• Photoexpress
    Dabei seit: 1169942400000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1262420957000

    Wir hatten im Aug.09 über ein Reisebüro eine Bali-Reise für März 2010 gebucht, weil hier das Angebot für unser Wunschhotel (Laguna Resort Nusa Dua) mit Flug in der Bussines-Klasse bei TC besonders günstig war. Anfang Dez. 09 wurde uns dann mitgeteilt, daß der bestätigte Reisepreis aufgrund eines Irrtums bei dem Flugpreis nicht zutreffend sei und sich um rund EUR 2.000 erhöhen sollte. Wir empfehlen, eine Buchungsbestätigung von TC durch das Reisebüro in jedem Falle von TC nochmals kontrollieren und bestätigen zu lassen. Sonst kann das Gleiche evtl. nochmal passieren. Wir hatten erhebliche Mehrkosten, weil Frühbucherrabatte und insbesondere günstige Flugangebote nicht mehr in vollem Umfang wahrgenommen werden konnten. Gebucht wurde dann, wie früher, für uns aber immer noch am günstigsten, bei EXPLORER FERNREISEN.

    Ingo
  • elena II
    Dabei seit: 1140739200000
    Beiträge: 291
    geschrieben 1262518637000

    ???????

    Das vestehe ich nicht so ganz....

    Gibts bei Pauschalreisen nicht Festpreise.

    Bei bezahlten!!!!! und gebuchten Flügen bleibt der gebuchte Preis, bei einem Reiseveranstalter habe ich ja auch schon einen Teil angezahlt.

    Lediglich bei Flugoptionen ohne sofortige Zahlung kann sich  der Flugpreis in dieser Art verändern.

    Ich hätte dieses aber bei TC nicht akzeptiert, sollte es wirklich so gelaufen sein, was ich ehrlich gesagt bezweifele. Im Normalfall bekommt man eine Bestätigung mit dem kompletten Reisesepreis, den man unterschreibt, daraufhin leistet man diese Anzahlung.

    Irgedwie hat diese Geschichte doch einen Haken......

  • Photoexpress
    Dabei seit: 1169942400000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1263025821000

    Hallo elena,

    der Reisevertrag wurde gekündigt, wegen eines offensichtlichen Irrtums (Flugpreis für den Rückflug in Bussines war im System falsch hinterlegt). Natürlich hätte man auf einer Erfüllung bestehen können, wobei die Rechtslage aber unklar ist und ggf. auch zu einer gerichtlichen Auseinendersetzung geführt hätte. Darauf hatten wir keinen Bock. Statt mit der Kündigung zugleich einen Scheck über die Rückzahlung der Anzahlung zu senden, haben wir diesen erst nach besonderer Aufforderung ca. 8 Tage später erhalten! Unsere erste und letzte Buchung bei TC.

    Ingo

    Ingo
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25340
    geschrieben 1263045341000

    Zu TC möchte ich mich nicht äussern, nur Fehler durch Mitarbeiter können bei jedem Reiseveranstalter vorkommen.

    Das Problem kann man vermeiden wenn man selbst direkt bei der Airline bucht, oder auch vom Reisebüro durch deren Ticket-Consolidator den Flug buchen lässt. Hotels dann als Bausteine.

    Der Ticket-Preis ist gerade in der Business-Class meist deutlich niedriger als über Veranstalter bei Pauschalreisen.

    Weiterer Vorteil, oft bieten die Airlines Specials an, wie jetzt im Nov. gerade die Thai die C-Class nach Bangkok und zurück für EUR 1699 p.P. für Flüge bis 31.03.

    Wir haben unsere weitaus teureren bereits im Jun 09 gebuchten Tickets gegen sehr geringe Gebühr storniert und zu dem neuen Preis gebucht.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!