• Gold-Locke
    Dabei seit: 1225929600000
    Beiträge: 166
    geschrieben 1284559601000

    Hallo,

    wir fahren nächstes Jahr nach Peschiera in die Appartementanlage "Gasparina Village". Die wurde hier ja schon des öfteren gerade für Familien empfohlen. Allerdings haben sich bei den Bewertungen einige Leute über den unschönen, ungepflegten, vernachlässigten, hoteleigenen Strandabschnitt geäußert. Leider sind aber keine Fotos vom Starndabschnitt eingestellt. Kennt jemand den zum Gasparina Village gehörenden Strand und kann mir dazu ein paar Details berichten ?

    - Ist er wirklich richtig schmutzig ?

    - Liegt er an einer befahrenen Straße oder an einem Fußweg ?

    - Wie weit ist er von der Anlage entfernt ?

    - Wie breit ist er etwa ?

    - Gibt es dort auch Liegestühle ?

    - etc.

     

    Liebe Grüße, Gold-Locke

  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7565
    geschrieben 1284563615000

    Hallo Gold-Locke,

    klick mal hier auf die Hotelbewertungsseite. Auf der rechten Seite unter Mehr zum Hotel

    gibt es den Link "Hotel und Umgebungsinfos auf Karte anzeigen".

    Klick den Link an und es öffnet sich ein neues Fenster. Dort wird die Lage und die Umgebung des Hotels angezeigt. ;)

    Ob der Strand schmutzig ist und es dort Liegestühle gibt, sieht man da

    allerdings nicht. :D

    PS: Hier ein "Strandbild aus 2007 mit Liegestühle"

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • HagenSolberg
    Dabei seit: 1240444800000
    Beiträge: 155
    geschrieben 1284566135000

    Hallo Gold-Locke,

     

    den "Strand" kann man komplett vergessen! Es handelt sich um eine Wiese mit einem Schild "Privatstrand". Ungepflegt und ohne Liegen.

     

    Von der App.-Anlage aus müsst Ihr ca. 300 m zum Wasser gehen, vorbei an der Campinganlage. Dieser Weg wird nur noch von den Autos benutzt, die zu dem am See liegenden Hotel fahren. Neben dem Parkplatz des Hotels liegt dann die Wiese. Zum See muss man nur noch über den Fußgängerweg gehen. Es besteht eine Einstiegsmöglichkeit in das Wasser über grobe Kieselsteine, wobei dieser Abschnitt wohl nicht gesäubert wird. Neben der Wiese befindet sich noch das Volleyballfeld für die Teenyanimation.

     

    Dieser Strand hat also nichts mit einem herkömmlichen Verständnis eines Strandes auf sich.

     

    Ich glaube auch nicht, dass viele Urlauber an den Strand gegangen sind. Die Gäste mit kleinen Kindern sind am 1m tiefen Pool geblieben.

     

    Viele Grüße

    Thorsten

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!