Welche Strände auf Fuerteventura sind für Kinder besonders geeignet??

  • berradti
    Dabei seit: 1132012800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1132047597000

    Hallo,

    möchte mit meiner 9-jährigen Tochter über Weihnachten Urlaub auf Fuerteventura machen. Eigentlich wollte ich nach Coralejo habe aber gehört, dass an den Grandes Playas immer hohe Wellen garantiert sind.

    Wie sieht es in Jandia aus? Oder kennt Ihr geeignete Strände?

    Liebe Grüsse

    Nicole :D

  • Plejadi
    Dabei seit: 1104105600000
    Beiträge: 1024
    geschrieben 1132050103000

    Hallo Nicole,

    in Corralejo (bei den RIU Hotels) pfeift der Wind schon ordentlich und es gibt rießige Wellen. Oft geht es deshalb auch nicht flach abfallend ins Meer, sondern die Brandung hat den Sand aufgeschüttet, so dass es gleich tiefer runter geht.

    In Jandia ist mir das noch nie aufgefallen, es geht immer flach ins Wasser. Allerdings habe ich über Weihnachten schon auch große Wellen erlebt, kommt hauptsächlich bei Neumond vor.

    Direkt in Jandia ist es windgeschützter als vor den Iberostar Hotels.

  • JürgenW
    Dabei seit: 1110412800000
    Beiträge: 634
    gesperrt
    geschrieben 1132050603000

    Hallo Nicole,

    wer garantiert denn sowas? :question:

    Ich war schon über 20x auf Fuerte, sowohl in Corralejo als auch von der Costa Calma bis Morro Jable (diese 20 km habe ich schon 2x an einem Tag abgelaufen), aber hohe Wellen sind eher die Ausnahme... :D

    Bei Ebbe ist das Meer meist völlig ruhig, bei Flut wird es dann schon welliger, aber nur bei heftigen Winden werden die Wellen auch entsprechend höher... ;)

    Zwischen Corralejo und den RIU-Hotels in der Nähe der Kite-Surfer kenne ich Stellen, wo man bei Ebbe wie in der Badewanne im warmen Wasser liegen kann... :D

    Am 28.11. um 6.00 Uhr geht's wieder los... :D

    Gruß

    Jürgen

    Enttäuschung ist das Ende einer Täuschung
  • Plejadi
    Dabei seit: 1104105600000
    Beiträge: 1024
    geschrieben 1132064556000

    @Jürgen: prinzipiel hast du recht, bei Ebbe ist das Meer natürlich ruhiger. Aber es hat weniger mit der Flut zu tun, mit dem Wind schon eher.

    Aber kurz nach Neumond und auch Vollmond gibt es richtige "Monsterwellen", die auch einen 90kg-Mann umhauen, und zwar in Jandia. Auch direkt beim Robinson-Club, wo es normalerweise sehr ruhiges Wasser hat. Habe ich selbst erlebt!!!!

  • JürgenW
    Dabei seit: 1110412800000
    Beiträge: 634
    gesperrt
    geschrieben 1132089131000

    Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel! Solche Riesenwellen habe ich mir im Januar bei dem Unwetter aus der Lounge des Costa Calma Palace angesehen. Da wurde ich regelrecht an den Tsunami kurz vorher erinnert... :shock1:

    Aber am übernächsten Tag war wieder alles ruhig und die Sonne schien wieder wie vorher... :D

    Dieser Strandabschnitt ist übrigens auch sehr zu empfehlen, wobei Monica, Crystal und Taro Beach wesentlich preisgünstiger sind als das Palace... ;)

    Gruß

    Jürgen

    Enttäuschung ist das Ende einer Täuschung
  • berradti
    Dabei seit: 1132012800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1132135961000

    Hallo nochmal :D

    Weiss jetzt immer noch nicht so recht. Habe mir das Hotel Playa Gaviatos in Jandia oder Riu Palace Tres Islas ausgesucht. :question:

    Habe bisher eigentliche immer am Mittelmeer Urlaub gemacht z.B. auf Mallorca an der Cala Mesquida. Dort war das Meer schön flach, glasklar und unheimlich schön.

