• 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6516
    geschrieben 1289860630000

    Wir sind eine Familie mit 3 Kindern und sind auf der Suche nach einem schönen, bezahlbaren Hotel. Der Strand sollte akzeptabel sein, die Zimmer geräumig. Für das Matahari Terbit hätten wir jetzt ein sehr gutes Angebot. Die Bewertungen haben wir alle gelesen-aber dennoch sind wir uns irgendwie unsicher. Ist da z.B. wirklich eine Mauer zwischen Hotel und Strand? Wie ist das Frühstück im Hotel? Wir suchen diesmal kein Top-Hotel, aber wir wollen uns wohlfühlen. Wer kann uns etwas dazu sagen?

    Mai18 Singapur & Philippinen*** Okt./Nov. 18 Sulawesi
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25016
    geschrieben 1289866165000

    Nicki

    Zum Matahari Terbit speziell kann ich Dir nix sagen, aber warum schaust Du nicht mal im Net nach einem Serviced Bungalow mit zwei Schlafzimmern an einem schönen Strand? Freunde von mir haben sowas als 2 Familien mit Kids recht günstig gebucht und es war für alle wirklich super.

    'Heikebali' hier aus dem Forum kann Dir dazu sicher ein paar gute Tipps geben.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6516
    geschrieben 1289896271000

    Natürlich hast du recht, ist grundsätzlich eine gute Idee. Jedoch würden sich unsere Kinder in dem Privatpool langweilen bzw. sich nur die Köpfe einschlagen, ist leider so. Das ist eben in einer Hotelanlage anders, da mehr Action (grösserer Pool, andere Kinder).

    Ja, Heike war mir schon öfters behilflich ;) . Werde sie sicher nochmal befragen müssen.

    Mai18 Singapur & Philippinen*** Okt./Nov. 18 Sulawesi
  • Heikebali
    Dabei seit: 1154217600000
    Beiträge: 533
    Zielexperte/in für: Indonesien
    geschrieben 1289944687000

    Hallo Nicole!

    Ich kenne die Anlage von „früher“ und war im Mai 2006 letzmalig dort.

    Damals gab es keine Mauer zwischen Hotel und Strand, aber die Küsten Balis haben alle mit dem globalen Problem der „Erosion“ zu kämpfen.

    Damit die Strände nicht völlig vom Meer abgetragen werden, packte man „früher“ große, mit Sand gefüllte Plastiksäcke vor die Hotels, aber das hilft natürlich nicht.

    Mauern zum Schutz des Landes?

    Wenn das ein Gast in seiner Hotelbewertung SO geschrieben hat,

    würde ich einfach fragen!

    Ob der Strand in Tanjung Benoa akzeptabel ist?

    Geschmacksache.

    Dank motorisierter Wassersport- Aktivitäten wie Jet-Ski/Banana-Boot etc. sind auch Netze unterm Wasser gespannt.

    Wahrscheinlich, um Kollisionen mit den Badenden zu vermeiden.

    Über die Wasserqualität wirst Du Dir selbst ein Urteil bilden...

    Entlang der Jl. Pratama gibt es beidseitig zig (!!!) Hotels, Restaurants und Geschäfte, also schon recht rummelig!

    Das Matahri Terbit ist kein richtiges Hotel, sondern eine kleinere Anlage (Bungalows), die in den letzten beiden Jahren lt. Info auf der website umfassend renoviert wurde.

    Und Frau Kaufmann ist offensichtlich noch immer die Inhaberin...

    ich gehöre ja schon zu den Oldies, die das alte Matahari Terbit noch kennen!

    Wenn Du mit dem typischen Frühstücksangebot nicht zufrieden ist: Kaufe im Supermarkt (Hardy’s) das entsprechende Zubehör und frag’ im Restaurant nach,

    ob sie Nutella & Co. dort deponieren können. Ansonsten kannst es ja auch im Kühlschrank verstauen! Gerade in so kleinen Anlagen kann man schon nachfragen, sie mögen bitte wg. der Lebensmittel die Mini-Bar leeren.

    Smile: Und Du schiebst alles auf die Kinder!

    Lieben Gruß von           Heike

  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6516
    geschrieben 1289997710000

    Lieben Dank, Heike. Hat uns sehr weitergeholfen. Bin mir nicht sicher, ob das Matahari wirklich unser Ding ist. Werde dich jedenfalls wissen lassen, für was wir uns entschieden haben. Aber Indonesien soll es diesmal wirklich werden, vor allem freu ich mich auf den dann möglichen Hongkong-Stopover :D

    Mai18 Singapur & Philippinen*** Okt./Nov. 18 Sulawesi
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!