• radiac
    Dabei seit: 1233792000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1269379416000

    Hallohalli,

    ich war noch nie zuvor in London, habe nur 5 Tage Zeit und möchte die halbwegs sinnvoll nutzen :) Ich habe mich vorher etwas erkundigt und einen groben Plan zusammengestellt, vlt. kann mir jemand von euch etwas dazu sagen? Also ob das alles so schaffbar ist, wo man noch etwas dranhängen könnte bzw. wo man evtl. mehr Zeit braucht. Und natürlich was noch dazu sollte :-)

    1. Tag (Samstag):

    - Ankunft gegen 15 Uhr in Heathrow

    - evtl., da nahe gelegen, bei Schloss Windsor vorbeischauen?!

    - ansonsten Fahrt zum Hotel (an der Tower Bridge, einkaufen usw.)

    2. Tag:

    -Buckingham Palace + St. James Park (inkl. Wachablösung)

    -Big Ben + House of Parliament

    -Trafalgar Squar

    - Fahrt London Eye

    3. Tag:

    - Spaziergänge durch Soho + Chinatown

    -Piccadilly Circus

    -Hyde Park

    - Harrods

    4.Tag:

    -Madame Tussauds

    -Tower Bridge + Tower of London

    5. Tag:

    -Bootsfahrt auf der Themse

    -Docklands

    Vielen Dank für Eure Hilfe :)

    MfG

    Lars

  • Evil_Eva
    Dabei seit: 1152748800000
    Beiträge: 1245
    Zielexperte/in für: Großbritannien & Irland
    geschrieben 1269411504000

    Hallo Lars, 

    klingt für ein grobes Programm schon mal ganz sinnvoll und lässt durchaus noch Raum für weitere Unternehmungen an den einzelnen Tagen. Nur ein paar Hinweise:

    1. Tag: in der Nähe der Tower Bridge sind kaum Einkaufsmöglichkeiten. Wie wäre es am ersten Tag stattdessen mit einem Spaziergang entlang der Themse oder einem Cityrundgang?

    Eine gute Einstimmung bietet auch das Museum of London. 

    Inwieweit es sinnvoll ist von Heathrow nach Windsor zu fahren, kann ich leider nicht sagen. 

    2. Tag: Trafalgar Square lässt sich gut mit einem Besuch der National Gallery / National Portrait Gallery kombinieren. In der Kirche St. Martin-in-the-fields gibt manchmal um die Mittagszeit kostenlose Konzerte, in Krypta ist ein nettes Café. 

    3. Tag: Den Spaziergang Soho & Chinatown würd ich eher auf den Abend legen. Einen Abstecher nach Covent Garden sollte man dann auch einplanen

    Vielleicht an diesem Tag noch ein bisschen Shopping auf Oxford Street (die bekannten Kaufhäuser befinden sich in der Nähe der Tubestation Bond Street) oder in Camden Town?

    4. Tag: zu Madame Tussaud´s habe ich meine eigene Meinung... der nahe gelegene Regent´s Park ist für mich einer schönsten der Londoner Parks. 

    5. Tag: wohin soll die Bootsfahrt gehen? Ließe . B. mit einem Rundgang durch Greenwich kombinieren oder alternativ Canary Wharf. 

    Empfehlenswert auch das Museum in Docklands. 

    Gruß, Eva

  • christian20
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 66
    geschrieben 1269424680000

    Hallo Lars, dein grober Ablauf ist schonmal gut:

    1. Tag

    Wenn ihr erst um 15 Uhr ankommt, dann lohnt sich keine Fahrt nach Windsor (von Heathrow nach Windsor 45-55min mit dem Zug), außerdem hättet ihr euer gesamtes Gepäck dabei.

    Bei 5 Tagen in London würde ich auf Windsor verzichten, außer wenn du sagst, dass es du es unbedingt sehen willst.

