• Kugelwurm
    Dabei seit: 1224720000000
    Beiträge: 304
    geschrieben 1143575189000

    Hallo Ihr Lieben,

    ich möchte dieses Jahr mit dem Auto nach Italien fahren, weiß aber noch gar nicht wohin und was ich alles beachten muss. Und ich suche dort ne nette kleine und günstige Pension in Strandnähe. Wer kann mir helfen?

    Ich komm zum Glück aus dem Landkreis Osnabrück!
  • Ewing Oil
    Dabei seit: 1114128000000
    Beiträge: 698
    geschrieben 1143623676000

    Tja, gar nicht so einfach, Italien ist halt von viel Wasser umgeben!

    Du hast die Riviera und die Adria.Du kannst in den Süden Italiens bis nach Sizilien oder auf eine Insel z. Bsp. nach Sardinien!

    Es kommt halt darauf an für wie lange Du Urlaub machen möchtest und was Du erwartest.

    Party gibts um Rimini herum und bei San Remo!

    Mehr Ruhe vielleicht auf Sardinien an der Costa Rei.Dort gibts die schönsten Sandstrände und es ist beinahe windstill!

    LG

    Michael

    Übrigens, die Tipps und Hinweise zum Autofahren in Italien bekommst Du am besten beim ADAC.Das geht sogar online ohne Mitglied zu sein! :bulb:

  • har
    Dabei seit: 1106697600000
    Beiträge: 492
    geschrieben 1144059566000

    Wenn mit dem Auto, dann Grundregel Nr. 1: Nicht zucken, sondern fahren. Wer in Italien zuckt muss dem anderen die Vorfahrt gewähren - auch wenn er sie eigentlich nichtr hat.

    Regel Nr. 2: Die Italiener fahren viel vorausschauender als Deutsche, und es passiert weniger.

    Regel Nr.3: Achtung am Wochenende; viele Verkehrskontrollen wegen zu schnellem Fahren. Besonders in Ortschaften!

    Licht einschalten nicht vergessen! Und ansonsten die gleichen Regeln wie bei uns. Die ADAC-SAeite ist eine gute Fundstelle.

    Mir macht Autofahren in Bella Italiea einfach nur Spass

    Harald

  • MariaM
    Dabei seit: 1143936000000
    Beiträge: 181
    geschrieben 1144095960000

    Hallo har,

    als kleine Ergänzung aus eigener Erfahrung :-)

    @'har' sagte:

    Wenn mit dem Auto, dann Grundregel Nr. 1: Nicht zucken, sondern fahren. Wer in Italien zuckt muss dem anderen die Vorfahrt gewähren - auch wenn er sie eigentlich nichtr hat.

    Ausnahme die Autobahnausfahrten, die mit 40 km/h ausgeschildert sind. Ich hab das nicht ganz ernst genommen - zum Glück ist nichts passiert. Die sind wirklich teilweise dermaßen engkurvig, dass tatsächlich 40 km/h angebracht sind.

    Regel Nr. 2: Die Italiener fahren viel vorausschauender als Deutsche, und es passiert weniger.

    Und ich habe gefunden, dass der Augenkontakt sehr wichtig ist. Okay, gegenüber Frauen ist so mancher Italiener noch charmanter als gegenüber Männern, aber tagsüber ist der Augenkontakt sehr wichtig. Besonders habe ich das bei der Fahrt von Tivoli nach Rom gemerkt, als durch eine Baustelle der Verkehr (je zweispurig aus drei Richtungen auf einspurig in die City) extrem wurde. Egal mit wem ich Augenkontakt hatte: die haben mich lässig reingewunken und ne Lücke für mich gemacht :-)

    Regel Nr.3: Achtung am Wochenende; viele Verkehrskontrollen wegen zu schnellem Fahren. Besonders in Ortschaften!

    Und das an Orten, wo man an keinerlei Verkehrskontrollen denkt. Also mitten in der tiefsten Pampa! Hab das oft genug gesehen.

    Wichtig ist inzwischen auch die "Warnweste".

