• Sandra1971
    Dabei seit: 1131580800000
    Beiträge: 532
    geschrieben 1217603086000

    Hallo,

    ich habe überlegt, mit meinen Mann im August noch ein paar Tage auszuspannen ohne die Kinder...

    Jetzt kam mir Schottland in den Sinn, da wollten wir vor ein paar Jahren schonmal hin mit einem befreundeten Ehepaar, aber es hatte sich dann wegen der Schwangerschaft der Freundin zerschlagen.

    Also würde ich mit meinem Mann mal gerne auf einen Kurztrip dahin, zum "vorfühlen", sozusagen ;-)

    Welche Stadt wäre dafür besser geeignet, Glasgow oder Edinburgh? Ins Hinterland wollen wir diesmal noch nicht, allein, weil wir uns dafür extra einen Mietwagen leihen müssten und das lohnt sich für 4-5 Tage auch nicht.

    Hat jemand schöne Tipps für uns?

    VG

    Sandra

  • Evil_Eva
    Dabei seit: 1152748800000
    Beiträge: 1271
    Zielexperte/in für: Großbritannien & Irland
    geschrieben 1217614064000

    Hallo Sandra,

    ich kann hier nur einseitig Empfehlungen aussprechen, da ich bisher nur in Edinburgh war. Eine Reise dorthin kann ich auf jeden Fall ans Herz legen: eine wunderschöne Stadt, landschaftlich toll, viel zu sehen und zu besichtigen.

    Glasgow ist, glaube ich- größer, moderner und hektischer, dort würde ich definitiv auch gerne mal hin, aber ich nehme an, für den ersten Schottland-Trip ist Edinburgh bessere Wahl.

    Grüße, Eva

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1217614604000

    Ich schließe mich an. Edinburgh ist viel interessanter und abwechslungsreicher.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • iamsiggi
    Dabei seit: 1192320000000
    Beiträge: 304
    gesperrt
    geschrieben 1217628413000

    @Sandra1971 sagte:

    Hat jemand schöne Tipps für uns?

    Als es mal eine günstige Verbindung mit AB nach Glasgow gab, bin ich auch mal für ein paar Tage dahingeflogen.

    In Schottland waren wir noch nie vorher.

    Ich hab mir die Stadt angesehen - die staatlichen museen sind ja freier Eintritt. Es gibt einige nette Dinge zu sehen.

    Und für einen Tag haben wir im Hotel bei den örtlichen Rundreiseanbietern

    eine Tagesrundreise gebucht.

    Da sind wir dann bis Loch Ness gekommen und haben sehr viel gesehen.

    Es gibt aber auch andere Rundfahrten. Sie starten im Stadtzentrum - beim

    Rathausplatz - da ist auch eine Info Stelle.

    Vom Flughafen aus geht ein Bus Richtung Stadtzentrum.

    Mir fällt gerade ein ich habe ja schon einen kleinen Reisebricht drüber geschrieben.

    Autofahren in UK/Schottland traue ich mich nicht.

    Edinburg ist wohl schöner, aber für mich war halt GLA besser erreichbar.

    Es gibt aber auch eine gute Zugverbindunge zwischen den Städten. Alle 30 Minuten habe ich gesehen.

    Schöne Reise

    Siegfried, "Wenn die Klügeren immer nachgeben, siegt die Dummheit"
  • SusiCat
    Dabei seit: 1101254400000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1217630628000

    Hallo Sandra,

    wir haben im Oktober für 10 Tage in einem Ferienhaus an einem See westlich von Stirling gewohnt und konnten mit dem Mietwagen Ostküste, Westküste und mehrfach Edinburgh besuchen. Für wenige Tage Aufenthalt würde ich Edinburgh den Vorzug geben - eine gemütliche interessante Stadt, da Geschichte und Geschichten hautnah erlebt werden können und Kunst auch nicht zu kurz kommt.

    mach's gut Doris

  • Starliner
    Dabei seit: 1170720000000
    Beiträge: 833
    geschrieben 1217675358000

    Êdinburgh ist in jedem Fall die bessere Wahl ! Die Stadt bietet weitaus mehr Interessantes und man hat von hier auch kurze Ausflugmöglichkeiten z.B. nach Stirling oder fürs Foto "Ich und die Firth of Forth - Bridges" nach Queensferry!Stadtrundfahrt in Edinburh sollte obligatorisch sein,dann gehts auch rauf auf Carlton Hill.Das älteste Kaufhaus "Jenner`s" befindet sich gegenüber dem Sir Walter Scott Memorial,Edinburgh Castle und Holyrood House sind auch interessant.

    Wenn ihr abends Zeit habt,dann macht mal einen "schottischen Abend" im Prestonfield House - ich selbst bin da öfter und hab auch schon einen Tipp dazu eingestellt...-ein toller Folkloreabend wo letzlich auch der Haggis zubereitet, zelebriert und serviert wird (mit Steckrüben als traditionelle Beilage!),immer begleitet von den Gedichten Robert Burns (Ode auf den Haggis),der auch das "Auld lang Syne"geschrieben hat,was dann auch immer am Ende des Abends traditionell im Kreis mit allen gesungen wird.Lohnt sich echt!!!

    Glasgow hat zwar eine tolle Einkaufsgalleria und auch ein (wieder) schönes Rathaus,aber es ist eine hektische und wenig interessante Großstadt.

    Vor einigen Jahren hat man unter dem Motto "Glasgow :p miles better!" (genau SO mit Smily!) eine Initiative zur Verschönerung der Stadt eingeleitet-es hat sich auch einiges positiv verändert aber ich würde Edinburgh in jedem Fall bevorzugen !

    Grüße vom Niederrhein

    Jürgen

    Don`t worry - be happy...!
  • dreckbacke
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 1047
    geschrieben 1217695619000

    Hallole Sandra,

    ich war schon mehrfach in beiden Städten (mein Bruder wohnt und arbeitet im Norden Englands seit 8 Jahren) und ich empfehle Dir natürlich genauso wie meine Vorredner die Stadt Edinburgh.

    Den Tipps von Jürgen schließe ich mich an – und ein Mietauto benötigt ihr in Edinburgh nicht.

    Der Nahverkehr ist sehr gut ausgebaut – und im Vergleich mit Deutschland auch erheblich billiger (Oneway Tickets bei Magic Bus z.B., kosten nur ca. 1,20 €) und die Busse fahren bis spät in die Nacht hinein meistens alle 15 bis 20 min.

    Und für eine Übernachtung kann ich euch das Stewarts B&B sehr empfehlen – es wird familiär geführt und ihr wohnt gegenüber einer Bushaltestelle (Queensferry Road) und seid mit dem Bus in 15 min in der Innenstadt bzw. der Royal Mile. Hab eine Bewertung hier abgegeben:

    >>>Hier<<<

    Mir gefällt vor allem abends die Rose Street mit den unzähligen Kneipen, Pubs und Restaurants. Diese Straße ist eine Fußgängerzone und liegt parallel über der Princess Street (Haupteinkaufsstraße mit einigen schönen Designer Läden und z.B. dem Kaufhaus Jenners).

    Und zwecks der Anreise mit dem Flugzeug: Germanwings und Easyjet fliegen ab Deutschland nach Edinburgh.

    Grüßle Ralf

    Meine aktuelle Flugstatistik: 706 838 km oder 936 h Flugzeit bei 241 Flügen
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!