• natusch26
    Dabei seit: 1134345600000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1342738449000

    Hallo Zusammen,

    wir fahren in ein paar Wochen mt der Norwegian Epic durch Europa. Unser erster Halt ist in Neapel. Wir haben eine 1,5 Jahre alte Tochter, d.h. wir können keine langen und anstrengenden Ausflüge machen. Wir würden gerne vormittags für max. 4 Stunden unterwegs sein. Was bietet sich da an? Einfach nach Positano oder Sorrento? Oder gibt es irgendwo in der Nähe von Neapel einen schönen Strand?

    Ich bin dankbar für alle Tipps!!! :-)

  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3887
    geschrieben 1342784553000

    Hallo!

    Also für 4 Stunden nach Positano würde ich nicht empfehlen. Auf der Amalfina wird wahrscheinlich Hochbetrieb sein. Außerdem sind diese Orte wie Positana, Amalfi mit einem Buggy ziemlich unbequem.

    Sorrent  wäre noch eher etwas, zu Stränden in der Umgebung von Neapel kann ich leider keine Angaben machen.

    Lg.

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
  • impatiens
    Dabei seit: 1260316800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1343830220000

    Hallo,

    ich würde vorschlagen, dass ihr mit der Stadtseilbahn, der "Funicolare" den unteren lauten Teil Neapels verlasst (auf dem Weg zur Seilbahn werdet ihr ja einen kleinen Eindruck erhalten) und auf den Vomero hoch fahrt. Dort ist es weniger laut, etwas frischer und ihr habt eine traumhafte Aussicht. es gibt dort auch einen schönen Park mit großen Wiesen, wo Eure Kleine spielen kann.

    Falls die Zeit noch reicht wäre natürlich ein kurzer Bummel durch die engen Altstadtgassen schön. Alternativ zur Seilbahnfahrt nach dem Bummel ein wenig im Klostergarten von Santa Chiara erholen.

    - Und auf jeden Fall irgendwo  eine kleinigkeit essen, ob nun eine Pizza oder direkt vom Kloster aus die Gasse weiter rein, da müsste, wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht, so ein Strassenverkauf von diversen sehr sehr leckeren italienischen Teigtaschen, etc. sein.

    Das ist so das einzige, was "Kleinkindkompatibel" erschient.

    Hach, da möchte ich auch mal wieder hin. - Wenn unsere Tochter größer ist (jetzt 3).

    Ich wünsche Euch jedenfalls viel Spass!

    LG, Daniela

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27402
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1343905071000

    Ich würde auch lieber in Neapel bleiben. Du mußt sonst doch mit dem Zug eine Zeit rechnen um in Sorent anzukommen. Ich glaube wir sind letztes Jahr ca. 40 min. gefahren. Sorent selbst ist zwar sehr schön, aber ich würde die Zeit dann doch für den kurzen Trip nicht investieren.

    Den Tipp mit der Seilbahn hochfahren finde ich auch sehr gut. Von dort oben habt ihr einen schönen Ausblick auf das wuselige Neapel.

    Es gibt einen kleinen Parkbereich auf einer Halbinsel direkt in Neapel, allerdings weiß ich nicht ob dort vielleicht auch ein Strand ist.

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • martinagans
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 1446
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1343934908000

    Hallo,

    ganz ehrlich gesagt, bleibt an Bord. NCL bietet seit 01.06.2012 Kinderbetreuung unter 2 Jahren an, ich habe mir das vor 1 Woche auf der Jade mal angeschaut, sieht ganz niedlich aus, was sie mit den Kleinen da veranstalten. Jeweils vormittags und nachmittags wird das angeboten, auch in den Häfen gibt es den so genannten "Port Play".Man muss mit so kleinen Kindern nicht jeden Hafen anschauen, vorallem nicht im Sommer. Geniesst die Ruhe auf dem Pooldeck, im Kleinnkinderbereich, relativ leere Restaurants, und schaut euch Neapal vom Schiff aus an.

    lg

    ruth

    Nil admirari!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!