• PeterPan33
    Dabei seit: 1433462400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1433481321000

    Hallo zusammen,

    ich habe mich tatschlich nur angemeldet, um anderen die Erfahrung zu ersparen. Uns hat diese Tour-Agentur die letzten drei Tage unseres Urlaubs ziemlich versaut.

    Kurzzusammenfassung:

    Die Frau, die uns die Tour verkauft hat, hat uns (mit gutem Gewissen, sie dachte wirklich das das stimmt) viel versprochen, tatsächlich war fast alles daran falsch. Endergebnis war, dass alle deutschen Gäste der Tour gute 13 Stunden unterwegs waren, davon 1:15h tatsächlich die versporchene Tour, der Rest war Warten auf den Bus, Bus oder Fähre Fahren. Und weil uns vielfach falsche Informationen gegeben wurden, habe wir über zwei Stunden dumm rumgesessen auf Rückmeldung gewartet. Nachfragen wurden den gesamten Tag über falsch beantwortet, ob bewusst oder nicht, kann ich nicht sagen. Ich glaube, die Leute vor Ort hatten wirklich keine Ahhnung. Wir wurden immer vertröstet und an andere verwiesen, eine Reklamation, die wir machen sollten hatte als Ergebnis nur, dass es schade wäre, dass wir offensichtlich zu dumm sind.

    Ich war wirklich geladen, vor allem hat die Reklamation dann auch wieder hin und her und wir wurden lange aufgehalte und hingehalten, so dass am Ende keine Zeit mehr für eine ANzeige wegen Betrug war. Das hatte unsere Reiseleitung uns geraten, ich werde mal sehen, ob das von Deutschland aus auch möglich ist, aber wird wohl nicht so sein. Habe nur ein Beschwerdeblatt ausgefüllt und den anderen 10 Deutschen das auch empfohlen. Sollten alle das machen, wird das deutlich unangenehmere Folgen für den Laden haben, als uns unsere Kohle wieder zu geben. Es wurde uns nichtmal 1€ angeboten. Wir hätten ja die Tour gemacht. Hinterher ist zu spät. Dass ich bei jeder einzelnen Person die Missstände während der Tour beklagt hatte, wurde von diesen Personen gegenüber ihrer Chefin verneint. Die 55 anwesenden Zeugen kann niemand mehr fragen. Das andere Pärchen aus unserem Hotel wird zumindest morgen noch Zeit haben zur Polizei zu gehen, die haben unsere Kontaktdaten. Alle anderen kann man ja quasi nicht mehr finden. Ich hatte das Gefühl, die wissen sehr genau, dass die Hemmschwelle hoch ist im Urlaub so einen Aufwand zu betreiben. Viele schlucken lieber den Verlust.

    Ich werde nun die Rache des kleinen Mannes ausführen und im Internet überalle bewerten, wie der Laden tickt. Zumindest bei dieser einen Reise. Nach dem Verhalten der Verkäufer und der Chefin muss ich aber davon ausgehen, dass das schon so gewollt ist. Hauptsache viel verkaufen, alles andere ist egal.

    Für Rückfragen gerne fragen. Ich werde hin und wieder hier gucken und zurückschreiben!

    LG

    f

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18969
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1433492709000

    Willkommen im Reiseforum ;)

    Da deine Teilnahme am Forum ja anscheinend nur "für die Rache des kleinen Mannes" stattfindet, reicht es, einen Thread zu nutzen.

    Diesen hier schließe ich wegen Doppelposting.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!