• Wilma90
    Dabei seit: 1414022400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1414087998000

    Hallo,

    ich habe vor kurzem recht spontan einen Kurztrip nach Istanbul für Anfang November gebucht und habe, aufgrund blöder Flugzeiten, letztendlich nur 2 volle Tage, um die Stadt kennen zu lernen. Nun habe ich schon ein bisschen geplant, manche Dinge sind mir aber doch noch nicht ganz klar. Ich lande übrigens auf dem asiatischen Teil, habe aber gleich einen Transfer mitgebucht, weil die Taxis wohl doch recht gern Abzocke betreiben. Mein Hotel ist das Skalion in Kumkapi, fußläufig zur Hagia Sophia, Blauen Moschee usw.

    1) Ich habe leider zu spät gesehen, dass es im November wohl schon zwischen 15 und 16 Uhr dunkel wird. Kann ich als junge Frau allein danach noch sicher draußen herumlaufen?

    2) mein bisheriger Plan sieht so aus: Tag 1; früh morgens Blaue Moschee, danach Hagia Sophia, dann Topkapi und zum Abend hin noch die Süleymaniye-Moschee, alles zu Fuß. Ist das vom zeitlichen Ablauf her realistisch (habe gelesen, dass man z.B. gerade für Topkapi schon einen halben Tag einplanen sollte)? Für Tag 2 habe ich an eine Bosporus Fahrt gedacht, plus evtl. der Besichtigung eines Museums und des ägyptischen Basars. Hättet ihr da evtl. noch Ideen, was dichte bei und sehenswert ist? Gibt es sonst noch etwas das man eurer Meinung nach unbedingt gesehen haben muss?

    3) Irgendwie fehlt mir bzgl. öffentlicher Verkehrsmittel komplett der Überblick. Eine Tram Station soll nicht weit von meinem Hotel entfernt sein, welche das ist weiß ich allerdings noch nicht. Gibt es im Netz irgendwo Fahrpläne mit allen Haltestellen? Und welche anderen Öffis gibt es noch, die evtl. sogar noch empfehlenswerter sind als die Tram? (Bus...?). Wie gesagt, an Tag 1 werde ich eh fast alles zu Fuß machen, nur evtl. wäre es ja nicht verkehrt abends von der Süleymaniye Moschee lieber zurück zum Hotel zu fahren als zu gehen...? An Tag 2 brauche ich definitiv die Tram, um z.B. zu den Fähren zu kommen. 

    4) Ist es korrekt dass alle Bosporus Fahrten von Eminönü starten? 

    5) Ich habe gelesen, dass es nicht empfehlenswert ist, Geld bereits am Flughafen zu wechseln, wegen oft ungünstigem Kurs. Findet man Wechselstuben in der Innenstadt denn an jeder Ecke oder muss man danach suchen? Ist wechseln im Hotel eine gute Alternative? Oder würdet ihr sogar eher empfehlen Geld abzuheben? (habe Maestro und Master).  

    6) Würde sich in meinem Fall der Museumspass lohnen? Mir gehts weniger uns finanzielle sondern darum, Zeit durch das Umgehen von Warteschlangen zu sparen. Nur kann ich nicht recht einschätzen wie es sich mit dem Ansturm speziell im November verhält.

    So, das war es fürs erste. Ich entschuldige mich vorab für die ein oder andere doofe Frage, aber das ist mein allererster Urlaub ganz allein und ich möchte einfach nur perfekt vorbereitet sein um am Ende keine bösen Überraschungen zu erleben. Vielen Dank im Voraus!

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12590
    geschrieben 1414157445000

    früh morgens Blaue Moschee, danach Hagia Sophia, dann Topkapi und zum Abend hin noch die Süleymaniye-Moschee, alles zu Fuß. Ist das vom zeitlichenAblauf her realistisch (habe gelesen, dass man z.B. gerade für Topkapi schon einen halben Tag einplanen sollte)?

     

    Du meinst natürlich: Topkapi Palast.

    Topkapi ist das Kanonen-Tor an der Mauer.

    No Problem.

    Auf dem Weg von der Hagia Sophia in die Zisterne runter,

    Links Hippodrom

    Im Deutschen Brunnen natürlich die Hände benetzen. lol

    dann Verbrannte Säule und rechts dann durch den Großen Basar laufen (Capali Carsi)

    Richtung Süleymanie. Viele Läden und Handwerker zu sehen. Einfach mal auf die Höfe rein.

    Am Tage kann man überall RUMlaufen.

    Zurück, wg. der vielen Gassen/Irrgänge ein Taxi nehmen.

    Ansonsten immer LAUFEN.

    Für die Allererste U-Bahn in der Türkei, bleibt leider keine Zeit.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14375
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1414162993000

    Hallo und herzlich willkommen im Forum, Wilma90,

    2 Tage sind allerdings etwas kurz, aber für einen ersten Eindruck sollte es reichen. 

    Zur Tram kommst Du, wenn Du die Tiyatro Cd. direkt um die Ecke bergauf gehst, da kommst Du gegenüber dem Eingang vom "Großen Basar" aus. Dort ist auch die Haltestelle "Beyazit - Kapali Çarşı". Vielleicht solltest Du Dich am ersten Tag auf den Gr. Basar, die Hagia Sofia und den Topkapi Palast beschränken, kommt auch darauf an, wie lange man vor dem Eintritt bei den Museen warten muss. Das gilt auch für die Zisterne.

    Was Deine Fragen zu Geldwechsel und Straßenbahn angeht gibt es im Istanbulforum etliche Threads, wo Du Antworten findest.

    LG

    Sokrates

    I refuse to have a battle of wits with an unarmed person!
  • lueb44
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 658
    geschrieben 1414169283000

    Mit dem Museumspass( 85 TL) braucht man nicht anstehen und kann sofort zum Eingang gehen.

    Geld kann man mit einer Kreditkarte aus den unzähligen Automaten zum aktuellen Tageskurs ziehen.

    Die Bosporusfahrten starten in Eminönü gleich an der Galatabrücke.

    Im übrigen, wenn Du eine gängige Suchmaschine fragst, bekommst Du viele Antworten zu den öffentlichen Verkehrsmitteln inc. Streckenplänen.

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14375
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1414240984000

    @Wilma90

    Ach ja, die Neustadt mit Taksimplatz und Istiklal Cd würde ich nicht außen vor lassen.

    LG

    Sokrates

    I refuse to have a battle of wits with an unarmed person!
  • socola
    Dabei seit: 1118016000000
    Beiträge: 397
    geschrieben 1414265211000

    zu 5: Du brauchst für die Öffentlichen Liras, also doch am Flughafen wechseln und der Unterschied ist wirklich nicht gewaltig. Im Zollbereich gibts Wechselstuben, die etwas weniger auszahlen, dafür keine Gebühr verlangen. Für die ersten paar Liras braucht man nicht das schauen oder rechenen anfangen. Hotel ist sicher noch schlechter und am Bankautomaten musst du halt sehen, ob du Gebühren zahlen musst... da kommts auch auf den Betrag an, für zwei Tage brauchst du ja nicht soo viel.

    Kreditkarten werden fast überall genommen.

    lg - socola

    s´kummt wia´s kummt.....
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!