• erik e.
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 6761
    geschrieben 1196606718000

    Aus aktuellen Anlass dies zum Thema. Glaube wenn man die Namen auswechselt fühlt sich bestimmt fast jeder angesprochen. ;)

    Hertha lieben lernen (von Ch. Ulmen)

    Für den Fan ist es seiner Fußballmannschaft wie mit seinen Eltern. Man sucht sie sich nicht aus. Und man liebt sie, selbst wenn man sich manchmal für sie schämt. Es ist keine Kunst, Köln-Fan zu sein oder Anhänger von St.Pauli. Die Fankultur dieser Vereine hat Stil. In Köln identifiziert sich eine ganze Stadt mit dem FC, in den Fangesängen steckt Humor mit Hang zur Selbstironie, am Spielfeldrand steht ein lebendiger Geißbock. Der Totenkopf von St.Pauli ist ein angesagtes Modeaccessoire, der Präsident extrovertiert ******, und Pauli-Fans haben ihre Mannschaft noch nie ausgepfiffen. Sich zu diesen Klubs zu bekennen, ist wie Wohnen in Prenzel-Berg: Man steht automatisch auf der Seite der Coolen und Korrekten.

    Aber was tun, wenn man Hertha-Fan ist :frowning: Hertha. Wo Frank Zander die Stadion-Hymne "Nur nach Hause" zur Melodie von Rod Stewarts "Sailing" singt. Wo die unbeseelteste Radiostation der Welt, RS2, als Partnersender vor jedem Heimspiel Gröl-Karaoke veranstaltet. Wo ein dicker Brummbär namens "Herthinho" rumläuft und kleinen Kindern auf den Kopf tatscht. Wo das Fanartikel-Heft aussieht wie ein Katalog von Adler oder Deichmann. Wo es vom Hintermann "Setz dir hin , ick seh nischt, du *****" tönt, weil man aufgestanden ist, nachdem der Stadionsprecher "Steh auf, wenn ihr Herthaner seid" paroliert hat.

    Wenn man nun bekennt, als Fan zu diesen Verein zu gehören, dann ist das wie früher, als Mutter jeden zweiten Donnerstag in der Schule mit Milchverkauf dran war und immer das alte, gelbe selbstgestrickte Kleid trug. Man schämte sich ein wenig. Aber es ist ebend Mutter, die man sofort inbrünstig anfeuern würde, wenn sie gegen die modebewussten Model-Mütter zum Schlammcatchen in den Ring steigen müsste. Sie zudem nicht trotz, sondern wegen ihres ranzigen Srrickkleides zu lieben - das ist die Kür :kuesse:

    So geht es mir mit Hertha. Ich habe es mir nicht ausgesucht, Hertha-Fan zu sein, es ist passiert.......

    Fussball-Fans wissen, da man das Wie und Warum nicht erklären kann. ;) Jedenfalls arbeite ich seither daran, nicht nur Zecke und Madlung (nicht mehr bei Hertha), sondern auch Frank Zander gleich mitzulieben, zu aktzeptieren, dass Hertha nun mal nach Herrengedeck Westberliner Eckkneipen riecht, und das als den der angestrebten Champions League wahrzunehmen. Das ist das Ziel dieser Lektion. Es bringt nichts, neidisch nach England zu gaffen, wo Fußball Teil erstklassiger Popkultur ist und aus den Jukeboxen der Fankneipen Oasis, Lightning Steeds und Gorillaz dringen. Deutsche Fußball-Fanfamilien hören halt Drafi Deutscher und Ben. Hertha-Fanfamilien sogar RS2.

    Man könnte natürlich losziehen und die Band Seeed fragen, ob sie nicht eine neue Hymne für Hertha schreiben will, ......

    Aber dann würde man der Hertha ein genauso falsches neues Gesicht aufstülpen, wie es derzeit das Marketing versucht. Hertha ist nicht "play berlin", der weltoffene Hauptstadtklub, sondern das Charlottenburg-Spandau-Ballett mit ein paar genialen Brasilianern und Kroaten und einem knappen Dutzend Berlinern,.....

    So, vielleicht findet sich der eine oder andere wieder mit seinem Verein.

    Bis zum nächsten Spiel, man sieht sich im Olympiastadium ;)

    ... immer erstklassig – egal, in welcher Liga ...
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22402
    geschrieben 1196607294000

    @erik e. sagte:

    Für den Fan ist es seiner Fußballmannschaft wie mit seinen Eltern. Man sucht sie sich nicht aus.

    Ich hatte vor zwei Wochen das Vergnügen, Nick Hornby live zu erleben. Der Autor von Fever Pitch und High Fidelity ist bekennender Arsenal - Fan und liebt Musik über alles. In Wien gab es eine Lesung und ein Interview. Die Interviewerin hat ihn gefragt, was in seinem Leben wichtiger ist, Musik oder Fußball.

