• mobroti
    Dabei seit: 1274054400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1274132718000

    Hallo,

    wir haben ein 14 tägige Reise nach Venedig gebucht. Wir können ab Samstag 05.06.10 15.00 Uhr unseren Mietwohnwagenplatz beziehen. Überlege nun wie wir am besten dorthin kommen. Habe 2 kleine Kinder 1,5 Jahre und 6 Jahre. Ich weiß leider nicht, ob ich den Jungs eine so lange Fahrt (ca. 920km Autobahn) am Stück zumuten soll. Wenn ja, wann soll man da am besten losfahren und wie sind die Erfahrungen mit Stau auf der Strecke über den Brenner? Eine Überlegung die ich momentan habe, ist die Route über Autobahnabfahrt Kufstein über die Landstraße nach Mittersill, Lienz nach Tolmezzo und dann weiter wieder über die Autobahn (ca. 90km kürzer und fast keine Autobahngebühren). Kann man das fahren (ca. 200km Landstraße über die Alpen) oder soll man das sich lieber nicht antuen? Gibt es jemanden der diese Strecke schon mal gefahren ist und hat jemand einen Tipp für einen Zwischenstopp nähe Lienz? Über Erfahrungen bzw. Tipps hierfür wäre ich sehr dankbar. Die Rückfahrt ist dann am Samstag dem 19.05.10. Welche Route würdet Ihr dann wählen?

  • saintvalentine
    Dabei seit: 1222473600000
    Beiträge: 554
    geschrieben 1274212453000

    Hallo und Willkommen im Italienforum!

     

    Wie es mit Verkehr aussehen wird am 5.6. kann man schwer sagen. Es ist ein verlängertes Wochenende und wahrscheinlich ist am Mittwoch, Donnerstag mehr Verkehr, aber wer weiß das?

    Die ganz großen Staus gab es heuer bis jetzt aber nicht.

    Zur Ausweichroute über Osttirol: Wir sind die Strecke mal gefahren, ist zwar  von den Kilometern her kürzer, aber defacto braucht man länger. Am schnellsten geht es doch über die Autobahn.

     

    LG

    saintvalentine

    Laufe nicht der Vergangenheit nach, und verlier dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Buddha)
  • Siremar
    Dabei seit: 1274400000000
    Beiträge: 140
    geschrieben 1274452289000

    Hallo, blebt auf der Autobahn, die Kiddies werdens euch danken! Und die AB-Gebühren sind nicht so, dass man sich darüber einen gesteigerten Kopf machen müsste.

  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3880
    geschrieben 1274454338000

    @mobroti sagte:

    Hallo,

    Route über Autobahnabfahrt Kufstein über die Landstraße nach Mittersill, Lienz nach Tolmezzo und dann weiter wieder über die Autobahn (ca. 90km kürzer und fast keine Autobahngebühren). Kann man das fahren (ca. 200km Landstraße über die Alpen) oder soll man das sich lieber nicht antuen?

    Genau, der letzte Satz sagt es - mit Wohnwagen Landstraße - Felbertauern - Lienz - Tolmezzo. Benutzt lieber die Autobahn. Es gibt ja doch einige Rastplätze, an denen man sich die Füße vertreten kann - und schneller geht es wahrscheinlich auch.

    Da Ihr ja an einem normalen Wochentag losfahren werdet, ist auf den Landstraße mit entsprechend viel Verkehr zu rechnen.

    Für micht wäre die Fahrt über die Autobahn erste Wahl.

     

    Lg. Ingrid

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
  • Bibibibs
    Dabei seit: 1178582400000
    Beiträge: 251
    geschrieben 1274455353000

    Hi,

    wir sind auch jahrelang nach Italien gefahren, von uns aus 1300 km bis Bibione.

    Wir sind immer über Kufstein Brenner gefahren und haben SUPER Erfahrungen mit der Strecke gemacht. Meist haben wir von den km her geplant um ca. 8 Uhr Morgends (obwohl wir auch erst um 16 uhr unsere Ferienwohnung beziehen konnten)  da zu sein. Das hat den Vorteil, das man an den Mautstellen nicht sooo dolle in der prallen Hitze warten muß.

    Raststätten gibt es auf dem ganzen Stück mehr als genug und wenn man vor der ganzen Reisewelle unterwegs ist, kann man die sehr gut benutzen.

    Ich weiss nicht, wohin ihr genau wollt, aber ich kann auf der Route nicht empfehlen, die Uhrzeit des Eincheckens anzupeilen, seid lieber früher unterwegs & lasst es Euch dann vor Ort gut gehen.

    Oktober 2016 allsun Esquinzo Beach
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!