• Bernadett_
    Dabei seit: 1419206400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1451423663000

    Hallo Zusammen,

    endlich ist es soweit: wir fliegen nach Dublin. Von dort aus startet unsere Irlandrundreise. Eine Unterkunft für den Anreise und den Abreise-Tag, sowie einen Mietwagen haben wir bereits. Dieser steht uns für 7 Tage zur Verfügung.

    Und nun benötige ich eure Hilfe :)

    - Was sollte man unbedingt gesehen/erlebt haben? 

    - Welche Hotels oder Bed&Breakfast-Unterkünfte könnt ihr empfehlen?

    Vielen lieben Dank für eure Hilfe!

    Grüße, Bernadett

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 5436
    geschrieben 1451433454000

    Hallo Bernadett,

    habt Ihr die Reise gewonnen oder warum habt Ihr Irland gebucht ?

    Ich suche mir immer erst das Land mit seinen Sehenswürdigkeiten aus und wenn mir da etwas gefällt, buche ich. 

    Wir fliegen im Juli hin und haben folgende Ziele auf dem Plan:

    Dublin, Cliffs of Moher, Ring of Kerry, Ennis, Limerick, Cork, Kilkenny und Doolin mit Singing Pubs...

  • mirar
    Dabei seit: 1432598400000
    Beiträge: 506
    geschrieben 1452434352000

    Z.B. Cliffs of Moher, Ring of Kerry, eine der Inseln vor Galway

    Warme sachen mitnehmen und unbedingt Regenzeug.

  • martinagans
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 1446
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1452446659000

    falls ihr ADAC Mitglied seid, könnt ihr euch von denen eine Route planen lassen, wenn ihr es schon selbst nicht wisst.

    lg

    ruth

    Nil admirari!
  • pkallief
    Dabei seit: 1159920000000
    Beiträge: 136
    geschrieben 1452498073000

    hallo Bernadett,

    die Frage ist, wie viel unterschiedliche Gegenden wollt ihr sehen? Ihr könnt eine Woche rund um Killarney verbringen und von dort aus den ganzen Südwesten erleben, der sicherlich für eine Woche genug Abwechslung bietet, Ihr könnt aber auch in Killarney starten und dann hoch bis Galway und Connemara fahren und seit dann jeden Tag woanders. Wir haben mittlerweile beides probiert (die große Runde beim ersten mal, nur Killarney beim zweiten, was uns auch besser gefallen hat).[Dazu Westen plus Süden im letzten Frühjahr].

    Bei fünf Tagen Aufenthalt und eurer ersten Irlandreise würde ich euch zu Killarney (ca 4 Stunden mit dem Auto aus Dublin) raten, hier ist einfach vielfältig etwas zu erleben (Ring of Kerry, Ring of Beara, Dingle Halbinsel mit Dingle und Inch Beach, Kenmare, Killarney National Park mit Muckross House, Ladys View, Gap of Dunloe mit Kutsch- und Bootsfahrt) und ihr bekommt einen wunderbaren Einblick in irisches Leben und Irische Landschaft. Dazu hat man nicht zu viel Fahrtstress und kann sich erst einmal auf eine Gegend konzentrieren. Auch wenn mir autofahren nichts ausmacht und auch der linksverkehr nichts schlimmes ist, so empfand ich das tägliche ein- und auspacken und einquartieren für die Nacht als sehr nervig.

    In Killarney steigen wir immer im Lake Hotel ab was etwas südlich von Killarney City liegt. Die Einrichtung ist ein wenig in die Jahre gekommen (ist halt schon älter), hat aber seinen absolut eigenen typischen Charme und gewinnt auf ganzer Linie mit seiner Lage direkt am See (Frühstücks/Dinner-Raum und die Bar mit Seeblick und auf die Berge südlich von Killarney...traumhaft schön!!!). Ansonsten mangelt es in Killarney nicht an vielen Hotels (Sofern ihr nicht im Alter von 70+ seid und euch auch so fühlt, einen Bogen um das The Gleneagle Hotel machen ;) )

     In Dublin habt ihr euch hofentlich für ein Hotel mit Parkplatz entschieden, die sind nämlich in Dublin rar gesäht und unverschähmt teuer.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!