• heidonk
    Dabei seit: 1287187200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1287255092000

    Hallo!

    Wir wollen nächstes Jahr im Oktober zum zweiten mal nach Bali reisen. Da wir letztes Jahr die Erfahrung gemacht haben, dass die Hotels zu dieser Zeit nicht ausgebucht waren würden wir gerne nur die ersten 4 Nächte fest buchen und danch spontan sehen wohin es und verschlägt. Hat jemand schon Erfahrung damit gemacht und eine Ahnung wie das ganze dann Preislich aussieht? oder ist es günstiger und sicherer eine feste Rundreise zu buchen?

     

    Viele Grüße

    Heike

  • Merlion27
    Dabei seit: 1151539200000
    Beiträge: 161
    geschrieben 1287408410000

    Wir machen es immer so auf Bali und sind damit bis jetzt gut zurechtgekommen. Im Sept. zu Idul Fitri kann es etwas eingeschränkt sein mit Hotelzimmern. Aber bekommen haben wir bis jetzt immer eines. Man ist einfach viel flexibler und hat die Möglichkeit die Hotels vor Ort anzuschauen, ob sie auch passen. Wir haben so schon wunderschöne Schnäppchen gemacht!

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1287411111000

    Gilt das auf Bali nur für die kleineren, einfacheren Hotels, oder kann man in der Nebensaison auch z.B. im Nikko Bali oder Sheraton Nusa Dua einfach so an der Rezeption antanzen und ein Schnäppchen machen?!

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Merlion27
    Dabei seit: 1151539200000
    Beiträge: 161
    geschrieben 1287414539000

    Für die großen Hotels kann ich Dir keine Antwort geben, könnte sein, dass die auf Grund ihrer Kontingente da wenig Spielraum haben, oder einfach nicht bereit sind, Abschläge zu machen, das weiß ich nicht. Aber es gibt ja auch kleinere noble Anlagen, z. B. Villa mit Privatpool, Roommaid usw. Da konnten wir prima handeln. Vor allem kann man sich eben vorab alles genau anschauen und erklären lassen.

  • heidonk
    Dabei seit: 1287187200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1287846895000

    Das hört sich doch schonmal super an.. ;erlion hast du ein paar Hotal Tips wo es besonders schön ist...

     

     

  • Kathi0815
    Dabei seit: 1133568000000
    Beiträge: 216
    geschrieben 1287944487000

    Wir waren vor drei Jahren auf Bali und haben auf telefonische Nachfrage beim Meridien ein super Angebot bekommen...es waren fünf sehr schöne Tage dort :-)

  • fallerof
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 2572
    geschrieben 1289932751000

    Mit dem spontanen Reisen auf Bali klappt es immer, wenn nicht Hochsaison ist ( also im Sommerhalbjahr)! Da kann man einen günstigen Zimmerpreis erzielen, auch bei großen Hotels. Vorteilhafter ist es allerdings vor Ort einen Fremden- oder Tourenführer zu haben, der die Landesprache beherrscht und als Insider Bescheid weiss, welche Hotels zu gegebenen Zeit günstig zu buchen sind. Er verdient dann etwas dabei, aber es lohnt sich trotzdem ! Falls jemand einen Tourleader/Ansprechpartner für Bali benötigt,  kann sich bei mir erkundigen.

    Ankommen - wohlfühlen...und die schönsten Tage im Jahr genießen ! Die gute Planung machts möglich: Im Juli : Wanderwoche in Tirol, im August: Besuch bei den Kindern am schönen Zürichsee, im September: Aktiv-Wochen auf Gran Canaria
  • fallerof
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 2572
    geschrieben 1289933338000

    Sorry, ich habe mich in meiner vorgenannten Nachricht verschrieben. Was ich als LOW SAESON bezeichnen wollte, ist natürlich das Winterhalbjahr ( außer der Ferienzeit zu Weihnachten und Neujahr). Im Sommer in der Ferienzeit ist dort Hochsaison !!!

    Tut mir leid!

    Ankommen - wohlfühlen...und die schönsten Tage im Jahr genießen ! Die gute Planung machts möglich: Im Juli : Wanderwoche in Tirol, im August: Besuch bei den Kindern am schönen Zürichsee, im September: Aktiv-Wochen auf Gran Canaria
  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1301
    geschrieben 1290364155000

    Hallo,

    sozusagen "halbspontan" wäre es ja, ein Laptop mitzunehmen und dann mit 1 bis 2 Tagen Vorsprung zu sehen, wohin du willst und welches Hotel du willst.

    Wenn ihr dort einen Fahrer habt, kann der auch empfehlen. Ich zumindest bin damit gut gefahren.

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • Pesche
    Dabei seit: 1096588800000
    Beiträge: 711
    geschrieben 1290628988000

    Hallo heidonk

    Nachträglich noch einige Tipps für dich und weitere Bali Reisende, die dieses paradiesische „Inselchen“ auf eine etwas andere Art kennen lernen wollen.

    Vorausgesetzt ihr seid unternehmungslustig und flexibel und nicht unbedingt Fan von abgeschirmten Touristenghettos, empfehle ich, Bali auf eigene Faust mit einem Mietwagen zu erkunden.

    Diese Reiseart hat schon seinen speziellen Reiz. Was man jedoch wissen muss: In Bali herrscht Linksverkehr und die etwas chaotische Fahrweise der Einheimischen ist zugegeben etwas gewöhnungsbedürftig. Aber es macht Spaß, vorausgesetzt man entscheidet sich für einen neueren gut gewarteten 4x4-Jeep. Wir haben so eine Kiste vor Ort organisiert. Nebst Trips in die Berge bei Penelokan und in den West Bali National Park, haben wir auf mehr oder weniger guten Strassen die Insel umrundet. Ab Gilimanuk besteht die Möglichkeit, inmitten von Lastern mit der Fähre nach Java überzusetzen. Muss man auch erlebt haben. In herrlicher Erinnerung habe ich auch noch die abenteuerliche Küstenfahrt von Kuta via Candi Dasa nach Amed. Für die letzten ca. 30 km benötigten wir allerdings fast einen Tag. Mehrmals nahmen meine Frau und ich an, vom Weg abgekommen zu sein. Hilfsbereite Einheimische klärten uns aber immer wieder auf, dass es sich bei bei Geröllhalden, überwucherten Strecken und mit großen Felsbrocken belegten Fahrrinnen um die Küstenstrasse handelt.

    Die Hauptstrassen sind relativ gut beschildert. Eine gute Straßenkarte und ein Kompass sind jedoch ein Muss, wenn man dieses paradiesische “Inselchen” auch auf Nebenstrassen, die den Namen Strasse eigentlich nicht verdienen, erkunden will.

    Unterkunft und Verpflegung von einfach (Losmen) bis luxuriös, auch privat ist kein Problem. Wir haben rund um die Insel immer wieder kleine Perlen gefunden, die in keinem Reiseführer enthalten sind. Mir läuft heute nach das Wasser im Mund zusammen, wenn ich an die variantenreiche und schmackhafte indonesische Küche und speziell an die herrlich zubereiteten fangfrischen Fische denke. Die besten Mahlzeiten haben wir in einfachen Losmen genossen, in denen Familienmitglieder in der Küche und im Service standen.

    Mit ein wenig Abenteuergeist und einer Portion Flexibilität, kann Bali ohne weiteres auf eigene Faust mit einem Mietwagen bereist werden -- es lohnt sich und das in jeder Beziehung!

    Gruß

    Pesche

    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!