• RangerRocks
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1424441645000

    Hallo zusammen,

    bräuchte mal ein paar Tipps da ich bisher nur einmal auf Sardinien war und ansonsten völlig ahnungslos was Italien angeht. Ich denke aufgrund dessen dass wir (meine Freundin und Ich - beide um die 30) schon im Mai in Urlaub fliegen wollen fällt Norditalien raus?!

    Wir wollen einen relativ ruhigen Urlaub verbringen, gerne auf einem Bauernhof/Landgasthof oder Pension mit Halbpension-Angebot. Mietwagen werden wir ab Flughafen nehmen, die Aufenthaltsdauer sollte so zwischen 7 und 12 Tagen liegen.

    Wir wollen gerne was sehen, also wenn eine schöne Stadt in der Nähe ist haben wir da nichts dagegen. Ein Sandstrand wäre auch nett, muss aber nicht direkt an der Unterkunft sein. Wir fahren im Urlaub gerne ein bisschen in der Gegend rum um die Umgebung zu erkunden.

    Was wir NICHT wollen ist eine absolute Tourihochburg, wo mehr Touristen sind als Einheimische. Allerdings sprechen wir auch kein italienisch, also ein bisschen touristisch erschlossen darf das ganze schon sein.

    Auf Nepper, Schlepper und Bauernfänger habe ich allerdings keine Lust. Ich will nicht die ganze Zeit angequatscht werden ob ich nicht dies oder das kaufen will.

    Wir würden aus Karlsruhe anreisen, fahren aber auch gerne nach Frankfurt, Stuttgart oder München an den Flugfahen.

    Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen.

     Vielen Dank im voraus

  • myrthos79
    Dabei seit: 1235001600000
    Beiträge: 89
    geschrieben 1424443532000

    @RangerRocks

    spontan würde ich dir den Cilento oder Kalabrien empfehlen. Sizilien wäre sicher auch eine gute Wahl. Dort war ich leider noch nie.

    Wir üernachteten im Herbst in 2 Agriturismi in Kalabrien (ionische Seite). Absolut kein Massentourismus, wunderschöne Landschaft, schöne Strände und nette Orte findest du dort im Überfluss.

    Du könntest z.b. einen Flug nach Lamezia Terme buchen und ab dort im Mietwagen Kalabrien erkunden. Z.b. 5 Tage in der Nähe von Tropea und 5 Tage auf der anderen Seite der Halbinsel. Schau mal die Gegend um Catanzaro an, ob du ein schönes Agriturismo findest. In Tropea kann ich dir das b&b Cardinale empfehlen. Siehe auch meine Bewertungen

    gruss

    "You may have the universe if i may have italy"....Giuseppe Verdi
  • christlvonderpost
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 487
    geschrieben 1424443704000

    Hallo 

    schau dir mal den Ort:  Castiglione della Peschaia an. 

    Hier gibt es einen sehr schönen langen Sandstrand, Hotels, Appartments, Agriturismo (Landgut / Bauernhof),...

    Die Gegend rund um die Maremma ist sehr schön, zu den tollen Orten Montepulciano, Pienza, San Gimigniano, Siena, etc. nicht so weit. 

    www.agriturismo.it/de/bauernhof/toskana/grosseto/castiglione_della_pescaia 

    lg  Chris

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7821
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1424452630000

    Hallo RangersRocks,

    Norditalien geht aber auch schon im Mai. Allerdings darfst du dort keine hochsommerlichen Temperaturen erwarten, sondern angenehme 20 - 25 Grad, oder auch schon mal etwas mehr.

    Wie wäre es denn, wenn ihr euch schon in Deutschland ein Auto mietet, z.B. ein Cabrio? Das haben wir viele Jahre gemacht, und die deutschen Autovermieter haben gute Angebote und tolle Cabrios mit z.b. 5000 Freikilometern. Von Karlsruhe aus seid ihr doch in ein paar Stunden in Südtirol. Da wird übrigens deutsch gesprochen. Dort gibt es tolle Hotels/Pensionen oder auch Bauernhöfe mit Pools und mehr. Südtirol is super geeignet für Cabriotouren. Ich hätte da tolle Tipps für dich ;)

    Danach könntet ihr weiter an den Gardasee fahren. Im Mai ist es dort noch nicht so voll, und schöne Hotels sind dort ebenfalls vorhanden ;) . Der See ist allerdings noch zu kalt zum Schwimmen. Die Umgebung vom Gardasee bietet sich ebenfalls für Cabriotouren an, ebenso ein Tagesausflug nach Verona. Am Gardasee wird auch verbreitet deutsch gesprochen, und die Touriabzocke habe ich dort auch noch nicht erlebt.