    Ich würde den Vorschlag von "Eva" aufgreifen und einen Spaziergang an der Themse vorschlagen, da bekommt man einen super ersten Eindruck von London.

    4. Tag

    Ich würde Madame Tussauds nicht am selben Tag machen wie den Tower, weil das zu anstrengend wird, ich denke Madame Tussauds kann man sich mittlerweile auch gut in Berlin angucken und man muss nicht die überteuerten Preise in London bezahlen, dafür kann man lieber etwas anderes machen.

    Vielleicht als weitere Vorschläge: St. Pauls Cathedral (schöne Kirche mit super Ausblick auf London), Westminster Abbey, Kensington Palace (fals du an herrschaftlichen Gebäuden und englischer Geschichte interessiert bist. Ansonsten die Anregungen die "Eva" schon genannt hat.

    Viele Grüße

    Christian

  • Melisa24
    Dabei seit: 1180569600000
    Beiträge: 79
    geschrieben 1269443762000

    hallo!

     

    wenn ihr gern parks, gärten etc. mögt, würd ich euch auf jeden flal empfehlen nach kew rauszufahren. kew gardens ist ein wahnsinnig schöner großer botanischer garten, der mir sehr gut gefallen hat, war schon 2x dort.

     

    ansonsten viel spaß in london!

     

    wenn ihr gern mal einen ganzen tag mit shopping verbringen wollt, es gibt da ein relativ neues einkaufscenter... westfield.... hat mich sehr begeistert. am besten zu erreichen über tube haltestelle shepherds bush :)

     

    lg

    melisa

    Lebe um zu lieben
  • radiac
    Dabei seit: 1233792000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1269448326000

    Hallo an alle :-)

    Vielen Dank für die tollen Tips!

    Windsor werden wohl wirklich durch einen Spaziergang an der Themse ersetzen.

    Statt dem National Gallery wollen wir nun evtl. ins British Museum gehen.

    Bei der Bootsfahrt werden wir uns vor Ort spontan entscheiden, ich persönlich wollte mir gerne die Docklands ansehen aber mal schauen, es soll ja auch nicht alles vorher geplant sein :-)

    Achso, vielen Dank für den Tipp mit den Westfields :)

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22402
    geschrieben 1269525438000

    @radiac sagte:

    Windsor werden wohl wirklich durch einen Spaziergang an der Themse ersetzen.

    Ich würde den Tower of London gleich morgens machen und nachdem ihr drinnen seid, als erstes zu den Kronjuwelen gehen. Später wird's dort ziemlich voll und ungemütlich.

    Danach über die Tower Bridge und am südlichen Themseufer den Spaziergang machen. Da gibt's einiges zu sehen: Hays Galleria, Southwark Cathedral, Tate Modern,... Danach die Fahrt mit dem London Eye, über die Brücke an Big Ben vorbei und zum Trafalgar Square hochgehen.

    Hört sich viel an, aber wenn ihr einigermaßen gut zu Fuß seid, dann geht das.

    The adventures of an ordinary man at war with the everyday world.
  • schnapper1
    Dabei seit: 1107561600000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1269769654000

    Wir kommen gerade aus London zurück, noch zu empfehlen ist auf South Bank 

    (Sonntags trifft sich dort die halbe Stadt an der Themse mit Strassenkünstlern)

    der Oxo-Tower, dort hat man aus dem 7.Stock (im Restaurant geht zum Balkon) einen tollen Blick auf die Stadt, wer Kunstliebhaber ist noch das Victoria&Albert Museum oder Somerset House für Gemälde. London Museum ist derzeit das UG geschlossen. Und unbedingt Covent Garden und die umliegenden Geschäfte anschauen. Die Geschäfte schliessen meistens um 19 Uhr spätestens 20 Uhr. Sonntags sind die Kirchen St.Pauls oder Westminster Abbey nur zum Gottesdienst geöffnet. Alles andere ist ab 10 Uhr offen. Wer günstig essen will geht zu Wagamama (japanisch Nudeln und Currys, green Tea umsonst) gibt es überall in der Stadt. Samstag+Sonntag sind etliche U-Bahnen wegen Bauarbeiten geschlossen, (http://www.tfl.gov.uk/tfl/livetravelnews/realtime/tube/default.htm).

