• Weltenentdecker
    Dabei seit: 1342051200000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1343902593000

    Hey!

    Ich fahre demnächst an den Gardasee und wollte fragen, ob jemand einen heißen Tipp für guten Limoncello hat? Meine Bekannte hat mir da vor einem halben Jahr ca. eine Flasche selbstgemachten mitgebracht und den fand ich super lecker. Jetzt dachte ich, dass vielleicht jemand weiss wo ich richtig guten in der Nähe vom Gardasee auftreiben kann? :p

    Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen!
  • murma
    Dabei seit: 1222819200000
    Beiträge: 443
    geschrieben 1343912787000

    Hallo,

    die meiste Auswahl hat man in Limone! Dort führt jedes Lebensmittelgeschäft den Limoncella aus Limone, er soll der beste sein. Aber ich sage ehrlich: Diese Woche bei ALDI ist italienische Woche - und da gibts Limoncella, und der soll echt gut sein! Und ich habe - im Aussehen fast identisch die gleichen Flaschen - drei in Limone gekauft zum Verschenken, kann man sich alles sparen.

    Trotzdem viele Grüße

    do

  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 6346
    geschrieben 1343929063000

    @Weltenentdecker:

    M.W.n. wird am Gardasee selbst kein Limoncello hergestellt, schon gar nicht aus den paar Zitronen, die dort ab und zu privat noch gezogen werden.

    "Echter bzw. typischer" Limoncello kommt normalerweise aus der Gegend des Golf von Neapels, also Sorrent, Amalfiküste und Umgebung, aber auch aus Sizilien.

    Wir kaufen unseren Limoncello immer im Supermarkt, ob am Gardasse oder in D ist völlig egal, sollte nur nicht von der billigsten Sorte und in den genannten Gegenden abgefüllt worden sein.

    - Schlimmer geht immer -
  • har
    Dabei seit: 1106697600000
    Beiträge: 492
    geschrieben 1343977819000

    Limoncello gibte in jedem Geschäft in Italien. Auf keinen Fall in die typischen Urlauberläden gehen. Selbst bei jedem normalen Lebensmittelgeschöft gibt es Limoncello. Und es gibt ihn aus praktisch jeder Regieon in Italien. Natürlich schwört jede Region den besten Limoncello in Italien herzustellen. Mein Ratschlag: Ausprobieren!

    Und selbstverstädlich gibt es auch Limoncello vom Gardasee! Gehe zB. hinter Limone in die Hügel, dort ist das eine oder andere kleine Lokal. Hier gibt es dan vielfach "Eingene Produktion". Bei den Flaschen in den Geschäften (Spar etc.) solltes Du auf eine etwas höhere Vol-Angabe achten. So knapp über 40 sollte sie schon sein. Darunter ist es eher Likör, also auch etwas süsser. Der richtige Limoncello ist eher eine MIschung zwischen Likör und Schnaps. Er entspricht etwa unserem Aufgesetzem in Deutschland. Wird ja auch mit Grappa (in der Regel) angesetzt.

    Probier Dich also einfach mal durch. Und frag ruhig in den Lokalen nach einer Bezugsquelle, wenn Dir einer schmeckt.    

    Har

  • Weltenentdecker
    Dabei seit: 1342051200000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1345200389000

    Vielen Dank für die ganzen Ratschläge! Ich war inzwischen schon dort und habe es im Prinzip so gemacht, wie du das geschrieben hattest har - war öfter mal etwas abseits von den Tourifallen und hab auch mal ungewöhnliche Wege befahren und bin dann im Endeffekt bei einem Straßenverkäufer fündig geworden. Ich hab mir zwar verschiedene mitgebracht, aber der von dem Straßenverkäufer war doch der leckerste, deshalb "fündig geworden" ;)

    Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!