• johnny-madrid
    Dabei seit: 1296086400000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1348624251000

    Hallo

    Ich plane im nächsten Jahr einen Kurztrip zum Stromboli und möchte vom Flughafen Catania mit der Fähre nach Lipari fahren. ( geht das ohne Mietwagen..Bus?? )

    Werden die Touren mit Vulkanbesteigung  ( werden ja von verschiedene Firmen angeboten ) in der Saison täglich von Lipari aus durchgeführt..gibt es irgendwelche Infos im Netz??

    Das Boote nach Lipari nach der Besteigung in der Nacht zurückfahren, habe ich im Internet gelesen, aber vielleicht weiß jemand näheres??

    Kann man Touren auf die Lipariscen Inseln ( wahrscheinlich dann ohne Vulkanbesteigung ) auch als Tages/Mehrtagestour von Sizilien aus organisiert buchen??

    Vielen Dank für eure Antworten

    Christina

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1348646228000

    Hallo Christina

    In diesem Thread hat es ein paar Antworten zum Stromboli:

    HIER - KLICK

  • damal77
    Dabei seit: 1289088000000
    Beiträge: 242
    geschrieben 1348649861000

    @johnny-madrid:

    Hast Du vor noch auf Lipari zu urlauben?

    Ansonsten fährst Du mit den Bus von Catania nach Messina und von dort aus weiter mit dem Bus nach Milazzo. Dann geht es mit dem Aliscafo direkt nach Stromboli. Eine Alternative ist noch die Anfahrt von Neapel aus. Auch von dort verkehren in der Hochsaison die Tragflächenboote. Beide Möglichkeiten würden eine Übernachtung auf Stromboli voraussetzen. Die Ansiedlung selber ist nicht allzu groß, Du kannst die Büros der Bergführer leicht finden. Die Tour vor Ort zu buchen ist kein Problem. Alerdings ist eine Strombolibesteigung heutzutage immer vom Wetter und der Windrichtung abhängig. Eine Besichtigung des Kraters ist fast aussichtslos. Ich selbst konnte ihn noch auf eigene Faust erkunden und in unmittelbarer Nähe der Sciarra del Fuocco übernachten. Aber diese Zeiten sind lang vorbei.

    Um für etwas zu kämpfen, muss man es sehr lieben. Um etwas sehr zu lieben, muss man bis zur Verrücktheit daran glauben. -->(CheGuevara)
  • johnny-madrid
    Dabei seit: 1296086400000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1348658086000

    @damal77:

    Hast Du vor noch auf Lipari zu urlauben?

    Nein, eigentlich nicht.. du hast Recht, die Verbindung von Neapel nach Stromboli kannte ich nicht, ist natürlich viel praktischer, direkt auf Stromboli zu wohnen.

    Ab wann fahren denn die Tragflächenboote ( im Netz stand gegen 15 Uhr?? im Sommer..also ab etwa Mai?? ) Fahren sie dann direkt am Abend von Stromboli zurück oder jeweils am frühen Morgen des nächsten Tages?? Wäre interessant zu wissen wegen einer eventuellen Zwischenübernachtung in Neapel.

    Die Autofähre verkehrt bestimmt täglich?? Abends an Neapel und morgens Ankunft, wenn ich das richtig verstanden habe??

    Wie anstrengend ist denn die Tour? Ich bin normal trainiert, fahre sehr viel Ski, habe etwas Wandererfahrung ( keine wirklich langen Touren )  Trittsicher bin ich..reicht das?

    Danke

    Christina

  • damal77
    Dabei seit: 1289088000000
    Beiträge: 242
    geschrieben 1348673061000

    Vom 01.06. bis 09.09.  fährt die Fähre einmal täglich, vom 07.07. bis 25.08. zusätzlich Samstag mit einer weiteren Verbindung hin und zürück. Fahrzeit, je nach Seegang, ca.5 Std. Den entsprechenden Link zur SNAV gibt es >hier<.

    Laut Fahrplan bietet sich für einen Kurztrip folgendes an:

    Hinfahrt Napoli-Stromboli an einem Samstag, buchen der Nachmittag/Abend Tour und der Übernachtungsmöglichkeit vor Ort, Teilnahme an der Tour, nach Rückkehr vom Berg den Abend noch schön ausklingen lassen und am Sonntag mit der Fähre zurück nach Napoli.

    Die Tour selbst ist nicht anstrengend oder anspruchsvoll. Was ein bisschen nerven kann ist der Lavasand, dieser kann jeden Pfad zur Rutschpartie machen. Die Sommerwärme sollte man allerdings gut abkönnen, da der Weg größtenteils unbeschattet ist. Essen und Trinken nicht vergessen, es kommt keine "Hütte" auf dem Weg. Nur ein Link von vielen zur Tour.

    Um für etwas zu kämpfen, muss man es sehr lieben. Um etwas sehr zu lieben, muss man bis zur Verrücktheit daran glauben. -->(CheGuevara)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!