• urmeli
    Dabei seit: 1129334400000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1371306709000

    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach Tips für einen Kurzaufenthalt in HH. 

    Vorab ein paar Fragen für einen HH-Neuling:

    Was läßt sich zu Fuß besser erkunden: Aussenalster, Binnenalster, Hafen? Gibt es Promenaden o.ä.?

    Ein paar Hoteltips in der Nähe wären prima.

    Ich stelle mir das so vor:

    Auto am Hotel abstellen, zu Fuß die Gegend erkunden und dabei viel Wasser, Leute, Schiffe gucken. Gemütlich einen Kaffee mit Blick aufs Wasser, wieder etwas gehen, das gute Wetter geniessen, Essen im Freien (am Wasser, Terasse, Dachterasse), den Tag mit einem schönen Getränk in Ruhe ausklingen lassen, zu Fuß ins Hotel.

    Muss nicht das Kempinski sein. ;)   Es darf auch B&B, Pension o.ä. sein. Sauber, ruhig und ein gutes Frühstück wären der Hit.

    Ich freue mich auf Eure Tips,

    Urmeli

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9686
    Verwarnt
    geschrieben 1371315844000

    Hallo urmeli und willkommen hier im Forum von HolidayCheck! 

    Ein schöner Spazierweg führt um die Binnen- bzw. um Binnen- u. Außenalster (ich meine, das sind insgesamt so ca. 9 km), von daher wäre es vielleicht nicht verkehrt, wenn Du Dir ein Hotel dort in der Nähe suchst, zumal Du dann auch sehr schnell in der Innenstadt bist. Hotels gibt es in der Umgebung reichlich, da ich aber zum einen Deine Preisvorstellung nicht kenne und zum anderen Geschmäcker verschieden sind, gebe ich ungerne Empfehlungen ab... ;)

    Was den Hafen betrifft, würde ich Dir eine Hafenrundfahrt empfehlen; diese beginnen an den Landungsbrücken und die Schiffe sind nicht zu übersehen bzw. sie werden auch lautstark angepriesen. An den Landungsbrücken und während der Hafenrundfahrt kannst Du auf jeden Fall etliche Schiffe sehen - welche großen Schiffe zu Deinem Termin gerade in HH sind, kannst Du z. B. hier nachlesen: 

    http://www.hafen-hamburg.de/erwartete-schiffe oder

    http://www.schiffe-in-hamburg.de/de/_calls.htm

     

    Je nachdem, wie oft Du ggf. mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs bist, empfiehlt sich evtl. auch ein Tagesticket für den ÖPNV (kann man vorab im Internet kaufen und selbst ausdrucken) oder, wenn Du vieles besichtigen willst, evtl. auch die HamburgCard. Du schreibst zwar, dass Du vieles zu Fuß machen willst, aber irgendwann tun einem ja vielleicht doch die Füße weh... ;)

    Bei schönem Wetter bietet es sich auch an, mit der Fähre Linie 62 an den Landungsbrücken (Brücke 3) einzusteigen und in Richtung Finkenwerder zu fahren - Haltestelle Neumühlen/Övelgönne aussteigen und dann an der Elbe (in Richtung stadtauswärts) entlang zu flanieren... Zwischendurch gibt's auch die Möglichkeit einzukehren, z. B. die Strandperle...

    Ach ja, an den Landungsbrücken gibt's auch diverse Cafés, Restaurants, Imbisse...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8444
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1371319465000

    Hallo urmeli,

    sooo alt bist du doch gar nicht ;) .

    Wenn wir in HH sind, wohnen wir immer hier, und hier die Bewertungen dazu. Von dort aus kannst du ganz bequem zu den Landungsbrücken, zum Jungfernstieg, Speicherstadt und Hafencity laufen. Dort befindet sich auch ein Kreuzfahrtterminal um Kf-Schiffe anzuschauen. Von dort aus kannst du dann entlang der Elbe wieder bis zu den Landungsbrücken laufen. Die U-Bahn ist 3 Min. vom Hotel entfernt.

    An den Landungsbrücken gibt es einige Restaurants mit Terrassen z.B. dieses. Dort kann man schön sitzen, lecker essen ;)   und auf die Elbe schauen.

    Falls es dich interessiert, dann schau mal im Miniaturwunderland in der Speicherstadt vorbei. Hier bei Hc findest du unzählige HH-Reisetipps, und im Forum ebenfalls.

    Viel Spass beim Planen.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!