• taiger.wutz
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 791
    geschrieben 1305792196000

    Hallo,

     

    England ist ja bekannt für seine guten bis sehr guten Wanderwege. Einer dieser "National Trails" ist der Thames Path, der den Fluß von der Quelle in den Cotswolds bis hin zur Mündung begleitet.

     

    Mich würde jetzt das Teilstück in London interessieren. Da sich der Trail sowohl auf der Nord- als auch auf der Südseite der Themse dahinschlängelt, nun meine Frage:

     

    ...was wäre "lohnender" bzw "spannender"? Das Nordufer oder das Südufer?

    Ist da schon mal jemand gelaufen?

     

    LG

    Günter

    "Fußball ist wie Schach, nur mit Würfeln" L. Podolski
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1305792822000

    Ich kenne nur den Teil

     

    -) von   R i c h m o n d    bis    K e w ,   da bin ich am Südufer an der Mauer von     K e w  G a r d e n s    entlang gelaufen und glaube, dass es am anderen Ufer gar keinen Weg gibt, und natürlich

     

    -) die Strecke von Westminster Bridge bis Tower Bridge, da würd ich unbedingt das rechte (südl.) Ufer nehmen, weil es da mehr zu sehen gibt.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • taiger.wutz
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 791
    geschrieben 1305801955000

    Oh, das ging aber schnell...

     

    ich denke mal, diese Art durch London zu "pilgern" ist nicht allzu häufig bei ausländischen Besuchern, umso überraschter bin ich über die flotte und kompetente Antwort.

    Danke.

     

    Deine Empfehlung über das südliche Ufer -

    betrifft das die Sehenswürdigkeiten auf der anderen Seite, die man ja so besser sehen kann oder -

    welche meinst Du auf südlicher Seite? Und -

    geht der Path immer direkt an der Themse lang oder gibt`s auch Schlenker hinein in bzw um die Häuserwelt?

     

    LG

    Günter

    "Fußball ist wie Schach, nur mit Würfeln" L. Podolski
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1305812491000

    Wenn Du von Westminster Bridge bis Tower Bridge gehst, kommst Du direkt an einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten vorbei: London Eye, Tate Gallery, Shakespeare's Globe Theatre, Golden Hinde, Hay's Galleria, Borough Market, Southwark Cathedral, City Hall. Der Weg geht fast ausschließlich direkt an der Themse entlang. 

     

    Ich empfehle das immer für London-Neulinge, man kann damit zu Fuß an einem Tag wirklich viel sehen.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • taiger.wutz
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 791
    geschrieben 1305828832000

    @chriwi sagte:

     

    Ich empfehle das immer für London-Neulinge, man kann damit zu Fuß an einem Tag wirklich viel sehen.

    Ja, das ist eine ganz hervorragende Idee...

     

    Wir waren schon so oft in England, nur einmal in London - und das liegt schon viele Jahre zurück, so ist das wirklich eine ganz tolle Sache!

     

    Vielen Dank

     

    LG

    Günter

    "Fußball ist wie Schach, nur mit Würfeln" L. Podolski
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1305835708000

    Ich würd morgens am Tower beginnen, über die Towerbridge gehen, am Südufer stromaufwärts bis Westminster Bridge. Da drüber gehen, Big Ben, Westminster Abbey, Whitehall raufgehen bis Trafalgar Sq. und rüber zum Piccadilly Circus. 90% der Topsehenswürdigkeiten an einem Tag. Gehzeit 3 Stunden, mit Besichtigungen ein ganzer Tag.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • taiger.wutz
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 791
    geschrieben 1305881687000

    Ich bin begeistert!

     

    Das gefällt mir so gut - ich habe es soeben ausgedruckt ;)

     

    Danke für den guten Service!

     

    LG

    Günter

    "Fußball ist wie Schach, nur mit Würfeln" L. Podolski
  • d-rock
    Dabei seit: 1079395200000
    Beiträge: 1217
    geschrieben 1306588578000

    Ich bin am Montag das Südufer Westminster - Tower Bridge entlang gegangen, allerdings habe ich an der Tower Bridge nicht halt gemacht, sondern bin den gut beschilderten Weg weiter bis Bermondsday U-Bahn Station. besonders der letzte Teil ist für jemanden, der London schon gut kennt extrem interessant gewesen. Dort sind die Docklands, die ähneln etwas der Speicherstadt in Hamburg. War schon toll.

    Anschließend ging es per U-Bahn weiter zum Canary Wharf. Lohnt sich!

    Einmal Delphin, immer Delphin! Delphin Hotels Türkei! I love it!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!