• Quasi
    Dabei seit: 1220659200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1300633262000

    Hallo HolidayCheck Nutzer

    Da Wir heuer zum ersten mal nach Italien fahren und dort das Rauchergesetz ja sehr streng ist, kann uns wer sagen was wir zu beachten haben?

    Auf Wiki hab' ich ja schon einiges gelesen nur sind noch einige Dinge ungeklärt - wie z.B.: am Strand, beim Bummeln, Hotelbalkon.

    Nicht mehr zu Rauchen wäre selbstverständlich das bessere, nur ist das nicht für alle ganz so einfach.

    Deshalb wäre es sehr nett wenn jemand uns etwas dazu sagen könnte.

    lG

    Gabi & Thomas

  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4728
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1300640206000

    @Quasi sagte:

    wie z.B.: am Strand, beim Bummeln, Hotelbalkon.

    hi, bei diesen punkte brauchst du keine bedenken haben, nur in öffentlichen lokalen z.b. ist es verboten, wie halt in bayern auch lg.

    Top-HolidayChecker2013-2018-ALL*2018 Pkt:87.654+ü68.000 Pics+ü2362RT*www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0* www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen*Away-Reisemagazin Holidaycheck*emons:*Die Zeit Online/Print
  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1300642278000

    AUS EINEM ALTEN - ABER IMMERNOCH AKTUELLEN POST IM REISEFORUM GARDASEE / INFOTHREAD GARDASEE :

     

    ==================================================

    alessandro:RAUCHVERBOT AM GARDASEE bzw. IN GANZ ITALIEN:

    Gesetz vom 16. januar 2003, N.3 - ART 51

    RAUCHEN VERBOTEN: Nichtbeachtung des Verbots wird mit einer Geldstrafe in der Höhe von 27,50 bis 275,00 Euro gehandelt.

    Bei Nichtbeachtung der Verordnung in Präsenz einer offensichtlich schwangeren Frau, eines Saeuglins oder von Kinder unter 12 Jahren, wird die Geldstrafe auf das doppelte eröht.

    Das wird in Italien sehr ernst genommen und auch eingehalten.

    Ins Detail, es existiert Rauchverbot für:

    -Restaurants, Bars, Cafes, Diskotheken etc.

    -Geschäfte, Büros und Ämter mit Publikumsverkehr

    -Öffentliche Räume (Bahnhöfe, Flughäfen, Schulen, Theater etc.)

    -Öffentliche Verkehrsmittel (Flugzeuge, Züge, Busse, Taxis etc.) "

    Das Rauchverbot ist in geschlossenen Räumen absolut. Ausnahmen existieren, wenn ein eigener abgeschlossener Raucherraum zusätzlich zur Verfügung steht.

    In der Tat gibt es immer mehr Hotels wo es das Rauchverbot auch in den ganzen Zimmer gibt, aber dass ist nicht die Regel

    Ein Hotelzimmer ist kein öffentlicher Platz, solange man es bewohnt, es ist einer Privatwohnung gleichgestellt.

    Wenn es also kein "Nichtraucherzimmer" bzw. kein "Nichtraucherhotel" ist, darf man in einem Hotelzimmer (weiter) rauchen!

    Ausserdem gibt es im Freien (Restaurant-Terrassen, Strand und auf den Balkons eines Hotelzimmers) überhaupt keine Einschränkungen: da darf geraucht werden- logisch!

    Ale

  • Quasi
    Dabei seit: 1220659200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1300782817000

    Besten Dank für Eure Antworten, die haben uns sehr weitergeholfen.

    Nun kann meine Frau beruhigter Schlafen. ;)

    LG

    Tom

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!