• Serendipity80
    Dabei seit: 1302652800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1361008350000

    Hallo zusammen!

    Ich werden im Juni 2 Wochen in Schottland verbringen - zentriert auf Edinburgh und Glasgow. Ich war schon in beiden Städten, kenne also die gängigen Sehenswürdigkeiten.

    Ich hätte gerne von Euch, Eure persönlichen Highlights, vl fernab der üblichen Touristenpfade. Kleine Museen, Pubs, Cafes, schöne Plätze mit Atmosphäre..... Bin für jeden Geheimtip dankbar!

  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1628
    geschrieben 1361055256000

    Hallo,

    zu Glasgow kann ich dir gar nichts sagen. War zwar vor vielen Jahren schon mal dort, empfand die Stadt aber irgendwie düster, ganz im Gegensatz zu Edinburgh.

    Also dort kennst du ja auch schon alles gängige wie:

    den Hundefriedhof, die 13 Uhr Kanone und den "Stone of Scone" auf dem Castle,

    die Royal Mile rauf und runter, Palace of Holyroodhouse (warst schon zu Besuch drin?), hast dich schon das Scotts Monument hochgequält, das beutelschneiderische Whiskey Museum, Camera Obscura, Edinburgh Dungeon (2=1 für ADAC Mitglieder, welches ich bestimmt nicht noch mal besuchen werde), Führung durchs schottische Parlament, Gespenster-/und-/und-/tour am Abend (hätte ich gerne gemacht, passte aber irg.wie nicht), dto. verschiedene andere Touren wie z.B. Pubtour, den schönen Charlotte Square, Princess Street Gardens, hast vlt. das Edinburgh Tattoo schon erlebt (passt aber nicht auf deine Reisezeit), die königliche Yacht Britannia in Leith, die touristischen Pubs an der Royal Mile die aber dennoch amüsant waren. Und weißt auch, dass alle staatlichen Museen (schöne an der Princess Street) kostenlos sind.

    Also, wie wäre es ggf. mal damit Besuche auf die Properties des "National Trust of Scotland" abzustimmen falls dich historisches interessiert, müsstest dafür ggf. den Visitor Pass schon im Vorfeld erwerben (?).

    Oder aber, lasse es dir doch von den Schotten selber sagen:

     http://international.visitscotland.com/de/scots/insidertipps/stevies_tipps/

     

    ginus

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
  • Serendipity80
    Dabei seit: 1302652800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1361296092000

    danke für die ausführliche antwort. Allerdings war ich soweit auch schon. Vl findest sich ja noch jemand, der mir tipps für glasgow geben kann.

  • brujera
    Dabei seit: 1147651200000
    Beiträge: 3918
    geschrieben 1363943037000

    Glasgow ist eine Industriestadt, die wegen dem 2. Weltkrieg nur noch wenige historische Gebäude hat.

    Eines davon ist die Kathedrale, die sehenswert ist. Gleich gegenüber ist das "Kleine Haus". Ein altes Glasgower Haus, in dem ein Museum eingerichtet wurde.

    Für Hobby-Fotografen interessant sind das Messezentrum und auch schöne Brücken entlang dem Hafen.

    Mehr habe ich von Glasgow leider auch nicht gesehen.

    Fange jetzt an zu leben und zähle jeden Tag als ein Leben für sich (Seneca, römischer Philosoph)
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1363948279000

    Serendipity80:

    danke für die ausführliche antwort. Allerdings war ich soweit auch schon.

    Na bravo! Ich weiß doch, warum ich mich an diesen Ratespielen " Was könnte dem Fragesteller gefallen? " nicht beteilige. Konkrete Tipps gibt's nur, wenn konkret gefragt wird oder zumindest eine Richtung vorgegeben wird. Sonst: Meist schade um den Aufwand.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1628
    geschrieben 1364604567000

    Ich habe mir ja schon heftig überlegt, ob ich mich hier nochmals einklinken soll?

