• Starliner
    Dabei seit: 1170720000000
    Beiträge: 835
    geschrieben 1438689087000

    Derzeit führt GB in der Grafschaft Kent mal wieder die "Operation Stack" durch, was auch für Urlaubsfahrer mit dem Auto zu Problemen führen kann, wenn man über die M20 den Eurotunnel oder den Hafen von Dover erreichen will.

    Die M20 gleicht vor Folkstone einem endlosen LKW-Parkplatz, Staus von mehr als 20 Kilometer Länge. Die Polizei läßt die Fahrer mit Wasser versorgen, hat Dixi-Klos aufgestellt und mobile Licht/Strom-Masten aufgestellt. Der andere Verkehr wird von der M20 Richtung Dover abgeleitet.

    IN Richtung London, also von Dover kommend, gibts keine Probleme.

    Grüße aus Portsmouth/Southsea

    Don`t worry - be happy...!
  • Steff63
    Dabei seit: 1157068800000
    Beiträge: 238
    Zielexperte/in für: New South Wales Neuseeland
    geschrieben 1438706970000

    Eurotunnel:

    Wie sieht es denn derzeit so aus? Ist nicht der eine oder andere in den letzten Tagen durch den Eurotunnel auf die Insel gefahren oder zurück nach Frankreich?

    Man gibt doch eine Zeit an wenn man online gebucht hat, die man mit Sicherheit ohne diese Zwischenfälle schaffen würde. Fährt man viel länger, steht man im Stau oder kommt man als touristischer PKW-Fahrer normal zu den Zügen, so wie sonst?

    Gerne auch in ein paar Tagen/Wochen beantworten, es interessiert mich auch in Zukunft! Danke!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!