• Lilli19881
    Dabei seit: 1467590400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1467646264000

    Hallo,

    Mein Freund und ich fahren in 14 Tagen nach Ligurien (Tellaro) und anschließend runter in die Toskana (Chianti)

    Könnt ihr uns vielleicht Tipps geben wo es die schönsten Strände/buchten gibt, wo es nicht so überfüllt ist.

    Oder vielleicht Ausflüge, was kann man so unternehmen und was sollte man unbedingt besichtigen.

    Ach so und vielleicht weiß ja noch jemand ein gutes Restaurant in der unteren mittleren Preisklasse.

    Danke schon Mal vorab.

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27412
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1467654420000

    Herzlich Willkommen im Forum,

    Tellaro ist ja schon an der Grenze zur Toskana. ich wollte gerade von unseren Touren in Ligurien schreiben, allerdings sind die auf "der anderen Seite" von Genua in Richtung Ventimiglia. Orte wie Oietre Ligure, Bussanaviccia, Triora ect. sind dann für einen Tagesausflug zu weit von Tellaro entfernt.

    Aber ihr habt tolle Orte wie 

    Portofino

    Camogli

    die 5 Cinque Terre Dörfer

    Sestri Levante mit der "Bahia del Silenzio" der Bucht der Stille in eurer Nähe. In dem Bereich kann man auch gut die Orte mit dre Bahn besuchen und hat keine Parkplatzprobleme.

    Brauchst du für die Toskana auch noch Tipps? hier findest du schon viele Infos.

    Wirwaren im Mai 2015 in Marina di Bibbona und haben viele Tagestouren unternommen. 

    Viareggio

    Lucca 

    Sienna

    Bolgheri

    San Gimiano 

    (Florenz und Pisa kannten wir schon)

    Tipps dazu findest du in meinem Profil

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Lilli19881
    Dabei seit: 1467590400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1467668733000

    Lind-24:

    Herzlich Willkommen im Forum,

    Tellaro ist ja schon an der Grenze zur Toskana. ich wollte gerade von unseren Touren in Ligurien schreiben, allerdings sind die auf "der anderen Seite" von Genua in Richtung Ventimiglia. Orte wie Oietre Ligure, Bussanaviccia, Triora ect. sind dann für einen Tagesausflug zu weit von Tellaro entfernt.

    Aber ihr habt tolle Orte wie 

    Portofino

    Camogli

    die 5 Cinque Terre Dörfer

    Sestri Levante mit der "Bahia del Silenzio" der Bucht der Stille in eurer Nähe. In dem Bereich kann man auch gut die Orte mit dre Bahn besuchen und hat keine Parkplatzprobleme.

    Brauchst du für die Toskana auch noch Tipps? hier findest du schon viele Infos.

    Wirwaren im Mai 2015 in Marina di Bibbona und haben viele Tagestouren unternommen. 

    Viareggio

    Lucca 

    Sienna

    Bolgheri

    San Gimiano 

    (Florenz und Pisa kannten wir schon)

    Tipps dazu findest du in meinem Profil

    LG

    Bine

    Hallo Bine 

    Danke für die Antwort, ich werde mich auch mal auf deinem Profil umsehen.

    Meinst du es gibt auch In der Urlaubszeit in Ligurien und Toskana einsame Strände ?

    Lg

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8088
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1467727092000

    Hallo Lilli19881,

    ich habe hier klick ein interessante Seite gefunden, mit vielen Tipps und auch Restaurantempfehlungen. Vielleicht kannst du ja etwas damit anfangen.

    Einsame Strände wirst du um diese Jahreszeit wohl nicht mehr finden, aber so voll wie im August wird es wohl auch noch nicht sein ;) .

    Von Lerici aus könnt ihr die ganze Küste per Schiff erkunden. Es gibt Linienschiffe, da kann man dann in den einzelnen Orten aussteigen, und später  wieder zurück bzw. weiter fahren. Info, einschl. Fahrplan findest du hier klick.

    Eine Bitte, wenn du auf Beiträge hier im Forum antworten möchtest, dann musst du nur unten auf "Beitrag verfassen" klicken. Dann gibt es hier keine ellenlangen Textwiederholungen, und der thread bleibt überschaubar.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Lilli19881
    Dabei seit: 1467590400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1467731165000

    Hallo ,

    Danke für den Tipp das wusste ich nicht :-)

    Mit dem Schiff fahren ist es so ne Sache, da wir beide Schnell See krank werden, 

    Aber die Seite ist Top Danke nochmal.

    Ach so, stimmt es eigentlich das wenn man in Italien essen geht immer nur Menüs bestellt ?

    Lg

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8088
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1467732645000

    Ich sage mal so, in einem gutem Restaurant sollte es so sein. Man kann aber immer auch vorab einen Salat bestellen und dann das Hauptgericht, oder auch ein Nudelgericht. In einer Trattoria oder Pizzeria wirst du nicht mehr schief angeguckt, wenn du nur Nudeln oder Pizza bestellst. Allerdings kann sich so manche Trattoria als Sternerestaurant entpuppen, weil auch schlicht schom mal teuer sein kann ;) . Da lohnt sich dann vorher ein Blick auf die Karte vor dem Restaurant. Außerdem ist es in Italien in den Restaurants/Trattorien üblich "Pane e Coperto" zu bezahlen, ca.1,50 € bis 3,00 € p.P.. Dafür darfst du den Brotkorb leer essen ;)   und bekommst dein Besteck und eine Serviette ;) .

    Manchmal wird aber in der Mittagszeit schon mal ein "Touristenmenu" welches in der Regel aus 2 Gängen besteht, angeboten. Dieses muss nicht unbedingt schlecht sein, so meine Erfahrung. In den Touristenorten solltet ihr immer abseits der Hauptplätze und Sehenswürdigkeiten, z.B. in den Nebenstraßen ein Restaurant suchen. Dort ist es dann in der Regel günstiger.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27412
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1467734231000

    Hallo Lilly,

    es ist zu der Zeit sicher immer noch relativ voll. Aber manche Ecken und Strände findest auch per Zufall. 

    In Marina di Bibbona gibt es neben dem Hotel Marinetta rechts davon eine kleine Straße am Ende kommt rechts eine kleine Strandbude mit tollem Blick auf die Sonnenuntergänge und kleinem Snack mit Getränken und dabei die Füße im Sand. Das hat uns ganz gut gefallen. 

    Das mit Boot ist von Reiselilly auch eine gute Idee, wenn das nicht geht kannst du auch ein Stück zwischen den Cinque Terra z.B. laufen und mit dem Zug zurück fahren. 

    Liebe Reiselilly, danke für den Hinweis zum "Beitrag verfassen" :D

    LG

    Bina

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Lilli19881
    Dabei seit: 1467590400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1467736260000

    Hallo,

    Wo genau liegt denn der Ort Marina di bibbona das klingt nämlich ziemlich gut :)

    Ok Super das man auch mit dem Zug fahren kann, haben die ungefähr die selben Tickets Preise wie bei uns?

    Reiselilly laut deiner Seite haben wir scheinbar schon einiges richtig gemacht, wir haben unsere Unterkunft in Fischerino bei b&b Mare di Stelle, was du ja empfiehlst das freut uns Jetzt umso mehr :)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!