• MissKiss
    Dabei seit: 1315353600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1315380336000

    Hallo!

     

    Ich brauche BITTE Tipps von euch ;) Ich reise in gut 1 1/2 Wochen nach England und bleibe dort für ein paar Monate. Ich werde 1500 Pfund brauchen für meine Unterkunft, die ich spätestens 1 Tage nach meiner Ankunft zahlen muss. Was ist die Beste Möglichkeit um so einen hohen Betrag umzuwechseln? Einige Möglichkeiten hab ich ja schon rausgefunden in diversen Foren, aber so ganz blick ich trotzdem nicht durch..

     

    Was ich soweit weiß:

    - 1) Ich bin Raiffeisen-Kundin - Bankomatabhebung im Ausland kostet mich 3% des Betrags

    - 2) Mit VISA Kreditkarte Bargeld abheben ist nicht zu empfehlen

    - 3) Mit VISA Kreditkarte direkt bezahlen würde mich 1% vom Betrag kosten, ABER die Unterkunft verrechnet mir zusätzlihc Bearbeitungsgebühren von 3% vom Betrag (grrr...)

    - 4) Hab von der DKB Bank gehört. Dort soll man kostenlos im Ausland Bargeld abheben können. Habt ihr mehr Infos für mich? Gilt das bei jedem Bankomaten in England? Wie siehts aus wenn ich von meinem Raiffeisenkonto Geld auf das DKB Konto überweise (Kostet das extra?)? Kostet das Konto bei der DKB generell etwas? Ich würd das Konto sowieso nur für ein halbes Jahr brauchen..

    - 5) Geld hier in Österreich in Pfund umwechseln und mitnehmen? (glaub persönlich das is am Ungünstigsten..)

    - 6) Euro mit nach England nehmen und dort umwechseln (Marcs&Spencer soll ja kaum/keine Wechselgebühren verlangen.. hat wer Erfahrungen?)

     

     

    WAS ist nun tatsächlich das Günstigste? Bei so einem hohen Betrag lohnt es sich einfach länger zu überlegen und die Beste Variante zu nehmen.. Bitte euch also um Rat :)

     

    In einem anderem Forum hab ich ja gelesen, dass es GENERELL am Teuersten kommt Bargeld zu wechseln (und das man am Besten mit Karte vor Ort abhebt). Was sagt ihr dazu?

     

    Ich danke euch schon jetzt vielmals :)

     

    Lg

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1315380921000

    ...über die Kosten von Transaktionen, Kontoführungen etc. kannst Du Dich doch bei den Banken informieren. :?

    Einfacher Tipp: Geld auf die Kreditkarte laden, dann sind Bargeldabhebungen im Ausland i.d.R. kostenlos... ;)

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1315386407000

    Bezüglich DKB-Bank: Frag dort nach wg. der Details.

     

    Bezüglich M & S: Die aktuellen Wechselkurse kannst Du auf deren Homepage abfragen: http://money.marksandspencer.com/travel/travel-money/currency-exchange-rates/

     

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12723
    geschrieben 1315393529000

    Ich reise in gut 1 1/2 Wochen nach England

     

    und bei Punkt 5 erst kommt raus, dass du in Österreich wohnst.

     

    Alles ein bisschen spät überlegt, oder?

    Die Zeit reicht überhaupt nicht um eine CC zu beantragen.

     

    Und JA!

    Mit der DKB-VISA-CARD kann man Weltweit kostenlos Geld am ATM ziehen.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • controlmachetonico
    Dabei seit: 1315353600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1315396729000

    Wie wäre es wenn du mal einfach ein Konto in England eröffnest um dort dir das Geld selbst zu überweisen und damit kannst du dir einfach das Geld sparen.

  • Doc_Schnaggls
    Dabei seit: 1191974400000
    Beiträge: 334
    geschrieben 1315400935000

    @controlmachetonico:

     

    Nette Idee, aber kaum durchführbar.

     

    Um in GB ein Konto eröffnen zu können, muss man zuerst einmal eine Wohnsitzbestätigung in GB vorlegen.

     

    Das dürfte am ersten Tag des Aufenthaltes doch etwas sportlich werden...

     

    Grüße,

     

    Dirk

    Never be afraid to try something new. Remember: Amateurs built the Ark, professionals built the Titanic!
  • Mina_Dawn
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 693
    geschrieben 1315412510000

    Persönlich nutze ich die Postbank Sparcard für Auslandsabhebungen, da hab ich 10 im Jahr frei ohne Gebühren. 

    Aber das hilft dir wenig, wenn du schon so bald los fährst. Bis dahin wäre die neue Geldkarte eher nicht da. 

    Ich würd nochmal checken was nen Check/Eurocheque an Gebühren kosten soll, so haben wir unsere Unterkunft diesen Sommer bezahlt.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1315414061000

    @juanito sagte:

    und bei Punkt 5 erst kommt raus, dass du in Österreich wohnst.

    Mit der DKB-VISA-CARD kann man Weltweit kostenlos Geld am ATM ziehen.

    Und auch Ösis dürfen bei der DKB ein Konto eröffnen. Glaub aber nicht, dass das binnen 1 1/2 Wochen funzt.

     

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12723
    geschrieben 1315416615000

    Ich weiß, chriwi.

     

    Aber erst seit 2-3 Jahren.

     

    Vorher war es nur für Berliner und Ossis.

     

    Ich meinte auch wg. der Entfernung, anderer Staat, anderes Postwesen, die Post geht  (immer noch?) erst nach Wien, dann weiter.

    In 1,5 Wochen bekomme ich hier, 4 Km. entfernt von der Bank nicht einmal eine Ersatzkarte.+++

    1500 EUR sind für manche natürlich viel Geld. Aber 1% Gebühren geht doch.

    Oder rechnet sie noch in Schillingen?

    9.000 + :laughing:

    Und wieso muss man die Miete für 6 Mon. sofort im Voraus zahlen?

    Würde ich nie machen.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!