• Hansanaut
    Dabei seit: 1245542400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1295796512000

    Hallo zusammen,

    im September 11 soll es für uns nach Bali gehen. Wir sind 3 Erwachsene Personen und wollen neben Baden und evtl. bisschen Tauchen auch was von der Insel sehen.

    Geplant sind aktuell 5 - 7 Tage Rundreise.

    Diese über eine Reiseagentur zu buchen scheint uns doch (erheblich?) zu teuer zu sein.

    Wir haben schon einige Tipps bekommen bezüglich der Route und überlegen nun, den Guide selbst im Direktkontakt zu buchen.

    Meine Fragen hierzu:

    Was kostet mich ein Guide pro Tag?

    Organisert dieser dann auch den Fahrer? Was kostet ein Fahrer pro Tag inc. Fahrzeug?

    Kümmern die zwei sich dann selbst um Übernachtungen bzw. fahren die dann wieder "heim"?

    Eine grobe Preiseinschätzung würde uns hier sehr helfen. Ich hätte mal geschätzt 50€ - 60€ für den Fahrer und ~40€ für den Guide pro Tag. (Also ~100€ was sich dann durch die 3 Reisenden teilen würde und somit jeden ca. 35€ am Tag kosten würde.)

    Wie falsch lieg ich mit meiner Einschätzung?

    Danke für die Antworten schon mal im Voraus!

    Greetz Hansanaut

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1295809769000

    Hast Du Dir schon überlegt, die Besichtigungen in Form von Tagestouren zu unternehmen. Bali ist dafür klein genug, und das Problem der Quartiersuche würde dann wegfallen.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1299
    geschrieben 1295813013000

    Ich hatte im letzten Jahr auf Bali verschiedene Stationen, von denen aus ich dann auf Besichtigungstour gefahren bin.

    Weil ich zufrieden war mit meinem Fahrer habe ich alles über ihn organisiert. Er ist beispielsweise einmal in einem Losmen (Pension) geblieben und hat einmal bei Verwandten übernachtet, das hatte er auch selbst organisiert und gezahlt. Die Fahrer dort freuen sich aber, wenn man sie mit zum Essen einlädt, das wirst du dort oft sehen.

    Mein Fahrer war kein Guide, konnte mir aber alles Wichtige auch so erklären. Sicherlich habe ich dadurch das eine oder andere Schmeckerchen verpasst, habe aber alles sehen können, was ich mir gewünscht habe zu sehen. Er hat das Ganze dann durch Vorschläge ergänzt und zu sinnvollen Touren verknüpft.

    Dessen Auto wäre wohl für 3 Personen ein bisschen klein, andererseits hatte er für eine Tagestour nur durchschnittlich 35 Euro genommen. Wenn du möchtest, gebe ich dir gerne seine Kontaktdaten. Falls er selbst nicht mit 3 Personen fährt und sich auch kein größeres Auto organisieren kann, kann er dir bestimmt einen anderen Fahrer mit mehr Platz im Auto vermitteln.

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • vickymausi
    Dabei seit: 1142294400000
    Beiträge: 1374
    geschrieben 1295871650000

    Hallo,

    ich würde die Touren auch als Tagestouren machen, die meisten Sehenswürdigkeiten sind im Süden der Insel. Wenn du doch eine Rundreise unternehmen willst dann sind 7 Tage eigentlich schon ziemlich lang.

    Willst du dies dennoch unternehmen solltest du das mit dem Guide Absprechen ob er Heim fährt oder nicht, sonst sollte man ihm die Unterkunft schon bezahlen.

    Oft ist der Guide auch Fahrer,... dann sparst du auch etwas Geld! Ich kann dir auch einen Guide empfeheln, der unternimmt sicher auch Rundreisen mit dir, Preis nach Absprache! Kann dir gerne die Kontaktdaten geben!

  • vanillasky65
    Dabei seit: 1263686400000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1299086254000

    Hallo,

    Du hast ein paar schöne Ausflüge vor dir und wie hier und in andern Beitragen berichtet, kann man das meiste in Tagesausflügen machen aber es spricht auch nichts gegen verschiedene übernachtungen in verschiedenen Hotels.

     

    Wir empfanden die tagestouren als anstrengend weil es auf Bali ewig lang dauern kann. Es gibt keine Autobahnen und keine Schnellstrassen. Ein Schnitt von 40km/h ist schon schnell. Bei tagestouren sitzt man demnach viel im Auto.

     

    Du möchtest tauchen ? Da empfehle ich dir unbedingt den Menjangan Park im Nordwesten. Auch kannst du im Nordosten sehr schöne Tauchgänge unternehmen, unter anderem ein Wracktauchen. Da meist 2 tauchgänge gemacht werden mit Mittagsverpflegung legen die Schiffe schon morgens los. Falls du da im Süden schlafen würdest müsstest du ja schon mitten in der Nacht aufstehen.

    Demnach würde ich dir empfehlen im Norden mindestens 1, besser 2 -3 Nächte zu schlafen.

    Im Norden kommen aber nicht alle Minuten Taxis vorbei. Du kannst gerne Autos anhalten ( die Leute nehmen dich sehr gerne mit für ein par Euros . Wir hatten da ein lustiges Abenteuer, sind zu viert mit einem Van mitgefahren, Im Auto sass die Oma, seine Frau und ein Kind. Die mussten dann wegen uns einen Umweg machen denn der Fahrer hat sich auf das extrageld gefreut )aber man sollte bedenken dass man dann keinen Versicherungsschutz hat wenn es kracht.

    Viele Hotels bieten Auto mit Fahrer an oder auch transfers zu den Tauchbasen. Würde ich persönlich an solchen Tagen vorziehen, auch wenn es etwas teurer ist.

     

    In Ubud würde ich euch unbedingt auch eine Übernachtung empfehlen, Wir dachten , hm Ubud...da ist kein Strand, das laufen wir in ein paar Stunden ab, aber nachher gefiel es uns so schön da dass ich gerne lieber 2 Nächte geblieben wäre als eine Nacht. Ubud ist wirklich sehr schön, die "Markthalle", Affentempel, sehr sehr schöne Natur mit Reisterassen....fand ich jetzt schöner als durch Kuta zu watschen.

     

    Den Abschluss würde ich dann im Süden machen, von hier aus definitiv die tempel in Tagestouren machen, das reicht allemal.

     

    Das meiste kannst du vorort spontan suchen, besonders im Süden wirst du andauernd angesprochen ob du einen Transport brauchst.

     

    Auf Java geht das nicht,da würde ich unbedingt eine Tour vorher zusammenstellen und Fahrer mit Guide und Van buchen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!