• checky_01
    Dabei seit: 1294444800000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1368632391000

    Hallo, wir fahren am Wochenende zum ersten mal an den Lago Maggioe. Wohnen werden wir in Cannobio.

    Eigentlich hatten wir schon alles geplant was wir anschauen werden, doch leider soll es am Samstag und Sonntag regnen.

    Kann uns jemand einen Tipp geben, was man am Lago bei schlechtem Wetter unternehmen kann? (Von Cannobio ca. 1h)

    Ich habe schon viel im Internet gesucht, doch leider nichts richtiges gefunden.

    PS: Falls jemand einen Restauranttipp für Cannobio hat kann er ihn gerne nennen :-)

    Vielen Dank schonmal im Voraus

    LG

  • sole-luna
    Dabei seit: 1142726400000
    Beiträge: 1229
    geschrieben 1368657583000

    Hallo Checky,

    wir sind erst Ende letzter Woche (10.05.) aus Cannobio zurückgekommen und hatten auch nicht unbedingt das für diese Jahreszeit erwartete Wetter. Es war auch bei uns oft bedeckt und abends recht kühl und am Abreisetag (Freitag) hat es dann auch noch geschüttet, so dass wir die eigentlich geplante Verlängerung über das Wochenende hinaus - da sollte es dann endlich richtig schön werden - aufgaben und nach Hause fuhren. Die Hoteliers und Restaurantbesitzer taten uns echt leid, es war wenig los an der wirklich schönen Promenade und irgendwie fehlte auch die Stimmung. In unserem Hotel sagte man uns, dass das schon seit 14 Tagen so wäre. Ich beobachte das Wetter jetzt auch von zu Hause aus noch ein wenig - es soll jetzt diese Woche wirklich ganz mies werden mit Tagestemperaturen um die 10 Grad - da hatten wir ja noch Glück mit unseren 20 bis 23 Grad tagsüber. 

    Wenn ihr aber erst am Wochenende fahrt, könnt ihr vielleicht doch noch ein wenig Hoffnung haben. Irgendwann muss es sich doch mal ausgesch...  ;)   haben! Was man bei schlechtem Wetter tun kann? Einfach im Bett bleiben ... oder ein bisschen rumfahren, spezielle Tipps dazu habe ich leider nicht. Aber Cannero Riviera (ca. 4 km weiter) hat uns gut gefallen, auf Stresa fallen wir jedes Mal wieder rein und ärgern uns hinterher.

    In Cannobio haben wir mehrmals im Café/Ristorante Sport an der Promenade zu Abend gegessen, sehr nette, persönliche Atmosphäre (wir wurden per Handschlag verabschiedet und am nächsten Tag auch wiedererkannt), gutes und erstaunlich preiswertes Essen, nicht zu abgehoben. Wir saßen immer auf der Außenterrasse und zumindest da wurde für das Gedeck nichts berechnet (ob das im Innenbereich - bei schlechtem Wetter - auch so ist, kann ich nicht sagen). Der Laden war eigentlich immer voll und das spricht ja auch für sich. 

    Nun kann ich Euch nur noch besseres Wetter als vorhergesagt wünschen - am See kann es ja auch schnell mal umschlagen. Und wenn es diesmal nichts wird, hat man wenigstens einen Grund, nochmal hinzufahren (schließlich muss man ja auch die Vignette ausnutzen ...)

    Lb. Gruß

    Brigitte

    Editiert:

    Ach ja, fällt mir gerade noch ein: Sonntags ist immer Markt in Cannobio - da könnte dann "Frustshoppen" angesagt sein ...

  • checky_01
    Dabei seit: 1294444800000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1368703228000

    Hallo sole-luna,

    erstmal vielen Dank für deine schnelle und ausführliche Antwort.

    Da wir eine ganze Woche da sind hoffe ich, dass wenigstens ein paar schöne Tage dabei sind. Auf den Markt werden wir auf jeden Fall gehen :-). Ich denke wir werden uns bei schlechtem Wetter dann wohl die Städte anschauen, doch irgendwann wird das auch langweilig werden. Evtl. werden wir noch in das Lido in Locarno gehen und vll noch die Burgen in Bellinzona besichtigen, doch ob sich der weite Weg lohnt, weiß ich nicht.

    Die Borromäischen Inseln und die Centovallibahn werden bei schlechtem Wetter wohl rausgeschmissenes Geld sein :-(.

    Vielen Dank noch für den Tipp mit dem Café/Ristorante Sport, dort werden wir aufjedenfall essen gehen :-)

     

     LG :-)

  • Cappucina
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 340
    geschrieben 1368708793000

    Hallo Checky,

    ich hatte bei diversen Aufenthalten am lago zum Glück meistens sehr gutes Wetter. Nichts desto trotz zum Shoppen kann man nach Intra fahren, samstags ist dort auch ein großer Markt. Ein absolutes Shoppingparadies ist das Foxtown in Mendrisio, dürfte aber etwas länger dauern als 1h von Cannobio aus aber es lohnt sich ;) . Wenn Ihr Lust habt könnt ihr noch einen Abstecher zum Ortasee machen, ist bei gutem Wetter auch schöner aber auf dem Weg dorthin kann man gut beim Werkverkauf von Alessi nach Schnäppchen suchen.

    Als Restaurant empfehle ich Dir, an der Straße nach Cannero gelegen, das "Ca Bianca":

    www.ristorantecabianca.eu/deutsch.htm

    Wenn Ihr mal eine leckere Pizza essen wollt, dann empfehle ich gerne die Pizzeria Bolongaro in Pallanza.

     

    Viel Spass am lago maggiore und hoffentlich gutes Wetter,

    Grüße Tanja

    Cappuccina
  • Bobbsi
    Dabei seit: 1113350400000
    Beiträge: 527
    geschrieben 1368771966000

    Wir waren im September in Cannobio im Park Hotel Villa Belvedere. Die Bewertung und Restauranttipps kannst Du hier bei HC nachlesen.

    Wie wäre es bei schlechtem Wetter mit einem Ausflug nach Mailand? Haben wir so gemacht und unser Auto in einem Vorort auf einem bewachten Parkplatz abgestellt und sind mit der Metro zum Dom gefahren. Ansonsten kann man noch in Intra ganz gut bummeln gehen.

    Meine Restaurantempfehlung ist das Ristorante Usignolo. www.usignolo.biz/ristorante_de.html Ein paar Kilometer entfernt von Cannobio oberhalb auf dem Berg mit toller Aussicht auf den See. Das Preis- Leistungsverhältnis ist dort wesentlich besser als unten direkt am See.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!