    Hornby meinte, das könne man überhaupt nicht vergleichen. Wenn einem ein Lied nicht mehr gefällt, hört man es sich einfach nicht mehr an. Wenn einem eine Band nicht mehr gefällt, geht man nicht mehr auf deren Konzerte. Wenn allerdings der eigene Verein scheiße spielt, geht man trotzdem hin und leidet.

    "You have no choice!", Du hast keine Wahl.

    Vielleicht ist das auch ein Trost für so manchen Hertha-Fan. ;) Obwohl auch der Arsenal-Fan jammert, halt auf wesentlich höherem Niveau! :p

    2. Anekdote: In seiner Jugend, gab es einmal einen Vorfall, als N.H. mit seiner Freundin auf ein Match ging. Die Freundin hatte einen Schwächeanfall und wurde mit der Ambulance ins Spital gebracht. Hornby blieb im Stadion und sah sich das Spiel fertig an. Die Interviewerin fragte ihn, ob er denn mittlerweile erwachsener geworden sei, oder ob er noch immer so handeln würde. Hornby machte sicher 5 Sekunden Pause und überlegte, dann sagte er: "It depends on the match!"

    Das sagt glaub ich alles über (uns) Fußballfans, oder?! ;)

    The adventures of an ordinary man at war with the everyday world.
  • erik e.
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 6761
    geschrieben 1196614599000

    Man hat halt keine Wahl, muss aber nicht die schlechstete Wahl sein. ;)

    ... immer erstklassig – egal, in welcher Liga ...
  • Yvis
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 2552
    geschrieben 1197290393000

    Erik du bist spitze :D

    25.05-08.06.12 Selima
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1197313667000

    Hi Erik,

    wirklich toll !

    Auch wenn ich selbst kein begeisterter Liebhaber von der alten Hertha bin, aber so, wie`s Ihr jetzt geschieht, das hat sie es nicht verdient !

    Die Zeiten bessern sich, spätestens wenn Du mit einem HC-Usertrupp durch`s Stadion geschlendert bist - natürlich mit Kiwa !! ;)

    Ich drücke jedenfalls die Daumen!

    mit Gruss

    Erwin

    P.S. der sich aber auch sehr darüber freut, dass Union auch noch mal gewinnen kann !! :D

  • dikaria
    Dabei seit: 1157068800000
    Beiträge: 1637
    geschrieben 1197671716000

    Erik - da muss man als Fan durch. Ich leide mit der Eintracht aus Braunschweig schon seit 20 Jahren. Letzte Saison war der absolute Tiefpunkte - eine Lachnummer. Jetzt hoffe ich auf die Quali für die Regionalliga. Hertha spielt doch wenigstens in der BULI. Absteigen tun die auch nicht. Der Verkauf der vielen jungen Spieler vor der Saison war Schwachsinn. Pantelic muss bleiben - Dardai und Co. wieder zur alten Stärke finde. Dann macht das Zuschauen wieder Spaß.

    Wenn ich mich aufbauen muss - ein Blick auf die Tabelle 1976/77 hilft

    mir dabei. Das waren noch Zeiten

    Blau-Gelbe Grüße

    Der Löwe aus Braunschweig läßt grüßen
  • erik e.
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 6761
    geschrieben 1205143905000

    Für Pupsnase mal hochgeholt ;)

    ... immer erstklassig – egal, in welcher Liga ...
  • erik e.
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 6761
    geschrieben 1217154458000

    Tagchen :D

    Heut Saisoneröffnung bei besten Wetter. 30 spaßige Herthacrad, gekühlte Getränke für jung u. alt und der Grill ist auch schon angeworfen.

    Was will man mehr. :D

    Schönen Sonntag an alle.

    An die Berliner - erwarte natürlich rege Teilnahme. ;)

    ... immer erstklassig – egal, in welcher Liga ...
  • clou
    Dabei seit: 1167868800000
    Beiträge: 13197
    geschrieben 1217154592000

    Mich hats im Juni auch gefreut Herthino kennen zu lernen ;)

    Ich wünsch dir viel Spass heut Erik :D :kuesse:

  • eileenie-bambinie
    Dabei seit: 1123200000000
    Beiträge: 361
    geschrieben 1217372795000

    na erik, schonmal an der Olympistadion Tour teilgenommen???

    wo man erst durch das ganze Stadion geführt wird, inkl. Duschen und Kabinen, VIP Bereich usw. und anschließend gehts dann zum öffentlichen Training von Hertha. die Spieler live und hautnah und danach noch mit dem ein oder anderen quatschen und Fotos machen.

    - war echt super und die Spieler natürlich auch, einige besonders ;)

    und für einen Fan, wie dich, doch sicher ein Muss, oder!?!

    trotzdem muss ich leider sagen, dass es nicht mehr ganz so viel Spaß macht, immer wieder sehen zu müssen, wie Hertha verliert. vielleicht (hoffentlich) ändert sich das ja in der kommenden Saison....

    sollte es so sein, werd ich bestimmt auch mal wieder im Stadion vorzufinden sein. ;)

    [size=12] [color=red] Türkiye [/size][size=11][color=red]- benim ikinci vatanim! [/size] [/color]
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!