• Steffisd
    Dabei seit: 1331424000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1387753440000

    Hi!

    Gran Canaria, Lanzarote, Teneriffa - haben wir alle schon mehrfach besucht. Jetzt fehlt uns eigentlich nur noch Fuerte...

    Wir (2 Erw. + 1 Kind 10J.) sind nicht die puren Standurlauber. Wir schauen uns auch gern unser Urlaubsziel an, besuchen mal einen Freizeit- oder Wasserpark und Museen. In den letzten Urlauben hatten wir immer für die ganze Zeit einen Mietwagen, um unsere Tage frei gestalten zu können (Vormittags entdecken, Nachmittags baden). So würden wir es wohl auch diesmal wieder machen. Aber gibt es auf Fuerte überhaupt soviel zu entdecken? Was kann man denn mit einem 10-jährigen Jungen unternehmen? Wir würden Anfang April'14 fliegen. Wie ist dann das Wetter auf Fuerte (Temp., Wasser, Wind)?

    Kann uns jemand einen Tipp geben? Lohnt sich dann Fuerte überhaupt für uns?

    Liebe Grüße,

    Steffi

  • Avatar67
    Dabei seit: 1217203200000
    Beiträge: 267
    geschrieben 1388845836000

    Lohnt auf jeden Fall. Alleine schon wegen dem Strand in Jandia / Morro Jable. Da ist fast alles Fußläufig erreichbar. Ist halt karge Landschaft. Muss man mögen. Westseite mit dem Auto erkunden. Rauf in den Norden und mal ein Tag Lazarote und ab Hafen Morro Jable nach Gran Canaria. Oasis Park sehr zu empfehlen. Zu Temperaturen kann ich nix sagen da ich noch nicht im April vor Ort war.

    GG

    Rheinländer (Pfalz)
  • Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2154
    geschrieben 1388874612000

    Da ist es immer warm. Ich war jahrelang Nov.+Dez. auf allen Kanaren. Jedesmal gebadet. Das Wasser war einmal in Fuerte wärmer als die Luft. Man kann auf den Kanaren das ganze Jahr über baden. In Jandia ist mehr los. Costa Calma ist nichts los. Aber es gibt 2 Clubhotels, für den 10jährigen mit Animation. Barlovento und Sotavento. Liegen nebeneinander. Im Barlovento ist mehr los.

    Gruß

    Siegi

    s.w.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!