    Falls ihr dann noch ein paar Urlaubstage übrig habt, dann könntet ihr noch in Richtung Toskana oder Riviera fahren.

    Das wäre jetzt mein Alternativvorschlag zu "Flugreise nach Italien".

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 8969
    Verwarnt
    geschrieben 1424461077000

    RangerRocks,

    schau' Dir doch mal Sizilien an... ;) 

    Aufgrund der Größe der Insel bietet sich ein Standortwechsel an, z. B. einige Nächte Palermo, dann weiter nach Cefalù, zuletzt Taormina und Rückflug dann ab Catania...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27380
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1424516425000

    Hallo

    die von Reiselilly vorgeschlagene Variante haben wir für Mai auf unserem Urlaubsplan (allerdings etwas abgewandelt).

    Wir fahren mit dem Cabrio mit 1 Ü als Zwischenstopp am Comer See runter bis in die Toskana (Marina di Bibbona am Meer und Hotel mit Pool). Die bleiben wir 5 Tage, danach geht es über 3 Tage Aufenthalt in Südtirol (Pflersch) wieder zurück nach NRW.

    Alternativ kann ich dir die Amalfiküste und den Golf von Neapel empfehlen. Das dann als Flugreise und vielleicht ein kleines Familienhotel oberhalb von Sorrent in Sant Agata sui due Golfi nehmen. Dort waren wir in Juni zum 2. Mal und wieder total begeistert. Eine tolle Gegend du brauchst dort keinen Mietwagen sondern kannst alles mit den öffent. Verkehrsmittel wie Bus und Bahn machen. 

    Als letzte Variante kann ich dir Camogli empfehlen in der Region am Monte Portofino gelegen. Ausflüge nach Portofino und/oder in die Cinque Terre runden das Angebot ab. 

    Italien hat soviele tolle Ecken, da musst du dich nur entscheiden wohin du möchtest.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • RangerRocks
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1424711970000

    Vielen Dank schonmal für die Vorschläge, sehr nett von euch. Werden mal etwas sortieren und schauen was um am ehesten gefallen könnte :)

    Derzeit spricht mich am ehesten Sizilien an, das kann sich aber sicher noch ändern.

    @reiselilly

    Die Idee ansich ist gut, allerdings werden wir uns kein Cabrio in Deutschland mieten um dann damit in den Urlaub zu fahren. Wir planen im Spätjahr noch einen etwas kostspieligeren Urlaub, da ist mir das den Mehrpreis nicht wert. Da flieg ich lieber und nehme mir dort unten einen Mietwagen. Wird ja nicht der letzte Italientrip gewesen sein ;)

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7821
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1424712973000

    @RangerRocks

    für 10 Tage zahlst du z.B. für einen VW EOS rund 500 €. Das finde ich nicht zu teuer. Wenn du deine Flüge plus Mietwagen vor Ort rechnest, kommst du vielleicht auch an diese Zahl, oder geht das günstiger? Aber wahrscheinlich ist Italien pauschal günstiger.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • RangerRocks
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1424715837000

    Ich versteh dass du mir das schmackhaft machen willst, aber es kommt für uns nicht in Frage mit dem Auto nach Italien zu fahren. Zudem haben wir selbst ein Cabrio :)

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7821
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1424720449000

    RangerRocks

    Zudem haben wir selbst ein Cabrio :)

    ---------------------------------------------------------

    Wir auch ;) .

    Aber manche Urlauber haben keine Vorstellung was so ein Miet-Cabrio kostet. Ich finde das jetzt nicht zu teuer. Buche ich Flüge für 2 Personen, z.B. Mallorca, zahle ich auch soviel.

    Auf jeden Fall machst du mit Italien nichts verkehrt ;) , egal ob Norden, Mitte oder Süden. Im Mai ist noch Vorsaison und ich denke die Preise sind dann auch durchaus ok. Empfehlen kann ich dir auch die Insel Elba. Da kannst du bis Pisa fliegen und dann per Leihwagen und Fähre dort hin fahren.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!