• pitzz
    Dabei seit: 1147737600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1217581924000

    Meine Familie unternimmt im Oktober eine Kreuzfahrt durchs Mittelmeer. Eine Station ist Neapel.(8 Stunden Aufenthalt) Ich würde gerne auf eigene Faust den Vesuv besuchen. Wer kann mir Tipps geben?

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1217582617000

    Nimm Dir einen Leihwagen oder eine Taxe und fahre zum oberen Parkplatz vom Vesuvio. Von dort noch ein kleiner Fußweg bis zum Kraterrand und bei guten Wetter gibt es zudem einen phantastischen Ausblick auf Napoli. ;)

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1217584832000

    Hi,

    je nach Wetterlage solltest du auch genug Trinkbares mitnehmen. Wenn´s die Zeit erlaubt, Pompeji oder auch Hercanuleum aufsuchen.

    Ich persönlich war ja etwas enttäuscht nach der Schinderei, der Krater voller Müll, einzig der Ausblick hat entschädigt.

    LG chepri

  • puschellotte
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1313
    geschrieben 1217586302000

    von Leihwagen würde ich wegen des chaotischen Verkehrs in Neapel (und da mußt du durch) abraten.

    Taxi ist sicher nicht billig, öffentliche m.e. nicht möglich.

    Ich würde diesen Ausflug übers Schiff buchen, evtl. zusammen mit Pompeji.

    wir waren schon 3x dort oben am Vesuv, ich finds immer noch faszinierend.

  • KriKra
    Dabei seit: 1211241600000
    Beiträge: 158
    geschrieben 1217867975000

    ja der Ausblick von dort oben ist wirklich sagenhaft.

    allerdings hätte ich mir irgendwie vom Vulkan selbst irgendwie mehr erwartet - ich weiß auch nicht. Da sieht man halt nix ;)

    @curiosus

    also ich bin ja nicht zimperlich, aber ich fand das war schon etwas mehr wie ein "kleiner Fußweg" :frowning: ;)

    Zu empfehlen auch bei warmen Temperaturen: einen Pulli mitnehmen!! da kanns schon ziemlich frisch werden.

    Und ich kann mich meinen "Vorschreibern" nur anschließen, wenns die Zeit erlaubt wäre Pompeji auf alle Fälle einen Ausflug wert.

    Viele liebe Grüße :kuesse:

    "Der Verstand ist wie eine Fahrkarte: Sie hat nur dann einen Sinn, wenn sie benutzt wird." Ernst R. Hauschka
  • Adelaide
    Dabei seit: 1212278400000
    Beiträge: 374
    geschrieben 1217868313000

    Der Vesuv ist halt ein Vulkantyp bei dem man, wenns was "zu sehen" gibt, tunlichst nicht in der Nähe sein sollte. Ich würde mir den Aufstieg sparen und stattdessen lieber Napoli selbst oder besser Pompeii und Ercolano anschauen.

    Wegen Vulkan: Je nach Reiseroute kommt das Schiff nachts am Stromboli vorbei. Dort ist, mit etwas Glück, alle 10 bis 15 Minuten ein rotglühender Auswurf zu beobachten.

    LG Adriana

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!