• sebreif
    Dabei seit: 1243468800000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1295110748000

    Hallo,

    bei uns soll es im Mai nach Bali gehen.

    Das Angebot meines Reisebüros ist mir zu teuer und Veranstalter wie z.b ltur zeigt Flüge die letztendlich "weggeschnappt" sind, oder auch zu teuer sind.

    Wenn ich meine Flüge direkt über Malaysian Airline buchen würde bekomme ich incl. Versicherung einen guten Preis.

    Da ich sowas aber noch nie gemacht habe bin ich ein wenig unsicher. Muss ich was bestimmtes beachten?

    Merci vorab!

    Sebastian

  • Heiko Müller
    Dabei seit: 1074384000000
    Beiträge: 1162
    geschrieben 1295126718000

    Die Frage passt wohl am ehesten besser ins Airline Forum und dort in den Thread zur Malaysia Airlines.

    Aber ich kann es Dir auch hier beantworten. Wir sind Malaysia Airlines Stammflieger und fliegen ausschließlich mit dieser Airline. Man muss nichts besonderes beachten, prinzipiell schauen sollte man aber auf die Buchungsklasse die man bucht und die dort jeweils verankerten Bedingungen. Innerhalb der Malaysia Airlines Economy Class gibt es die Buchungsklasse mhlow, mhbasic, mhsmart und mhflex (aufsteigend). Die 4 Buchungsklassen sind alle für die Economy und unterschieden sich dann eben in den Kosten für den Flugpreis...wer billig fliegen will versucht den mhlow zu ergattern, muss dafür aber auch mit der Tatsache leben, dass ihm im Stornofall keine Rückerstattung gewährt wird, teils keine Umbuchung möglich ist oder nur gegen erhebliche Gebühren, kaum Meilen anrechenbar sind etc.

    In den höheren Tarifen sind die Kosten dann niedriger und es gibt auch Rückerstattungen wenn man stornieren muss. Ab mhsmart ist dann das Freigepäck um 5kg erhöht.

    Sonst gibt es bei der Internetbuchung bei der Malaysia Airlines nicht viel zu beachten... klar Kreditkarte ist Pflicht und Gabelflüge können nicht online gebucht werden, für solche Fälle bemüht man dann das durchaus kompetente Büro in Frankfurt unter reservation.fra@malaysiaairlines.com.

    Wir fliegen dieses Jahr auch nach Bali, logischerweise wie immer mit Malaysia Airlines und wir buchen wie jedes Jahr wieder direkt übers Internet bzw. einen Teil übers Frankfurter Büro.

    In diesem Sinne....

    "Selbst der kleinste vermag den Lauf des Schicksals zu verändern" Galadriel Herrin von Lothlorién
  • melaniedenny
    Dabei seit: 1172793600000
    Beiträge: 217
    geschrieben 1295201783000

    Ich selber suche mir den günstigsten Tarif heraus. :D Reiserücktritskostenversicherung nicht vergessen, die übernehmen die Kosten für Stornierung z.B. im Krankheitsfall ;)

    Was bringt dir ein teurer Tarif um Meilen zu sammeln, wenn mann eh die Meilen nicht zusammen bekommt um ein Upgrade zu erhalten. :? Meilen verfallen bei vielen Gesellschaften nach z.B. 3 Jahren. :(

  • Heiko Müller
    Dabei seit: 1074384000000
    Beiträge: 1162
    geschrieben 1295207397000

    @ melaniedenny

    Du hast recht, wenn man nicht Airline gebunden fliegt wie wir lohnt es sich nicht aber das muss letztlich jeder selbst entscheiden.

    Der Tipp mit der Rücktrittversicherung ist nicht schlecht, für ein paar Euro mehr kann man bei der Airline auch noch eine kleine Zusatzversicherung abschließen die Flugausfälle, entstandene kosten durch Verspätungen/Umbuchungen etc. abdeckt.

    Wir buchen die zwar immer mit, bei unseren 20 Flügen mit Malaysia Airlines bisher hatten wir aber noch niemals Probleme irgendeiner Art die uns gezwungen hätte selbige in Anspruch zu nehmen... aber man soll ja niemals nie sagen.

    "Selbst der kleinste vermag den Lauf des Schicksals zu verändern" Galadriel Herrin von Lothlorién
  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1228
    geschrieben 1295295159000

    Beachten musst du, dass auch die Airline direkt bei Schwierigkeiten dein Ansprechpartner ist, wenn du direkt dort buchst im Gegensatz zu einer Reisebürobuchung (Stichworte beispielsweise: Vulkan, Schneechaos). Insofern finde ich persönlich es immer sehr angenehm bei einer Airline direkt zu buchen, insbesondere wenn ein anonymes und wenig engagiertes Reisebüro sonst deine Wahl wäre.

    Das mit der Versicherung kann man unter Umständen auch anders aus der Welt schaffen: Manche goldene Kreditkarten haben eine Reiseversicherung inklusive, wenn man die Reise damit bucht. Das kannst du ja mal durchrechnen, ob es sich für dich lohnt.

    Ansonsten kannst du dich auf Malaysia Airlines freuen: Guter Sitzabstand, eigener Bildschirm, gutes Essen und Getränke bis zum Abwinken, sowie Umsteigen auf einem sehr angenehmen Flughafen, auf dem es fix geht und alles gut organisiert ist. Ich freue mich schon auf den zweiten Flug mit denen in einigen Wochen.

    Schiebst du ein paar Tage in Kuala Lumpur ein? Das hatte mich zumindest vor einem Jahr keinen Aufpreis gekostet.

    Life is unpredictable - eat dessert first!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!