• miss_mary
    Dabei seit: 1160611200000
    Beiträge: 620
    geschrieben 1284803627000

    Hallo zusammen

    Ich fliege vom 13-26.02.2010 nach Toronto / Kanada.

    Da ich dort einen Sprachaufenthalt mache, habe ich auch zugleich noch Freizeit.

    Was empfiehlt ihr mir, was ich unbedingt sehen mag in Toronto/Umgebung?

    Wie weit sind zum Beispiel grössere Städte entfernt?

    Da ich im Februar reise, wird es sicher auch Schnee haben und sich die Temp. rund um 0 Grad bewegen, was mir jedoch nichts ausmacht.....

    Da ich noch nie alleine gereist bin und eigentlich wenig Orientierungssinn habe, wird es nicht ganz so einfach für mich werden....

    Wie bewegt man sich dort meistens und ist es dort sicher auch abends zu gehen?

    Habt ihr mir TIPPS??

  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1306
    geschrieben 1284821728000

    Hallo miss mary,

    leider ist mir nicht genau klar, was Du mit größeren Städten meinen könntest. Toronto ist als Metropolis die größte Stadt Kanadas (meiste Einwohner inkl. Vororte).

    Theoretisch in einem Wochenendausflug erreichbare amerikanische Großstädte sind Detroit und Buffalo. Praktisch würde ich das nicht machen.

    Als nächste große Stadt wäre in Kanada auch Montreal erreichbar. Sinnvoll ist es in meinen Augen nicht, an einem Wochenende etwa 1100 km hin und zurück zu fahren.

    Gut möglich wäre ein Tagesausflug zu den Niagara Fällen und ein Wochenendausflug in den Algonquin PP.

    In Toronto würde ich bei klarem Wetter sicher auf den CN-Tower gehen.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • eisbaer_11
    Dabei seit: 1248480000000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1284851169000

    Mal ne andere Frage:

    Was willste denn in 2 Wochen da lernen? Hätte da nicht eine 3-Wochen-Reise oder ein halbes Jahr mehr Sinn. Ist ja doch schon ganz schön weit weg, das Kanada...

    Und englisch und französisch kann man doch auch in Europa lernen und dann damit einen schönen Urlaub in Kanada machen !? ;)

    Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen. Aus "Wilhelm Meisters Lehrjahre" J. W. Goethe 2010 Ostkanada 2011 Westkanada 2012 Namibia 2013 Alaska 2007,2010,2013 New York und zwischendurch Europa
  • struppi2209
    Dabei seit: 1153353600000
    Beiträge: 641
    Zielexperte/in für: Québec Ontario
    geschrieben 1285760552000

    Hallo,

     

    nur mal kurz zum Thema Sicherheit: Ich hab mich bisher in kaum einer Großstadt so sicher gefühlt wie in Toronto. Klar sollte man auch dort nachts finstere Ecken und Parks meiden, aber ansonsten ist alles kein Problem.

     

    Auch die Orientierung ist einfach. Die Stadt ist größtenteils im Schachbrettmuster angelegt. Mitten durch geht von Süd nach Nord die Yonge Street, rechts davon heißen die Strassen East, links davon West. Im ÖPNV gibt es in der Innenstadt zwei U-Bahn-Linien (eine quer mittendurch, eine u-förmig die Yonge-Street hinunter und ein Stück weiter westlich wieder hinauf), Strassenbahnen und Busse - alles kein Problem.

     

    Ansonsten: Warme Sachen einpacken und den - oft wunderbar sonnigen - Winter genießen!! Und fahr mal mit der Fähre auf die Toronto Islands rüber und mach dort einen ausgiebigen Spaziergang durch den Schnee!!

     

     

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!