    Mir macht Autofahren in Bella Italiea einfach nur Spass

    Mir auch, aber es ist einfach anders als hier. Und hier muss ich aufpassen, dass ich nicht wie in "bella Italia" oder in "poly kala Ellenika" fahre.

    Gruß, MariaM

    nix gnaus weiß ma net
  • billabong
    Dabei seit: 1141689600000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1144096959000

    hi waterrats,

    grins, das hier ja so dermassen viele qualifizierte tipps gekommen sind sag ich halt mal was. also ich weiss ja nicht ob du ans meer oder an die seen willst also geb ich dir mal als tip cannero am lago maggiore. recht gut mit dem auto zu erreichen ( also ich komm aus nrw und von dort sind es 7 stunden ) süsser ort und italien pur.

    Grins und gruss an dich ewin_oil , du machst j.a. alle ehre ;)

  • Angelo99
    Dabei seit: 1108166400000
    Beiträge: 820
    geschrieben 1145182043000

    Hallo Zusammen,

    tja, zuerst solltest du ja echt wissen wohin du möchtest!!!!

    Party = Adria

    Ruhig = Kalabrien - Amalfi etc. also recht weit in den Süden

    Kultur / Wandern = Toskana

    Wie du siehst gibt es ja wie oben schon genannt diverse möglichkeiten in Italien seinen Urlaub zu verbringen!!! Das waren jetzt nur 3 Regionen aber da gibt es ja noch Sizilien, Sardinien, Capri!!! Bari !!!!

    Was du beachten solltest???

    Das haptsächliche wurde oben schon beschrieben!!!!!!

    Viel Spass dann

    Gruss

    Angelo

  • HGans
    Dabei seit: 1145232000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1145279058000

    Es gibt sicher viele Urlaubsgebiete in Italien.

    Kann dir vorallem die Toskanische Küste empfehlen, man kann in der Toskana nicht nur Kultur anschauen sondern einen tollen Badeurlaub machen.

    Besonders schön ist es an der Maremma-Küste in der Provinz Grosseto (hier vorallem Principina a Mare - toller Pinienwald, ruhiger Ferienort , v.a. italienische Urlauber).

    Aber auch weiter nördlich in der Gegend von Cecina Mare kann man ganz toll Urlaub machen.

  • sascha-p
    Dabei seit: 1145232000000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1145386454000

    Hallo zusammen,

    also ich kann Dir einen guten Tipp für die obere Adria geben.

    Und zwar heißt der Ort Eraclea Mare und ist ein kleinerer Badeort (nicht so überlaufen und wirklich herrlich) zwischen Jesolo und Caorle (in beide Orte jeweils um die 15 km)! Du kannst also in Eraclea Mare schön entspannen und wenn du Party machen willst einfach mit dem Shuttel-Bus nach Caorle oder Jesolo fahren.

    Wir buchen immer über www.universoturismo.it das ist eine Agentur, die alle Ferienwohnungen verwaltet. Sind auch ziemlich günstig! Wenn Du eine Pension oder Hotel suchst... gibts dort auch ein paar!

    Kann Dir den Ort wirklich empfehlen; war jetzt bereits 25 mal unten :D

    Liebe Grüße

    Sascha

    Wenn die Klugen immer nachgeben, regieren bald die Dummen die Welt.
  • herci
    Dabei seit: 1146700800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1146775902000

    hey, mal ne andre frage:

    ich geh mit freunden im sommer auch runter an die costa rei, haben uns da ein haus gemietet. gibts da unten nur landschaft und strand? nich dass ich was gegen die geilen strände da hätte, aber ein paar abende wollten wir da schonmal bisschen party machen. gibts da überhaupt möglichkeiten vor ort??

  • melbelle
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1506
    geschrieben 1146831457000

    günstig im Sommer in Italien? Entweder tiefster Süden oder Du weichst aus auf Kroatien, denn die Preise sind im Sommer oft unverschämt teuer in den Feriengebieten, vor allem direkt am Strand! Sogar Gardasee ist absolut teuro! Daher geht es für mich immer nur zur Osterzeit nach Italien, anders kann ich mir das nicht leisten oder man kriegt ein Zimmer mit Etagenklo (Stehklo).....wers mag!

    ;) melbelle
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!