Toskana: Empfehlung für schönen Badestrand (Sand) und idylisches Stadtleben gesucht

  • spars
    Dabei seit: 1434240000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1436522368000

    Moin!

     Wir wollen Anfang September für 3 Wochen in die Toskana. Zwei Personen.

     Wir wissen aber noch nicht, wohin genau. Ich möchte eigentlich gerne so nah wie möglich ans Meer. Heißt, es sollte ein schöner Sand Badestrand vorhanden sein, wo man relaxen kann.

     Dazu sollte es ein gewisses kleines Städtchen geben mit typischen italienischen Restaurants und kleinen Einkaufsmöglichkeiten.

     Die Anreise erfolgt mit dem Auto, daher sehr flexibel. Aber das Auto sollte nicht zwingend benutzt werden vor Ort. Lieber sollte alles fußläufig erreichbar sein.

     Freue mich auf Reisevorschläge, da ich bald die Unterkunft buchen muss. Entweder Ferienwohnung, Ferienhaus oder ggfs. Hotel.

     

    Spars

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27415
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1436526700000

    Hallo Spars und Willkommen hier im Italienforum,

    wir waren im Mai in Marina di Bibbona, dort im Hotel Marinetta. Ich finde die Toskana sehr schön und es gibt so viel zu sehen. Wollt ihr denn die ganze Zeit an einem Ort sein?

    Wenn ich persönlich 3 Wochen Zeit hätte, würde ich den Aufenthalt splitten. Die Anfahrten wie nach Pisa, Florenz, Siena ect. sind doch schon sehr weit. 

    Reisetipps und die Hotelbewertung findest du in meinem Profil. Für FW oder Häuser schau mal hier rein.

    LGBine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Ralph452
    Dabei seit: 1239667200000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1436700279000

    Hallo,

    ich würde die Gegend um Follonica in Betracht ziehen, die Strände ( sauber und breit ) um Torre Marzo sind in der Gegend um die Jahreszeit nicht mehr stark frequentiert.

    Follonica liegt im Süden der Toscana direkt am Meer und man erlebt eine typische Stadt am Meer. Von dort aus kann man, wenn man will so Einiges sehen bzw. die Lage der Supertrada liegt günstig Besuche wie Florenz, Siena , Insel Elba die Stadt die auf Tuffstein steht Pittigliano ...sollte man sich auf jeden Fall anschauen . auf dieser Tour hatten ,wir ein Abstecher in das Schwefelbad Pitriolo gemacht , das mitten im Wald lag.

    Viel Spass Gruß Ralph

  • hans&josef166
    Dabei seit: 1223683200000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1437211190000

    Liebe HolidayCheck-Mitglieder,

    meine Empfehlung für jene, die Ruhe suchen ist Principina a Mare, südlich von Marina di Grosseto, das wiederum westlich von Grosseto liegt. Letzteres ist eine hübsche kleine Stadt, die man abends mit dem Auto leicht besuchen kann. Alles liegt ganz im Süden der Toskana. Principina a Mare grenzt an den Nationalpark Maremma, auch bekannt durch die Büffel, die dort gehütet werden. Der Ort Principina a Mare ist eine reine Ansammlung von Ferienhäusern und schönen Villen von Italienern, alles behütet von Pinien, kaum besucht von nicht-italienischen Touristen und sehr idyllisch. Der Ort ist aber kein malerisches typisches toskanisches Städtchen mit Piazza etc.. Dafür ist ein Teil des Strandes südlich des Ortes nicht erschlossen. Man muss also optisch nicht Batterien von Liegestühlen und Schirmen ertragen, diese gibt es nördlich des Hauptzugangs zum Strand. Je weiter man sich vom Hauptzugang entfernt, desto weniger Strandnachbarn hat man, sodass man auch hüllenlos sonnen kann, obwohl offiziell nicht ausdrücklich so ausgewiesen.

    Ein schöner, typisch italienischer Ort ist Castiglione della Pescaia. Dagegen ist Punta Ala eine eigenartige Retortenstadt mit grandiosen Villen und Luxusläden, aber alles ohne sichtbare Menschen. Wer dort wohl zeitweise wohnt?

    Klar, neben Florenz und Siena, die ein Muss für Toskana-Besucher sind, sollte man undingt die Strada del Vino Chianti abfahren und dort die schönen Städtchen Greve in Chianti und Castellina in Chianti besuchen.

    Viel Spass und Kulturgenuss in der Toskana, für mich eine der schönsten Landstriche, die ich gesehen habe, und ich bin schon einiges herumgekommen,

    Hans Josef

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!