• baby.194
    Dabei seit: 1373241600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1373319673000

    Hallo liebes Forum,

    Am Donnerstag fliege ich für 10 Tage nach Ibiza in ein drei einhalb Sterne Hotel ind ich weiss nicht wie es mit dem Trinkwasser in Ibiza ist. Kann man Salat im Hotel ohne Angst vor Magenproblemen essen weil dieser könnte ja mit Leitungswasser geputzt worden sein. Und wie siehts aus mit Obst? Kann mir jemand was dazu sagen?

    Liebe Grüße : ).

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17508
    geschrieben 1373321512000

    Hi,

    hier geht's zum Ibiza-Forum: Klick hier   

    Vllt. stellst du deine Frage besser dort.  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • lautrec
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 209
    geschrieben 1373368112000

    Salat und Obst - aber ja, Ibiza ist ja keine exotische Insel.

  • Susanne60
    Dabei seit: 1212624000000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1374428296000

    Mit Salat und Obst gibt es keine Probleme, Man kann sich mit dem Wasser auch ohne Sorgen die Zähne putzen, zum trinken würde ich aber eher auf Mineralwasser setzen, aber das hat eher geschmackliche Gründe...

  • 5UN533K3R
    Dabei seit: 1374969600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1375040490000

    bei uns kam salzwasser aus den leitungen (playa d'en bossa)

  • -Raven-
    Dabei seit: 1310342400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1377105458000

    bin ja sicher schon viel zu spät mit meiner antwort, habe aber doch noch ein paar infos: das leitungswasser in den meisten hotels ist KEIN trinkwasser.

    wobei man sich sicherlich die zähne putzen kann, ohne angst vor infekten zu haben, außer man hat, wie oben beschrieben, salzwasser, das kann natürlich auch passieren.

    das wasser, das in den hotelküchen verwendet wird, ist nicht dasselbe, was in den zimmern aus der leitung kommt. auf ibiza herrscht verständlicherweise immer wasserknappheit, und wer mal mit dem auto unterwegs ist, wird oft die großen lkw mit den wasserladungen sehen, die einen großen teil der privathaushalte beliefern. aus diesem grund geht man eben mit dem wertvollen nass sparsam um und verwendet in den hotels zum baden und duschen kein trinkwasser.

    die hotels geben das aber vor ort in ihren zmmerbeschreibungen an - sollten sie zumindest.

    also keine sorgen machen, was salate betrifft und sich die zähne eben notfalls mit mineralwasser putzen (hab ich aber noch nie gemacht und hatte noch nie probleme - seit 1991)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!