    Offensichtlich sind hier ja "Geheimtipps" gefragt die online sonst nirgendswo stehen, so geheim sollen diese sein? Hätte ich solche in petto würde ich mich hüten die hier zu veröffentlichen, dann wären sie ja nicht mehr geheim.

    Auch auf die Gefahr hin, dass ich wieder ein "so weit war ich auch schon" höre, dann doch noch mal ein Link schlicht und einfach zu "locals". Ich wüsste auch gar nicht wer für Geheimtipps eher zuständig wäre als eben die Einheimischen. Dass Touristen mal was finden, kann schon vorkommen aber vermutlich eher nicht in der Häufung. Und, so meine ich, ist es doch schließlich ganz egal ob man nun den Tipps eines Schotten oder eines HC-Users folgt. Oder sehe ich hier was falsch?

    Also hier steht noch was zu Glasgow und zwar die ganze Bandbreite dessen, was du brauchen könntest und auch angefordert hast, betreffend. Musst dich halt durch die einzelnen Aktivitäten durcharbeiten:

    http://www.spottedbylocals.com/glasgow/category/activity/art-culture/

     

    ginus

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1628
    geschrieben 1364605327000

    Nachtrag:

    sorry, ganz vergessen zu erwähnen, auch diese Seiten (wie auch schon die aus meinem 1.Link) leider nur in Englisch verfügbar. Ich hoffe, dass es dennoch ggf. für dich OK ist?

    Zur Not gibt es ja auch noch die Übersetzungsmaschinen.

    ginus

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
  • Angelaherz
    Dabei seit: 1363651200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1367523754000

    In Glasgow lohnt sich auf jeden Fall ein Besuch im Museum of Transport:

    http://www.glasgowlife.org.uk/museums/our-museums/riverside-museum/about-riverside-museum/Pages/default.aspx

     

    und natürlich die Kelingrove Art Gallery and Museum:

    http://www.glasgowlife.org.uk/museums/our-museums/kelvingrove/Pages/home.aspx

  • Neuseeland 2007
    Dabei seit: 1327795200000
    Beiträge: 266
    geschrieben 1378323890000

    Hallo,

    habe auch ein paar Fragen zu Edinburgh.

    Wir wollen im nächsten Jahr zum Tatoo ( großes Musikfestival an der Burg ) und die Stadt erkunden.

    Bei unserem ersten Schottlandaufenthalt waren wir mehr an der Westküste und haben die Hauptstadt links liegen gelassen.

    Nun wollen wir die Stadt erkunden und auch noch das ein oder andere  im Umland.

    Wir wollen ab Hamburg fliegen, gibt es Direktflüge?

    Wie sieht es mit einem Mietwagen aus ? Lohnt der sich überhaupt in der Stadt ?

    Kennt jemand ein gutes, sauberes und preislich angemessenes Hotel oder kleine Pension?

    Wir reisen zu dritt im August 2014 für 1 Woche.

    Mein Mann und ich, sowie meine Schwägerin, die ein Einzelzimmer benötigt.

    Vielleicht hat der ein oder andere ja einen echten Geheimtipp.

    Gruß aus dem Norden

  • Evil_Eva
    Dabei seit: 1152748800000
    Beiträge: 1268
    Zielexperte/in für: Großbritannien & Irland
    geschrieben 1378364206000

    Einen Mietwagen für Edinburgh würde ich nicht empfehlen. Das Stadtzentrum ist sehr kompakt (wenn auch natürlich bergig), aber zu Fuß wirklich gut zu erkunden. 

    Nach einer Unterkunft sollet ihr euch frühzeitig umschauen, gerade während des Military Tattoo wird die Stadt voll und die Preise hoch sein. 

    Ich habe im letzten Jahr dieses Apartment gebucht, das eine super Lage zur Burg hat, aber für euch wahrscheinlich eher ungeeignet, wenn ihr ein Einzelzimmer benötigt. 

    Eine sehr gute Lage hat auch das Ibis Hotel, in dem ich vor vielen Jahren mal übernachtet habe.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!