    Von den Bildern würde ich vielleicht den Dünenstrand von Coralejo doch schöner finden.

    Ich lasse mich überraschen. Vielen Dank erstmal für Eure Tipps.

    Gruss Nicole

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1132169683000

    @beradti

    hallo nicole

    ich an deiner stelle würde das tres islas nehmen.der strand dort ist einfach oll. ein riesen riesen großer sandkasten und um die beiden hotels tres islas und oliva beach herum ist nix. da darf nicht mehr gebaut werden. also abends ruhe.

    bis na coralejo kannst du bequem mit dem bus fahren. die bushaltestelle liegt direkt vor der tür.....schwärm...

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • JürgenW
    Dabei seit: 1110412800000
    Beiträge: 634
    gesperrt
    geschrieben 1132223980000

    @'berradti' sagte:

    Weiss jetzt immer noch nicht so recht. Habe mir das Hotel Playa Gaviatos in Jandia oder Riu Palace Tres Islas ausgesucht. :question:

    Hallo Nicole,

    zum RIU Tres Islas gebe ich zu bedenken, dass dort abends nichts los ist! Außerdem wurde die überfällige Renovierung erstmal verschoben...

    @'berradti' sagte:

    Von den Bildern würde ich vielleicht den Dünenstrand von Coralejo doch schöner finden.

    Ich würde lieber das "Atlantis Palace" buchen. Da ist man ruhig im Ort Corralejo untergebracht und kann abends noch eine Runde drehen. Morgens fährt um 10 und 11.00 Uhr ein kostenloser Shuttlebus zu den RIU-Hotels (Rückfahrt 15 und 16.15 Uhr), ich gehe diese 3 - 4 km auch gerne zu Fuß zurück...

    Gruß

    Jürgen

    Enttäuschung ist das Ende einer Täuschung
  • lasemann
    Dabei seit: 1073260800000
    Beiträge: 229
    geschrieben 1132225549000

    moin,

    ich war vor einiger zeit mal in coralejo (richtig geschrieben??) und ich fand es zwar abends dort ganz nett, man konnt halt viel machen, aber ich fand es sehr nervig immer mit dem bus zum strand. und gerade mit kind kann ich mir das noch nerviger vorstellen. immer alles packen etc. dann doch lieber ein hotel am strand und dann abends mal in die stadt.

    lasse

  • Plejadi
    Dabei seit: 1104105600000
    Beiträge: 1024
    geschrieben 1132227681000

    Gerade mit Kind würde ich das Iberostar Playa Gaviotas empfehlen. Dort sind mehr Kinder, die Atmosphäre ist nicht so steif und die Zimmer sind größer als im Tres Islas. Die Kinder-Animation ist ganz toll und man findet schnell Anschluß, die Kids gehen dann oft Mittags alleine in die Pooolbar zum Essen etc. Auch das AI ist mit Kind ideal. Wenn wir unsere langen Strandpaziergänge machen :D, dann kann sich unser Kind Essen und Trinken etc. ohne lästiges Geldproblem versorgen. Die Kinder sind nach 2 Tagen meist befreundet und laufen zusammen lieber in der Anlage umher, als mit den Eltern. Essenszeiten sind im Gaviotas frei wählbar, man kann sich auch setzten wohin man möchte (sehr schön der Wintergarten). Im RIU muß man sich für eine der beiden festen Essenszeiten entscheiden, die gilt dann für den gesamten Aufenthalt. Auch ein fester Tisch wird einem zugewiesen.

    Den Strand finde ich ebenfalls für Kinder geeigneter. Am Robinson kann man sich Inliners ausleihen und dann die Promenade bis zum Gaviotas entlangskaten.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!