• nina1512
    Dabei seit: 1400112000000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1461857794000

    hallo,

    mein sohn (6) und ich reisen für 3 wochen nach bali.

    geplant sind:

    6 nächte jimbaran

    3 nächte ubud

    2 nächte lovina (oder anderer ort im norden?)

    2 nächte candi dasa

    und dann lombock und gili insel

    sind die jeweils 2 nächte im norden und osten ausreichend um die gegend zu erkunden?

    ich möchte gerne den batur mit meinem sohn besteigen, er ist recht fit.

    ist das machbar mit einem kind?

    gibts vl empfehlungen für unterkünfte?

    oder andere tipps?

    vielen dank im voraus!

    lg nina

  • DerGmorg
    Dabei seit: 1372291200000
    Beiträge: 172
    geschrieben 1462951171000

    Hallo Nina, ein schönes Programm hast Du Dir ausgesucht, da gibt es inhaltlich nichts zu verbessern.

    Ich würde nur zu bedenken geben, das Du Dir ziemlich viel vorgenommen hast. 7 Stationen in 21 Tagen (Du solltest nach Lombok/ den Gilis noch mindestens eine Nacht auf Bali verbringen, um sicher zum Flughafen zu kommen), das würde ich persönlich etwas straffen. Du kannst in 3 Wochen nicht alles sehen, zumal Du ja Bali und Lombok erkundet möchtest. Persönlich würde ich 1-2 Stationen streichen, um mehr Zeit an den einzelnen Orten zu haben. Wir waren letztes Jahr auch 3 Wochen auf Bali und Lombok, und kommen dieses Jahr wieder, was nicht geplant war, aber uns hat es so gut gefallen, und wir haben noch viel zu entdecken.

    Ob Dein Sohn auf den Vulkan kommt, ich kann es mir nicht vorstellen. Wir haben noch keine Kinder, aber es ist schon für Erwachsene anstrengend, und Kinder haben wohl auch mehr Schwierigkeiten sich an das Tropische Klima zu gewöhnen. Aber such Dir doch einfach einen seriösen Tour- Anbieter aus und schreib ihn an, die haben da sicher mehr Erfahrung.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!