• Schwedin
    Dabei seit: 1175731200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1448840354000

    Hallo liebe Kanada-Forum-Experten,

    nächsten Mai ist es soweit - Kanada, wir kommen! :D  Der Plan sieht vor, zwischen dem 11. und 30.05.'16 BC unsicher zu machen! Die Überlegung ist bzw. war, ob wir bis Seattle oder Vancouver fliegen sollen, wobei wir uns jetzt eigentlich schon für Vancouver entschieden (allerdings noch nicht gebucht) haben.

    Beweggrund 1: wollen uns überwiegend schon in BC bewegen, wobei ein kleiner Abstecher Richtung WA nicht ganz ausgeschlossen werden kann, weil eine alte Schulfreundin in Spanaway lebt.

    Beweggrund 2: habe das Gefühl, daß es wesentlich günstiger ist, ein WoMo (25-30ft) in Kanada als in den USA anzumieten - liege ich da richtig? :question:  Habe ein m.M.n. gutes Angebot bei Cruise Canada gefunden (C30 für 19 Tage, unbegr. KM, incl. personal kits, null Selbstbehalt für ca. €1350,-).

    Jetzt gibt es natürlich gewisse Dinge, die unbedingt gemacht werden möchten. Dazu gehören für uns Vancouver Island, Vancouver, Jasper NP, Banff NP. Calgary haben wir schon gestrichen, da wir sowieso überwiegend wegen der schönen Natur nach BC kommen wollen - City-Sightseeing planen wir (vorerst) nur in VC!

    Schön wäre natürlich auch ein Abstecher nach WA (Seattle/ Tacoma/ Olympia), befürchten bei den Entfernungen allerdings ein nicht unerhebliches Zeitproblem... :?

    Würdet ihr Experten das für ein realistisches Unterfangen halten oder ist selbst das in 18/19 Tagen noch äußerst sportlich? In Streß soll das Ganze nämlich mal so gar nicht ausarten, da wir auch einfach mal nur die Natur genießen und nicht nur auf der Straße km abreissen möchten...

    Wäre euch für (Insider-)Tipps, Routenvorschläge, Sehenswürdigkeiten an der Strecke, CG-Empfehlungen (schöne Lage + sauber!) und einfach nur jeden (hilfreichen) Kommentar dankbar! :kuesse:

    Es grüßt euch, die Schwedin

    Skandinavien kenne ich (halbwegs) in- & auswändig - Kanada ist da doch ein bißchen größer... ;)

  • harryhh
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 891
    geschrieben 1448888851000

    Hallo,

    schön das Du noch nix gebucht hast...

    Im Grunde fängt es damit an das Ihr nur 17 Tage habt. Der erste Tag geht mit der Übergabe dahin. Übernahmezeit lt. Homepage 13 bis 16 Uhr, dann müsste man noch n büschen einkaufen, dann aufn Campground. Der erste Tag ist hin, am letzten tag müsst Ihr vormittags bis 11 Uhr den Bock sauber wieder abgeben, und dann ab zum Flughafen.

    Cruise Canada ist drüben der Billigheimer unter den Vermietern und geniesst keinen so besonders guten Ruf. Nicht für Geld dabei würde ich son 30ft Womo nehmen, es ist einfach zu nervig damit zu fahren, hinzukommt das das Teil säuft wie ein Advokat. Der Europäer als solches bevorzugt kleinere Womos, die Grossen gehen nur über den Preis.

    Aber, Eure Tour funzt, wenn Ihr in Vancouver anmietet und in Calgary wieder abgebt, also ne Einwegtour.

    Nach dem Abholen und Einkaufen fahrt Ihr zügig auf den Porteau Cove Campground, den Ihr vorher reserviert habt! Hier kann man sein Gerödel verstauen und den Urlaub einläuten.

    Nächsten Tag die Fähre Horseshoe Bay-Nanaimo, dann Richtung Tofino fahren.

    2 Nächte müssen reichen, dann ab nach Victoria. Hier und auch in Sidney geht die Fähre nach Anacortes USA.

    Noch als kurze Anmerkung: Ich trage nicht alle Übernachtungen hier ein, sonst habt Ihr gar keine Aufgabe mehr. So, nun könnt Ihr  die Freunde besuchen, oder was auch immer...Ihr müsst nur im Auge behalten, das Ihr für die Rückfahrt nach Calgary über Kamloops, Clearwater, Jasper und Banff noch ca. 7-9Tage braucht.

    So, nun guckt Euch das erstmal auf ner Karte an, und dann kommt Ihr einfach wieder durch.

    Gruss

    Harry

  • Abenteuerlustige86
    Dabei seit: 1449187200000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1450429798000

    Hallo Schwedin,

    auf jeden Fall hast du dir einen guten Zeitpunkt rausgesucht, teilweise könnte noch hier und da Schnee liegen, in Banff und Umgebung auf jeden Fall auch, aber es wird wärmer und wesentlicher weniger Regen. 19 Tage sind knapp, aber machbar. Mit einem Wohnmobil habe ich keine Erfahrungen durch Kanada, wir hatten uns damals ein Auto gemietet und waren 21 Tage oder mehr ungefähr unterwegs.

    Unsere Route war von Vancouver los über Vancouver island, Victoria nach Tofino und nach Jasper und Banff. Haben meistens zwischen 2-3 Nächten irgendwo geschlafen und haben recht spontan ein paar Tage vorher in den Hotels angerufen :) Hat alles immer bestens funktioniert, aber ich weiß nicht wie es im Mai aussieht, da ich damals im April dort war. Weiß nicht ob es sich dabei um Off season handelt oder nicht. Meiner Meinung nach wird Seattle aber zu viel und würde mich auf den kanadischen Teil konzentrieren! Der hat schon so viel zu bieten,sodass man sich manchmal entscheiden muss, welche Orte nun Priorität haben. Auf jeden Fall sind die Nationalparks um Jasper und Banff wunderschön und ihr werdet sicherlich viele Tiere sehen können. Und Vancouver Island ist auch ein Muss!!

    Vielleicht konnte ich dir etwas helfen. Falls du noch fragen wegen Hotels hast oder so, kannst du ja nochmal schreiben :)

  • Schwedin
    Dabei seit: 1175731200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1451525427000

    Hallo zusammen!

    Sorry, daß ich erst jetzt antworte. Aber habt viiiiielen lieben Dank für eure Zeilen - sehr nett von euch, daß ihr euch die Mühe gemacht habt! :kuesse:   

    Flug ist gebucht, Hotel in Vancouver auch, ein 25ft WoMo muß noch gebucht werden - und dann kann es von mir aus losgehen! :p  Da ich nicht ausschließen will, daß uns Mitte/ Ende Mai vielleicht noch der ein oder andere Schnee in Alberta's NPs in die Quere kommt, haben wir nur 'ne grobe Route, die sich 50/50 auf B.C. und eben Alberta aufteilt! Montana + Washington wären ein Traum, aber da muß wohl die nächste Route für herhalten... ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!