  • ericmu
    Dabei seit: 1186012800000
    Beiträge: 1326
    geschrieben 1269814909000

    @radiac sagte:

    Hallohalli,

    ich war noch nie zuvor in London, habe nur 5 Tage Zeit und möchte die halbwegs sinnvoll nutzen :) Ich habe mich vorher etwas erkundigt und einen groben Plan zusammengestellt, vlt. kann mir jemand von euch etwas dazu sagen? Also ob das alles so schaffbar ist, wo man noch etwas dranhängen könnte bzw. wo man evtl. mehr Zeit braucht. Und natürlich was noch dazu sollte :-)

    1. Tag (Samstag):

    - Ankunft gegen 15 Uhr in Heathrow

    - evtl., da nahe gelegen, bei Schloss Windsor vorbeischauen?!

    - ansonsten Fahrt zum Hotel (an der Tower Bridge, einkaufen usw.)

    2. Tag:

    -Buckingham Palace + St. James Park (inkl. Wachablösung)

    -Big Ben + House of Parliament

    -Trafalgar Squar

    - Fahrt London Eye

    3. Tag:

    - Spaziergänge durch Soho + Chinatown

    -Piccadilly Circus

    -Hyde Park

    - Harrods

    4.Tag:

    -Madame Tussauds

    -Tower Bridge + Tower of London

    5. Tag:

    -Bootsfahrt auf der Themse

    -Docklands

    Vielen Dank für Eure Hilfe :)

    MfG

    Lars

    Hallo,

    möchte noch 2 Zeile aus meiner Sicht empfehlen.

    ST. Pauls Kriche, mit schönem Blick über London von der Kuppel nach ca. 400 Stufen !

    Britsch Musem, ein beduetendes und sehenswertes Museum in Europa,

    besonders sind die ägyprischen Exponate zu erwähnen, 3 Std. !

  • minimaus22
    Dabei seit: 1250899200000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1269987964000

    Science Museum darf natürlich auch nicht fehlen! (min. 4 h)

    British Music Expirence ist auch suuuuuuuuper!! (Vorteil: hat bis 1930 geöffnet!)

    Beim London Eye schon um ca. 0930 sein, so waren wir (4 Personen) mit nur einem Paar zusammen in einer Kugel! (also zu sechst)

    Für den London Pass habe ich noch 12 Prozent Gutscheine!

  • mblu223
    Dabei seit: 1150848000000
    Beiträge: 74
    geschrieben 1271850594000

    Hallo,

     

    einige kurze anmerkungen noch:

     

    Wenn Du über die Internetseite von madame tussaud ein fast Ticket buchst, dann kannst Du verschiedene Atraktionen verbinden (z.b. London Eye) und sparst jede Menge Geld beim Eintritt. Außerdem kannst Du an der gesamten Schlange vorbeigehen und musst nicht warten.

    Bootsfahrten sind oft im Preis inbegriffen, also genau schauen und keine Tour umsonst buchen.

    Zum Thema Wachablösung noch: Die findet nicht jeden Tag statt, daher genau schauen, kann man im Internet recherchieren.

    Sehenswert ist auch Camden Market (kann man sehr günstig und gut essen) und der Regents Park (dort befindet sich Primrose Hill, von dem man einen sehr schönen Blick auf die City hat)

    Unbedingt auf die Tower Bridge hoch gehen (Eingang übers Museum). Kostet nicht so viel und Du hast einen fantastischen Blick. Und das Beste daran ist, dass es einen aufzug gibt :-) Nach 3-4 Tagen London tun die Füsse nämlich weh.

    Ansonsten viel Spaß in London!

    Gruß

    Marc

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!