• karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1348518689000

    Bei Benutzung von Google Chrome erhält man eine Malware warnung Diese

    "Warnung: Irgendetwas stimmt hier nicht!www.holidaycheck.de enthält Malware. Ihr Computer wird möglicherweise mit einem Virus infiziert, wenn Sie diese Website aufrufen.Google hat schädliche Software gefunden, die möglicherweise auf Ihrem Computer installiert wird, wenn Sie fortfahren. Wenn Sie diese Website bereits in der Vergangenheit besucht haben oder dieser Website vertrauen, ist es möglich, dass sie vor Kurzem von einem Hacker manipuliert wurde. Sie sollten daher nicht fortfahren und den Vorgang vielleicht morgen wiederholen oder eine andere Website aufrufen.Wir haben www.holidaycheck.de bereits informiert, dass wir Malware auf der Website gefunden haben. Weitere Informationen zu den Problemen auf www.holidaycheck.de erhalten Sie auf der Google-SafeBrowsing Diagnoseseite.

     

    Könnt Ihr dies überprüfen.

    Gruß

    Werner

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1348519689000

    Nun habe ich die Warnung auch beim neuesten Firefox.

    Bei I.E passiert (noch)nichts.

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5798
    Verwarnt
    geschrieben 1348522687000

    Bekam auch grad die Meldung. Bei näherem hinschauen wird gemeldet das eigentlich nichts ist. Komisch.

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • Puhsu
    Dabei seit: 1316390400000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1348523177000

    Bei mir ebenfalls, Google hat diese Seite gesperrt, war nicht so einfach einen Zugang hier zu bekommen, ohne das eine Warnung mich wieder sperrt  ....

    Bei genauer Betrachtung hat Google zwar nichts gefunden aber trotzdem hat er meine Lesezeichen unbrauchbar gemacht ^^ erst über den normalen Microsoft Explorer hab ich hier Zugang bekommen.

    Profilbild: Isla Mujeres/Mexiko
  • Helmut & Ulla
    Dabei seit: 1250553600000
    Beiträge: 1784
    geschrieben 1348523416000

    Abhilfe beim Firefox:

    Unter EINSTELLUNGEN und danach SICHERHEIT die Haken bei

    1) Webseite blockieren, wenn sie als attackierend gemeldet wurde

    2) Webseite blockieren, wenn sie als Betrugsversuch gemeldet wurde

    entfernen und danach auf OK klicken. Das war's und man kann ungestört weiter Holidaycheck geniessen :kuesse: .

    Alternative: Man lässt die Haken und klickt rechts im Fenster auf den Button AUSNAHMEN. Dort kann man dann die z.B. Adresse www.holidaycheck.de eintragen und mit "Erlauben" bestätigen.

    Ich denke, bei Chrome wird es ähnlich sein.

    Ein hübsches Gesicht wird altern, ein geiler Körper ändert sich, aber ein guter Mensch wird immer ein guter Mensch bleiben
  • Siggi 55
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1348524122000

    Es muss doch einen Grund geben, das diese Meldung auf einmal erscheint.

    hatte vorgestern noch keine derartigen Probleme.

    Wäre schön, wenn sich einer der Verantwortlichen von Holiday Check mal dazu äußern würde,

    sind unsere Computer sicher,

    wenn wir Holidaycheck weiter besuchen?

    Diese Warnung ist ja auch nicht besonders Kundenfreundlich.

    Side 18.10.- 25.10.16
  • Helmut & Ulla
    Dabei seit: 1250553600000
    Beiträge: 1784
    geschrieben 1348524399000

    @Siggi55

    Der Grund ist, das Browser wie Chrome und Firefox in der Regel automatisch aktualisiert werden und dabei auch mal die Sicherheitseinstellungen verändern.

    Mach es wie oben beschrieben und alles ist ok.

    Ein hübsches Gesicht wird altern, ein geiler Körper ändert sich, aber ein guter Mensch wird immer ein guter Mensch bleiben
  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1348524511000

    Es ist nicht auszuschließen dass sich auf seriösen Seiten malware einnistet.

    Ich habe die Seite mit Norton prüfen lassen da kam nichts aber es genügt schon ein zwischen geschalteter Server der schon mal malware versandt hat. Was sehr ungewöhnlich ist das die https also die "sichere seite"  geblockt wird.

    Hoffentlich nichts was dieser wunderbaren Plattform schaden könnte.

    Gruß

    Werner

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • Helmut & Ulla
    Dabei seit: 1250553600000
    Beiträge: 1784
    geschrieben 1348524755000

    @karlgold

    Genau - wenn man eine gute Schutzsoftware - wie Symantec, Kaspersky oder McAfee - nutzt, dann ist dieser ganze Anti-Phishing-Müll der Browser sowieso völlig überflüssig....

    Ein hübsches Gesicht wird altern, ein geiler Körper ändert sich, aber ein guter Mensch wird immer ein guter Mensch bleiben
  • wolfswind
    Dabei seit: 1182729600000
    Beiträge: 3072
    geschrieben 1348524925000

    Ich hatte die Meldung auf Firefox auch - würd mich auch interessieren, warum das so war.

    17.12.16 Macao - Schlitzaugenevent
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!