• Anita-Andreas
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 216
    geschrieben 1264944946000

    Hallo, ich hab vor einiger Zeit bei "Ibiza heute" einen Bericht über giftige Fische auf Ibiza gelesen. Diese "Steinkopf..."-irgendwie - Fische sollen sich an den Stränden aufhalten und sich in den Sand eingraben. Wenn man darautritt haben sie angeblich giftstacheln die ein relativ starkes Gift abgeben. Leider ist der Bericht nicht mehr auf der Seite zu finden. Kann mir jemand sagen ob diese Viecher wirklich so ne Plage sind? Ist das Baden nur mit Badeschuhen zu empfehlen und was macht man nach einer solchen vergiftung? Oder ist das ganze nur aufgepauscht?

    Wir verreisen im Sep. mit 2 Kindern, daher möchte ich wissen auf was ich mich einstellen muß.

    L.G. Anita :frowning:

  • Totti210
    Dabei seit: 1120176000000
    Beiträge: 104
    geschrieben 1264949418000

    Hallo Anita

    Vielleicht hilft dir der Link weiter.

    http://www.ibiza-heute.de/service.php?section_id=26&id=61

  • Giselle123
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 1681
    geschrieben 1264954460000

    Hallo Anita,

     

    der Link von Totti beschreibt alles ganz genau.

     

    Einen Kollegen von mir hatte es vor Jahren mal auf Kreta erwischt. Wichtig: sofort zum Arzt.

     

    Aber mach Dir keinen Kopf. An belebten Stränden suchen diese Fische eher das Weite.

    Und eine Plage sind sie nicht, dafür passiert viel zu wenig.

     

    Wenn Du unsicher bist, nimm geschlossene Badeschuhe mit, dann bist Du auf der sicheren Seite.

     

    Einen schönen und stressfreien Urlaub wünscht Dir

    Gia

     

    Wer meint, sich im Urlaub wie zu Hause fühlen zu müssen, der sollte lieber gleich zu Hause bleiben.
  • Anita-Andreas
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 216
    geschrieben 1265029939000

    Vielen Dank, jetzt ist mir schon etwas besser. Ich denke wir werden unseren Urlaub trotzdem geniesen.

    Der Beitrag von deinem Link hat mir sehr geholfen.

    L.G. Anita

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!