• Jonny--
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1182108646000

    Hallo,

    ich bin gerade dabei, einen Oldtimer herzurichten, da ich in den Sommerferien mit ein paar Freunden nach Italien in den Urlaub fahren will.

    So viel steht fest: wir wollen nicht allzu viel Autobahn fahren, da der Bus höchstens 110 km/h läuft ;-) und direkt ans Meer.

    Jetzt stellt sich also die Frage, wie man da am besten fährt, habe im Forum auch schon gelesen, dass das Timmelsjoch schön zu fahren ist, oder weiß jemand eine schöne Strecke vom Allgäu aus nach Italien?

    Auch die Frage, wo man denn bleiben soll, ist schwierig. Ideal wäre ein Campingplatz, welcher "naturbelassen", nicht von Touristen überlaufen ist und am Strand wäre. Allerdings sollte er nicht komplett abgelegen sein und nicht südlicher als Rom. So, das sind wirklich viele Anforderungen, aber kann mir da jemand einen Tipp oder mehrere ;-) geben?

    Vielen Dank im Voraus,

    Jonny

  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8896
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1182109716000

    Hallo Jonny,

    vom Allgäu aus kannst Du über das Hahntennjoch nach Imst (Österreich) fahren. Und dann weiter über den Reschenpaß in den Vinschgau nach Südtirol (Italien).

    Da ich mich mit Campingplätzen nicht auskenne, endet mein Tipp hier. ;)

    Viele Grüße,

    BlackCat70

  • Jonny--
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1182114050000

    Hallo,

    danke schon mal für die schnelle Antwort - hört sich sehr interessant an.

    Viele Grüße,

    Jonny

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!