• gsxkili
    Dabei seit: 1364515200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1399632157000

    Hallo zusammen, 

    Ich buche gerade für mich und meinen Freund eine Städtereise nach London vom 24 bis 28 Juli 2014.

    Abflug ist am 24 um 09:40 Uhr am Flughafen Stansted.

    Rückflug wäre am 28 morgens um 06:20 Uhr. (Ryan Air)

    Übernachten würden wir im Hotel Ibis London City.

    Jetzt stellt sich die Frage: Lohnt es sich, dass man 4 Übernachtungen bucht und dann mitten in der Nacht sich auf den Weg zum Flughafen macht? Sollen wir uns für die letzte Übernachtung ein Hotel direkt am Flughafen suchen? 

    Oder sollen wir uns diese Übernachtung komplett sparen und evtl. Sogar die Nacht am Flughafen verbringen? Hat hier jemand Erfahrungen mit solchen Flugzeiten? 

    Bin für jeden Tipp dankbar!

  • Solanina
    Dabei seit: 1281312000000
    Beiträge: 96
    geschrieben 1399633820000

    Hi,

    das kommt auf euch an.

    Auch wir hatten schon so frühe Flugzeiten.

    Wenn ich mit einer Freundin unterwegs in London war, haben wir meist die Nacht zum Tage gemacht, ordentlich durch gefeiert und dann in den frühen morgenstunden zum Flughafen- allerdings musst du da schauen ob du eine passende verbindung findest (weis aktuell nicht, ab wann die Busse/stansted express fährt(ist schon paar Jahre her das ich das gemacht habe).

    Jetzt würde ich es wohl wirklich so machen und die letzte Nacht in einem Hotel am Flughafen verbringen.

    Falls ihr mit dem Stansted express fahren wollt, vergesst nicht, die Tickets vorab zu buchen (vieeel billiger).

    Viele Grüße

    März:London- April/Mai:Khao Lak-August:Holland, November:Teneriffa
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1399643293000

    Auch wenn ihr für die letzte Nacht ein Flughafenhotel nehmt, müsst ihr so in etwa um 1/2 4 Uhr aufstehen. Den Preis f. diese sinnlose Übernachtung könnt ihr direkt zum Flugpreis addieren. Dann kommt ihr rasch drauf, dass ein Flug zu vernünftigen Zeiten meist die bessere Wahl ist.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • NinaFD
    Dabei seit: 1219449600000
    Beiträge: 576
    geschrieben 1401380798000

    Hallo,

    ich schließe mich diesem Beitrag mal an. Ich habe jetzt mal einen groben Plan für unseren Londonbesuch gemacht. Denkt ihr, das ist so machbar? Würdet ihr noch etwas hinzufügen, was man unbedingt gesehen haben muss?

    Samstag (Ankunft 7:40 in LHR)

    Tower of London, Tower Bridge, St. Pauls Cathedral... ???

    Sonntag

    Bootsfahrt vom Tower Pier Richtung Westminster, evtl. London Eye, dann Houses of Parliament, Big Ben, Westminster Abbey Whitehall hochlaufen, 10 Downing Street vorbei zum Trafalgar Square mit National Gallery und Picadilly Circus, Pubbesuch, evtl. Brick Lane Market

    Montag (Abflug 18:45 ab LHR)

    London Duck Tours oder HoHo Bustour, Buckingham Palace, Wachablösung, Covent Garden, British Museum, ggf. Dungeons

     

    Danke und lG,

    Nina

    *** ❤️ Reisen 2017: Mai Prag, Juli Sizilien, September Toronto, Washington, New York, Oktober Ras al Khaimah, November Qatar ❤️ ***
  • Kokospalme4
    Dabei seit: 1401062400000
    Beiträge: 563
    geschrieben 1401383459000

    Hallo Nina,

    Prinzipiell – ja, dein Plan ist auf jeden Fall machbar.

    Wenn ich ein paar Vorschlaege machen duerfte: samstags findet immer der Portobello Road Market in Notting Hill (West London) statt. Wirklich eine sehr schoene Gegend und auch der Markt selber gilt als einer der besten Londons – neben Antiquitaeten gibt es auch allerlei Essenstaende, solltest du nach einem preisguenstigen Mittagessen Ausschau halten (etwa 5 Pfund).

    Den Tower solltet ihr am besten gleich machen, sobald ihr in der Innenstadt ankommt, is tmeine Empfehlung. Ich persoenlich mag es immer recht gerne, wenn noch nicht sooo viel los ist. Gegend abend wird es auf der Oxford Street etwas ruhiger (Betonung auf etwas), vl moechtet ihr die spaeteren Stunden fuer Shoppingnutzen.

    Bootsfahrt am Samstag ist eine gute Idee. Bitte nutzt die Zeit bei Buckingham Palace fuereinen ausgedehnten Spaziergang im St James Park – wirklich wunderschoen undwird meines Erachtens total unterschaetzt. Mit etwas Glueck bekommst du auch einen Pelikan zu Gesicht.

    Bucht vl vorher, falls ihr den Dungeons unbedingt machen wollt – hier kann es schonmalzu laaaangen Warteschlangen kommen. British Museum ist auch sehr zu empfehlen, ueberhaupt als Schlechtwetterprogramm.

    2017 - Februar: Nilkreuzfahrt / April: Stockholm / Juni: Portugal / September: Rom / what's next?
  • Starliner
    Dabei seit: 1170720000000
    Beiträge: 826
    geschrieben 1401393242000

    Bei dem Rückflug kommt es doch darauf ob ihr am nächsten Tag frei  habt und welche Kondition ihr habt. Wenn ihr sowieso "Nachtmenschen" seit ists doch eh egal ob ihr euch  gegen 3 Uhr morgens, z.B. von Soho aus, auf den Weg Richtung Stanstad macht - ansonsten die letzte Nacht im Flughafenhotel  und 3 Tage London gemütlich und entspannt ausklingen lassen...!

    _________________________________________________________________________

    24.5.-30.5. zu Hause...7.7.-14.7. zu Hause....24.8.-1.9. zu Hause .....ansonsten West-Europa

    Don`t worry - be happy...!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!