• micki.mausi78
    Dabei seit: 1352160000000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1465247492000

    Hallo zusammen,

    wir wollen vom 07.10-10.10. nach Irland. Flüge habe ich mit aerlingus nach Dublin gefunden. Wir würden um 11:15 Uhr landen und um 17:30 Uhr abfliegen. Wir würden gerne direkt am Flughafen einen Leihwagen nehmen und die erste Nacht in Dublin bleiben. Am nächsten Tag soll es dann weiter gehen. Möchten uns gerne die tollen Küsten ansehen. 

    Meint ihr es ist möglich, in der kurzen Zeit eine kleine Rundreise zu machen? Könnt ihr 2 weitere Orte empfehlen? 

    Kennt ihr gute Unterkünfte? 

    Vielen Dank schonmal :)

    micki

  • Starliner
    Dabei seit: 1170720000000
    Beiträge: 833
    geschrieben 1465249551000

    Hallo,

    in diesem kurzen Zeitfenster würde ich den südlichen Teil nehmen...- 

    Powerscout Garden wäre ein guter Abstecher,dann Wexford- ist sehenswert! Weiter über Waterford bis Cork - da Übernachtung.

    Nächsten Tag Killarney und dann den Ring of Kerry ( GEGEN den Uhrzeigersinn fahren!!!),danach bis Limerick- Übernachtung -

    letzte Tag über Emo Court wieder bis Dublin...

    vielleicht ist es ein wenig stressig...-frühes Aufstehen und den Tag nutzen ist Pflicht...-aber es lohnt sich

    Grüße aus Ellmau/ Tirol

    Don`t worry - be happy...!
  • micki.mausi78
    Dabei seit: 1352160000000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1465280566000

    Vielen Dank für deine Antwort. 

    Früh aufstehen ist bei uns eh immer Pflicht. :)

    wieso sollte man gegen den Uhrzeigersinn? 

    Die Hotels oder B&B am besten vorher buchen oder einfach abends da bleiben wo man ist ? 

    Liebe grusse

  • mirar
    Dabei seit: 1432598400000
    Beiträge: 506
    geschrieben 1465284133000

    Um diese Zeit findet man überall ein Zimmer.

    Regensachen nicht vergessen..

  • micki.mausi78
    Dabei seit: 1352160000000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1465286294000

    Vielen Dank für deine Antwort. 

    Früh aufstehen ist bei uns eh immer Pflicht. :)

    wieso sollte man gegen den Uhrzeigersinn? 

    Die Hotels oder B&B am besten vorher buchen oder einfach abends da bleiben wo man ist ? 

    Liebe grusse

  • Starliner
    Dabei seit: 1170720000000
    Beiträge: 833
    geschrieben 1465310901000

    Schau mal in Wikipedia unter "Ring of Kerry"- da wirds erklärt - genauso in den irischen Infos zu Ring of Kerry ( " anti-clockwise travel" ). Macht schon Sinn - zum einen dürfen Reisebusse NUR "ant-clockwise" den Ring befahren, wenn ihr IM Uhrzeigersinn fahrt, werdet ihr sehr viele Begegnungen mit den Bussen auf den engen Strassen haben...- zum anderen sind die Aussichten auf dieser Routenführung besser als in umgekehret (Uhrzeigersinn) Richtung!

    Don`t worry - be happy...!
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1465314126000

    micki.mausi:

    Die Hotels oder B&B am besten vorher buchen oder einfach abends da bleiben wo man ist ? 

    mirar:

    Um diese Zeit findet man überall ein Zimmer.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • pkallief
    Dabei seit: 1159920000000
    Beiträge: 130
    geschrieben 1465894540000

    drei tage aufenthalt in Irland und da wird tatsächlich ein trip rüber an die westküste nach killarney vorgeschlagen...na gut, jeder so wie er will. also mein tip...erstmal die erste nacht in dublin canceln, dublin ist ja ganz nett, will man aber was von irland sehen, braucht man es nicht. entweder ihr bleibt dann einfach im südosten, angefangen mit powerscourt und wexford sowie die küsten und ein wenig wicklow mountains oder ihr nehmt den vorschlag auf und fahrt tatsächlich rüber nach killarney (3-4 Stunden fahrt berücksichtigen). Ich würde es für die kurze zeit nicht machen, auch wenn ich ein fan der gegend um killarney bin. der südosten hat auch genug shcönes für drei tage zu bieten und es ist für euch entspannter.

    starliner ist ein verfechter der gegen-die-uhrzeiger-ring-fahrt. ist er, wie das bild vermuten lässt mit dem bus unterwegs, kann ich das vllt nachvollziehen. ich bin den ring zweimal im uhrzeiger gefahren und hab keine probleme mit entgegenkommenden fahrzeugen gehabt (kein einziger bus) und ich find den weg so herum schöner, aber das ist ja ansichtssache.

  • Starliner
    Dabei seit: 1170720000000
    Beiträge: 833
    geschrieben 1466282841000

    Das anti-clockwise - auch von diversen Reiseführern und Wikipedia empfohlen - fällt nur unter den Oberbegriff : gegenseitige Rücksichtnahme und MITeinander!  Gleich ZWEI mal über den Ring of Kerry ist natürlich eine respektable Hausnummer - aber bei mindestens (!) 20 Rundfahrten dieser Strecke (und entsprechenden Erfahrungen mit hilflos verschreckten, in Panik geratenen Ferienfahrern, wenn knapp 4 Meter Höhe und 2.55 Breite auf einmal wie eine Wand in einer Kurve vor ihnen stehen!)

    zwingt mich das zu einem müden Lächeln - und jeder  meiner Kollegen wird den, nicht umsonst gutgemeinten, Rat "ant-clockwise" nicht ohne Grund bestätigen!Wir denken uns solche Ratschläge doch nicht einfach sinnlos aus...!

    Grüße aus Danzig/Polen

    Don`t worry - be happy...!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!