• adler78
    Dabei seit: 1149984000000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1347468218000

    Es gibt - wie bereits vielfach beschrieben - unzaehlige kleinere Pizzerien & Restaurants ... und leider keine einheilichen > Bewertungen:

    Von der Touristenfalle bis zu der sehr einfachen > BAR MALPIGHI, die ein anderes Holidaycheck Mitglied - meines Erachtens viel zu gut - bewertet hat ...gibt es so ziemlich alles.

    Ca. 100 000 (!) Studenten und ca. 300 000 Einwohner bestimmen die Gastronomie Bolognas. Qualitativ und daher mit einem STERN im Guide Michelin ausgezeichner und unter Leitung eines deutschen Meisterkochs gilt das I PORTICI an der via Independenza im gleichnamigen Hotel derzeit als "the best in town";

    wegen der sehr kleinen Tischzahl muss lange vorreserviert werden und der Abend wird richtig schoen teuer.

    Uebrigens: Eine Aenderung unseres "Termins" von 19.3o auf 2o.oo Uhr war auch nach langer Diskussion leider nicht moeglich :-(

    Derzeit ist wohl der Spitzenreiter, was die > Beliebtheit betrifft:

    Rist. LA BRACE, via San Vitale No. 15 ... unweit des PIAZZA MAGGIORE ...mit fantasieloser und kitschiger Einrichtung, die an die frueheren WIENERWALD Restaurants der 7oer Jahre erinnert; gefuehrt von einem Sizilianer und einer Oesterreicherin; - abends uebrigens brechendvoll. Die Bedienung spricht deutsch; was in Bologna nur selten der Fall ist. Aber m.E. ... nix besonderes: solche > Pizzerien beherbergt in Deutschland jede (groessere) Stadt !

    Interessant ist fuer mich, dass fast jedes Restaurant sich auf die authentische (?) - (deftige) Bolognesische Kueche beruft...die Hauptgerichte Gott-sei-dank selten mehr als 2o Euro kosten...beim Wein(preis) natuerlich getrickst wird... und frischer FISCH (!!) eigentlich NIRGENDWO angeboten wird. ( Ich kenne eine Ausnahme: Rist. IL MORO, via de Falegnami, No.5 in der Naehe der endlos langen Via Indipendenza, die vom Bahnhof zum Piazza Maggiore, somit von Norden nach Sueden durch die Stadt verlaeuft. ) - Ein kleines modernes Restaurant, derzeit UEBERALL sehr gut bewertet ... ist CAMINETTO d'ORO, eine seit 1927 bestehende Institution & Trattoria, ebenfalls in unmittelbarer Naehe der via Independenza; in der via Falegnami No.4 Wichtig zu wissen ist, dass die meist besseren Restaurants wie Rist. Rodrigo ... SONNTAGS geschlossen sind ... und zur Hauptreisezeit eine Tischreservierung grundsaetzlich notwendig ist. Viele Gaeste aber warten auch geduldig "outside" ...bis endlich ein Tisch frei wird; wobei sich die sitzenden Gaeste natuerlich viel Zeit lassen ..."wer hat der hat".

    Auch so: die SCUDERIA...ist DER "Geheimtipp", den alle jungen Leute als Szene-Lokal kennen; ein ehemaliger Reitstall und ganz unkompliziert und "very hip" und mitten drin im Studentenviertel :-)

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 25591
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1347487779000

    Sorry - wolltest du hier einen Reisetipp schreiben??? Dann machs doch über die Funktion "Reisetipps abgeben"....oben auf der Leiste "Bewertung abgeben".... ;)

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) September: Namibia + Bangkok + Punta Cana:)) Oktober: Las Vegas + Koh Samui:) + DomRep:)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!