10. Jasper

    14.10. Jasper

    15.10. XXX

    16.10.XXX

    17.10. XXX

    18.10. XXX

    19.10. XXX

    20.10. XXX

    21.10. Vancouver Island

    22.10. Vancouver Island

    23.10. Vancouver Island

    24.10. Vancouver, Mietwagenrückgabe

    25.10. Vancouver

    26.10. Rückflug

    Zwischen 15. 10. und 20.10. möchte ich noch gerne 2 Nächte Prince George (Verwandschaftsbesuch) und Clearwater (Wells Gray NP) machen. Ich habe aber keine Ahnung in welcher Reihenfolge dies am besten ist, bzw ob die Strecken an einem Tag zu schaffen sind, oder ob hierfür sowieso noch Zwischenstopps notwendig sind. Auch könntet ihr mir bitte noch beantworten, ob ich die Strecke zum Fährübergang nach Vancouver Island am 21.10. auf einmal schaffe und wo ich hier am günstigsten die Fähre nehme (möglichst weit im Norden).

    Vielen Dank schon mal!!

    Viele Grüße,

    Astrid

  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1345
    geschrieben 1283762295000

    Hallo Astrid,

    die Fährmöglichkeit im Norden von Vancouver hat Dir Yukonhampi mit Horseshoe Bay - Nanaimo schon genannt. Solltest Du mit so weit wie möglich nördlich BC gemeint haben, ist Prince Rupert der richtige Abfahrtsort.

    Wenn Du von Prince Rupert (Regenhauptstadt der Welt ;) ) fahren möchtest würde ich von Jasper nach Clearwater fahren, dann nach Prince George und dann nach PR. In PR einmal übernachten und dann mit der ersten Fähre nach Port Hardy auf VI.

    Ansonsten Jasper - Prince George - Clearwater - Horseshoe Bay.

    In jedem Fall recht viel Fahrerei für 5 Tage.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • Yukonhampi
    Dabei seit: 1225324800000
    Beiträge: 671
    geschrieben 1283771112000

    Hallo

     

    Ich meine vorerst, dass Du auf die Inside Passage und die Passage am Bella Colla verzichten musst, weil

    1. Dir die Zeit dazu fehlt

    2. Die Fähren nur noch mit reduziertem Fahrplan verkehren

     Wenn Du den Wells Gray ansehen willst hast Du auch folgende Variante:

     

    Diese ist zwar etwas länger als diejenige von karlkraus, aber nicht so kurvig . Auch diese wäre dann doppelt zu fahren.

     

    15.10. Jasper-Clearwater

    16.10.Wells Gray

    17.10. Wells Gray-PG, 500km! via Valemount, Wells Gray-Valemount ist doppelt.

    18.10. PG

    19.10. PG- Cache Creek/Lilloeet

    20.10. Cache Creek-Nainamo

    21.10. Vancouver Island

    22.10. Vancouver Island

    23.10. Vancouver Island

    24.10. Vancouver, Mietwagenrückgabe

    25.10. Vancouver

    26.10. Rückflug

    Im weiteren wäre auch ein 2 Tag auf dem Jcefield PKWY sinnvoll. Ev. möchtest Du auch 2 ganze Tage in PG bleiben.

    Da reduziert sich dann, der VI Teil auch wieder.

    Gruss

     

    Yukonhampi

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!