• Geli73
    Dabei seit: 1164499200000
    Beiträge: 187
    geschrieben 1365797508000

    Hallo wir benötigen bitte Eure Hilfe.

    Wir haben während einer Kreuzfahrt 12 Stunden Aufenthalt in Neapel. Welcher Ort ist Eurer Meinung nach Sehenswerter: Sorrent, Positano oder Amalfi

    Wir haben uns vorgestellt, vormittags Pompeji zu besichtigen und nachmittags könnte man sich für einen o.g. Ort entscheiden. Oder sollen wir lieben vormittags Pompeji ansehen und nachmittags Neapel.

    Wir waren noch nie in dieser Gegend, darum sind wir auf Eure Hilfe angewiesen.

    Danke.

    LG

    Geli

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27399
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1365872409000

    Alle Orte sind für sich sehr schön, wir waren 1 Woche in der Region und hatten natürlich viel mehr Zeit. Pompeji kann man sehr gut mit dem Vesuv verbinden.

    Die Entfernung an die Amalfiküste ist natürlich schon etwas weiter, die Frage ist ob ihr mit Zug/Bus fahren wollt oder evtl. einen Leihwagen habt. Parken an der Amalfiküste erweisst sich allerdings ziemlich schwierig, da in den Orten kaum Platz ist und die Autoschlangen vor und hinter den Orten ziiiemlich lang ist - aber mit dem Bus ist das sehr gut angebunden.

    Die Zugverbindungen sind gut, von Neapel könntet ihr bis Sorrent in ca. 1 Std. mit dem Zug fahren und dort den Bus nach Amalfi und/oder Positano nehmen. Auch Sorrent ist wunderschön und man kann dort nett die Zeit verbringen.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Baer Eberhard
    Dabei seit: 1119139200000
    Beiträge: 784
    geschrieben 1366135401000

    Halolo Geli73,

    wie Lind schon sagt, alle 3 Orte sind besuchenswert, vielleicht nehmt ihr Euch in Neapel ein Taxi (Preis aushandeln) und besucht zumindest Amalfi und Positano. Beide Städtchen sind nicht groß und wirklich "Italien pur".  Vorteil mit Taxi ist natürlich, daß sich dann deren Fahrer  um das Parking kümmern müssen. Der Bus ist schon auch o.k., aber halt zeitaufwendiger. Zusammen  mit Pompeji ist das Ganze aber schon recht anstrengend und man kann natürlich dann auch nur einen kleinen Eindruck gewinnen.

    Viel Spaß trotzdem an der Amalfi-Küste

    Eberhard

  • elena 2
    Dabei seit: 1296345600000
    Beiträge: 180
    geschrieben 1366708985000

    Hy,

    die Idee mit dem Taxi ist prima. Nur sollte man wissen das die Taxipreise in dieser Region unseren in Deutschland in nichts nachstehen. Für einen Tag entlang der Küste dürfte dies sicherlich mit mindestens!!! 250 Euro zu veranschlagen sein. D.h. der vom Schiff angebotene Ausflug ist sicherlich günstiger !!!!!, sollte man zu zweit unterwegs sein.

    Mit dem Zug und Bus ist man  relativ flott in Sorrent und kann von dort mit dem Bus weiter nach Positano und Amalfi. Allerdings nutzen den auch alle Touris, die in dieser Region urlauben, d.h. der Bus ist morgens und am Spätnachmittag sehr voll. Manchmal so voll, dass man keine Chance hat hinein zu kommen. Sollte man wissen wenn man  wieder rechtzeitig auf dem Schiff sein muß.

    Was sich eventuell auch lohnen würde und sehr gut mit dem Schiff/ Tragflügelboot/ Fähre, zu erreichen ist, wäre die Insel Procida. Eine nicht so sehr von Touristen überschwemmte Insel, noch relativ ursprünglich und mit typisch italienischem Flair.

    Ansonsten vielleicht mit dem Schiff von Sorrent aus, an der Küste entlang.

