• Chopine
    Dabei seit: 1279670400000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1452439399000

    Hallo liebe Fans von Fuerteventura,

    vielleicht könnt ihr mir weiter helfen.

    Ich habe zum ersten mal hier Urlaub gebucht und habe mehrere Fragen, die ich leider durch die Suchfunktionen (die echt verbessert werden müssten) finden konnte.

    Zuerst mal die Info, wir haben im Allsun Hotel Esquinzo Beach gebucht.

    Nun die Fragen:

    Da wir beide Handykapps durch unsere Gelenkkrankheiten haben, die Frage: Gibt es dort extrem hohe Wellen oder können wir normal schwimmen gehen?

    Wo könnten wir zum schnorcheln hingehen??? Ich finde das toll, die ganze Natur so zu sehen, kann aber nicht tauchen.

    Welche Möglichkeiten gibt es für Ausflüge - für uns teilweise behinderte- die wir machen können??? Wir mögen Natur- Zooanlagen- Alles mögliche, bei dem man nicht zu lange oder zu "anstrengend" laufen muss. Geht leider nicht mehr, ging noch vor 2 Jahren, bevor ich eine blöde, seltene, Krankheit gekam.

    Ich wäre wirklich für jeden Tipp dankbar!!!! Da wir zum ersten mal diese schöne Insel sehen werden, möchte ich ein Maximum an Infos sammeln und ein Maximum sehen (was für mich möglich ist eben)

    Danke schon im Voraus für Eure Hilfe

    Marianne

    Threadtitel aussagekräftig umformuliert!

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1452440537000

    Alles rund um das Esquinzo kannst Du im bestehenden Thread zur Anlage eruieren und zum Thema Ausflüge und Touren gibt es diesen Thread. ;)

  • murma
    Dabei seit: 1222819200000
    Beiträge: 443
    geschrieben 1452730800000

    Hallo Chopin,

    etwas kann ich Deine Probleme wegen eingeschränkter Beweglichkeit nachvollziehen. Also dann ist Fuerteventura für Euch keine schlechte Wahl. Der schöne Strand ist ideal für Strandspaziergänge. Immer direkt am Wasser entlang laufen, da ist der Sand schön fest und ideal zum Laufen. Fuerteventure liegt ja im Atlantik, entsprechend stark kann auch die Brandung sein und kräftige Wellen auftreten, je nach Wind. Das ist aber nicht immer so, manchmal ist das Meer ganz flach und man kommt wunderbar hinein. Ich war im im November 2014 an der Costa Calma und man konnte oft bedenkenlos ins Meer rein, ohne größere Wellen. Manchmal gab es eine gelbe Fahne - rote fast nie - und dann gab es schon eine höhere Brandung. Wenn man ängstlich ist, sollte man bei dann nicht ins Meer gehen, bei rot ist es sowieso verboten. Da haben wir im Dezember 2015 auf Lanzarote anderes erlebt, es gab oft die gelbe und auch rote Fahne und ich war fast nie im Meer, weil ich bei einem Versuch schon umgehauen wurde von einer Welle, das hat mir dann gereicht. Aber wie gesagt, auf Fuerte habe ich nur gute Erinnerungen mit dem Baden im Meer.

    Wenn Ihr mal nach Jandia fahren wollt, geht das von Esquinzo aus mit dem Bus. Infos dazu bekommt Ihr sicherlich im Hotel. Dort ist eine schöne Strandpromenade, die man auch mit Gehbehinderungen schön spazieren kann. Wenn Ihr bis Morro Jable, ein immer noch hübsches Fischerdorf spazieren wollt, kommt man immer noch ganz günstig mit dem Taxi zurück (oder natürlich auch mit dem Bus).

    Wie im letzten Jahr schon geschrieben und auch als Reisetipp aufgeführt, empfehle ich eine Individualtour mit dem kleinen Reisebus. Der Fahrer und Reiseleiter  - wir hatten Harry - hat immer eine Einstieghilfe dabei und ist sehr fürsorglich - bei Individualtour buchen, Infos mit Sicherheit an der Rezeption oder vorher im Internet.

    Einen Zoo wie der LoroPark auf Teneriffa gibt es zwar auf Fuerteventura nicht, aber sehr schön ist auch der Oasis-Park - Botanischer Garten, Zoo und Erlebnispark - sehr gepflegte schöne Anlage - und der ist von Esquinzo aus ganz nahe. Danach müsst Ihr auch gar nicht lange suchen, man fällt schon am Flughafen über die Werbung - und an jeder Hotelrezeption liegen Flyer aus oder Eintrittskarten. Es fährt auch ein Bus dort hin.

    Ein Mietwagen für einen bis drei Tage lohnt auch immer für kleinere Ausflüge in hübsche und ursprüngliche Dörfer - besonders gut gefällt es mir immer wieder in La Pared - im Westen der Insel und dort Fisch essen im Fischlokal direkt am Wasser mit Blick über das wilde Meer.

    So, nun wünsche ich einen angenehmen Urlaub auf einer wunderschönen Insel, mit viel Sonne.

    Viele Grüße do

  • Stefanie145
    Dabei seit: 1147824000000
    Beiträge: 194
    geschrieben 1452933023000

    Hallo Marianne,

    ich hoffe sehr, dass ihr euch in eurem Hotel wohl fühlt und den Weg zu (und vorallem zurück) dem wunderschönen Strand gut schaffen werdet.

    Leider liegt euer Hotel nicht direkt am Strand und auch relativ hoch. Ich war letztes Jahr einmal in dem Supermarkt neben euerm Hotel, dazu bin ich den Weg zwischen den beiden Princess-Hotels hoch, dieser Weg ist leider doch recht steil. Ich hoffe sehr, dass dies für euch kein Problem darstellen wird.

    Viele Grüße

    Stefanie

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!