• 1509
    Dabei seit: 1112572800000
    Beiträge: 134
    geschrieben 1236191693000

    Hallo,

    wir kommen im Rahmen einer Mittelmeer-Kreuzfahrt für ein paar Stunden nach Neapel und möchten dort - auf eigene Faust - mit der Fähre oder dem Tragflügelboot nach Capri. Das ganze findet Ende Juli statt - also absolute Hochsaison. Wer kann mir sagen, in welchen Abständen die Fähren/Boote fahren, was die Fahrt kostet und ob sich das in nur 5 Stunden ausgeht/auszahlt. Was sollen wir auf Capri ansehen, die Stadt Capri oder doch besser Anacapri mit der Villa Munthe? Bitte um Tips.

    Danke und mit

    LG

    Susanne aus Kärnten in Österreich

  • Tirrenia
    Dabei seit: 1234742400000
    Beiträge: 439
    geschrieben 1236450152000

    Hallo,

    vergesst es. Zeit ist zu kurz. Eine Stunde hin, eine zurück, Zeiten passen nicht etc. Schaut euch besser Napoli an!

  • mangrovejack
    Dabei seit: 1169251200000
    Beiträge: 173
    geschrieben 1236453019000

    Das wird in der Tat total knapp! Das Risiko, das Schiff in Neapel zu verpassen, wäre mir persönlich zu groß :shock1: . Capri selbst lohnt sich sicherlich auch für kurze Zeit. Aus dem kleinen Hafen geht es direkt zu einer Zahnradbahn, die unmittelbar bis ins Herz von Capri, der Piazzetta fährt.

    An Eurer Stelle würde ich mir Neapel auf eigene Faust anschauen, wie schon von Tirrenia vorgeschlagen. Napoli ist weit schöner als sein Ruf und wir waren damals von der Stadt sehr angetan. Ein Bummel durch Spaccanapoli, eventuel mit der Funicolare auf den Fumero hinauf - Ihr werdet staunen, welch unvergessliche Momente diese Stadt für Euch bereithalten kann. Ansonsten wäre auch noch über einen organisierten Schiffsausflug nach Pompeji nachzudenken.

    Wie auch immer Ihr Euch entscheidet - viel Spaß in einem tollen Stück Italien!

    Ingo

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!