    Oder tatsächlich nur Pompeji und Sorrent. Wobei Sorrent auch sehenswert ist, auf alle Fälle netter als Neapel.

    Gruß Elena

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27399
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1366722983000

    Sorrent macht auch gerade einen sehr guten 1. Eindruck wenn man mit dem Schiff ankommt. Wir hatten Glück, das damals die Italiener streikten und die Straße nach Sorrent gesperrt war, somit war unsere gebuchte Pauschalanreise mit dem Boot. Das war schon klasse.

    Der Hinweis mit den Bussen ist prima, das hatte ich vergessen - gerade wenn man pünktlich zurück sein muss. Wir kamen von Amalfi auch nicht mit dem 1. Buss zurück, da es an der Haltestelle so voll war und er Buss schon voll ankam.

    Danke Elena für den Tipp mit der Insel Procida, habe ich mir mal angeschaut und so wie es aussieht, sind wir Pfingsten 2014 wieder dort. Man kann schließlich nicht früh genug mit der Urlaubsplanung anfangen :laughing: :rofl: :rofl:

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • elena 2
    Dabei seit: 1296345600000
    Beiträge: 180
    geschrieben 1366753721000

    @ Bine

    ja diese Gegend ist einfach wunderschön, ich liebe sämtliche Orte in dieser Region, sei es Capri, Ischia, Sorrent oder, oder, oder....

    Die Insel Procida hat einen ganz besonderen Reiz, es ist dort wirklich noch ziemlich ursprünglich. Wenn ihr dort seid, nehmt unbedingt einen der kleinen Linienbusse die dort fahren.  Wie ich mich erinnere ging es an einen Jachthafen. Der Bus ist knuffig, klein und fährt teilweise durch unheimlich enge Gässchen. 

    Eine sehr erlebnisreiche Fahrt .... ;)

    Wenn ihr gerade beim Planen seid, wie wärs mit einer Rundreise ????

    Capri ist auch superschön, allerdings erst wenn die ganzen Tagestouris weg sind. Es kehrt Ruhe ein und man kann diese Insel richtig geniessen. Dann vielleicht weiter nach Ischia.......ach es gibt dort so viele Möglichkeiten. Auf Procida gibt es übrigens wenig Unterkünfte, die meisten werden wohl privat vermietet.

    Ich wünsch dir noch viel Spass beim planen

    Gruß Elena

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27399
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1366754427000

    Das wäre zwar eine Möglichkeit aber wir fahren nicht alleine. 2011 waren wir in Sant Agata und haben Freunden davon erzählt. Jetzt wollen die anderen zwei Paare mit uns zusammen machen, da möchte ich keine Experimente. Aber die Gegend ist so klasse da fahren wir sichrlich wieder hin. Meinst du man kann a.d.Insel auch als Tagestour besuchen?

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • elena 2
    Dabei seit: 1296345600000
    Beiträge: 180
    geschrieben 1366824698000

    Hy Bine,

    Na klar, Procida eignet sich sehr gut als Tagestour. Man kommt von Neapel, Sorrent und von Capri  und Ischia auf diese nette kleine Insel.

    Gruß Elena

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27399
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1366875927000

    Danke Elena :D

    dann ist schon ein Ausflugstag für Alle und eine neue Erfahrung für uns gesichert.

    Liebe Grüße

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Champagner Charlie
    Dabei seit: 1362355200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1367323257000

    Es empfiehlt sich in jedem Fall, die Küstenstrasse von Salerno über Amalfi und Positano nach Sorrent mit einem Bus zu fahren, da die Strasse aus Sicherheitsgründen mit einer doch recht hohen Mauer zum Hang hin abgesichert ist. Da sieht man vom Auto aus nur schlecht drüber, aber von einem Bus aus hat man einen Paradeblick auf der ganzen Strecke. Gibt bestimmt eine Bustour, die z.B. auch den Besuch der Grotte beinhaltet - wunderschön.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!