• Tanja346
    Dabei seit: 1169942400000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1424876270000

    Hallo!

    Wir möchten im August unseren Urlaub in England verbringen (eine Woche). Wir kommen aus der Nähe von Hannover und wollen in die Nähe von York.

    Ich hoffe jemand kann uns beim Finden der besten Anreise behilflich sein.

    1. Flug Hannover - Manchester. Wir kommen dann allerdings erst um 22:00 Uhr an und müssen noch am Flughafen ein Auto mieten in das drei Kindersitze passen.

    2. Fähre Rotterdam - Hull, die Überfahrt dauert recht lange oder

    3. Eurotunnel, hier haben wir eine sehr lange Autofahrt und ich kann den Verkehr um London rum und generell auf Englands Autobahnen zur Ferienzeit nicht einschätzen.

    Ich hoffe mir kann jemand behilflich sein.

    Gruß, Tanja

  • Starliner
    Dabei seit: 1170720000000
    Beiträge: 835
    geschrieben 1424877857000

    Hallo Tanja,

    Option 1. wäre mir zu umständlich und zu stressig, ebenso Option 3.die lange Strecke bis Calais, dann durch den Eurotunnel und eben um London herum auf dem Autobahnweg nach York...

    - definitiv würde ich von Hannover aus die 45o Kilometer bis Rotterdam fahren...dann auf der  " Pride of Hull" oder "Pride of Rotterdam"  nachmittags einchecken - und abends geht die " Seereise" los...ihr habt eine Kabine, gutes Abendessen-Büffet  und Frühstücksbüffet an Bord...die Fähre ist ziemlich gross und bietet Showprogramme,Entertainement und Kinderspielplätze...und ihr kommt AUSGERUHT morgens um 9 Uhr Ortszeit  ( Uhr eine Stunde zurückstellen! ) in Hull an. Bis York sind es - auf gut ausgebauter " A - Road " nur noch ca. 70 Kilometer bis York, wo ihr ganz entspannt in einer guten Stunde Fahrzeit ankommen könntet...

    viele Grüße noch aus Mariánské Lazne

    Don`t worry - be happy...!
  • Solanina
    Dabei seit: 1281312000000
    Beiträge: 96
    geschrieben 1424878409000

    Hi,

    wir haben vor 2 Jahren die Variante mit Rotterdam - Hull gemacht. Es ist lang- aber ein toller Teil der Reise. Wir hatten davor schon einige Stunden autofahrt vor uns. Haben lecker gegessen, gemütlich was an der bar getrunken und uns dann in unserer Kabine ausgeruht und sind morgens ausgeschlafen und frisch geduscht von der Fähre gefahren und haben unseren Urlaub gestartet.

    Unsere Rückfahrt führte uns über Südengland dann mit dem Eurotunnel zurück in dei Heimat.

    März:London- April/Mai:Khao Lak-August:Holland, November:Teneriffa
  • Kokospalme4
    Dabei seit: 1401062400000
    Beiträge: 564
    geschrieben 1424893352000

    Hallo,

    Ich kann mir Starliner eigentlich nur anschließen und würde zur Fähre raten, wenn ich für Manchester keine besseren Flugzeiten findet... so spät abends würde ich mir das mit dem Mietwagen nicht antun.

    2017 - Februar: Nilkreuzfahrt / April: Stockholm / Juni: Portugal / September: Rom / what's next?
  • Starliner
    Dabei seit: 1170720000000
    Beiträge: 835
    geschrieben 1425418251000

    Kleiner Nachtrag noch...fiel mir jetzt erst ein - es gibt zu Rotterdam -Hull auch die Alternative Zeebrügge - Hull...- habe ich auch schon benutzt...-die Fähren sind okay, wenn auch etwas älter (die ehemalige North Star, verkehrte früher, vor den "Pride of..." Fähren von Rotterdam nach Hull )...- die Entfernung im Vergleich zu Rotterdam  Europort ist für euch etwa gleich...Tarif-Unterschiede weiß ich nicht aber die Zeebrügge - Linie braucht 1 Stunde länger weil sie durch den Humber-Fluß schleusen muß...-nur so als 2. Option..

    Grüße vom Niederrhein

    Don`t worry - be happy...!
  • Daniel Deutsch
    Dabei seit: 1299715200000
    Beiträge: 84
    geschrieben 1425981759000

    Hannover bis London fliegen, umsteigen,dann nach Leeds

    fliegen, dann weiter nach York.

  • Rainer Kolditz
    Dabei seit: 1425600000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1426002073000

    Hallo Tanja,

    Kann dir auf jeden Fall auch zur Fähre raten - schon x Mal gemacht und vor allem für meine beiden Mädels immer ein kleines eigenes Reise-Highlight!

    Das Schifffahren selbst ist schon spannend und an Bord gibt es super Essen, zwar kleine, aber doch recht gemütliche Übernachtungszimmer und Unterhaltung für Klein und Groß - da geht die Fahrt richtig schnell rum.

    Hab die Preise nicht ganz im Kopf, aber ich glaube, so eine Überfahrt mit der Fähre ist auch günstiger als ein Flug mit der ganzen Family.

    Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen ;)

  • dreckbacke
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 1047
    geschrieben 1426358935000

    Hallole Tanja,

    ich habe schon alle drei von dir gennannten Optionen gemacht da mein Bruder seit 15 Jahren in Manchester UK wohnt. 

    Persöhnlich rate ich dir zu variante 2 - mit der Fähre von Rotterdam nach Hull - geht wie schon von starliner beschrieben über Nacht und man kann am nächsten morgen schön ausgeruht weiterreisen.

    Die Fähren sind sehr groß und modern - die Zimmer haben 2 Betten übereinander und sind für eine Nacht okay. Sowohl die Pride of Hull aus auch die P o Rotterdam sind auch bei schwerem Seegang relativ ruhig - und wenn es mal ganz stürmisch zugeht hilft ein Schlaftrunk an der Bar ;0)

    Der Flug nach Manchester ist zwar auch problemlos - leider ist der Flughafen MAN immer eine große Baustelle und hat teilweise weite Wege und entsprechendes Wartezeitenpotentia. Speziell dann falls ihr zeitgleich mit einem Emirates A 380 oder PIA B 777 mit hunderten Reisenden an den Emigration-Schaltern steht.

    Grüßle Ralf

    Meine aktuelle Flugstatistik: 706 838 km oder 936 h Flugzeit bei 241 Flügen
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!