• MausebaerMonika
    Dabei seit: 1178496000000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1459795527000

    Hallo liebes Fuerteventura -Forum, ich hoffe auf eure Hilfe bei der Standort-Wahl(-;

    Wir waren vor 8 Jahren im Fuerteventura Princess im Zimmer mit Meerblick, damals wars noch Halbpension only, und wir waren total begeistert, allerdings waren wir damals in der Nebensaison Mitte September! Nun ist der Flug für die Hauptsaison in den Schulferien im August ( da 11-jährige Tochter) gebucht, und ich bin auf der Suche der Hotels. Wieder das Gleiche nehmen was man kennt, mit der Gefahr dass man enttäuscht wird, ich lese in den Bewertungen von All incl., Estencia Club, französischer Animation etc.... Damals musste man auch schon anstehen zum Abendessen, um einen Tisch draussen zu ergattern, oder auf der Frühstücksterrasse am Meer vorne. Aber es war trotzdem sehr schön damals. Nun meine Frage: ich hatte damals Esquinzo Beach wegen Kleinkind ausgesucht da nicht so windig(-: Ist der Unterschied zum Norden /Corralejo wirklich so extrem, im August? Inzwischen ist das Kind ja 11Jahre und würde nicht mehr davonwehen(-; aber ständig gesandstrahlt muss natürlich auch nicht sein(-:  Kann man denn die Dünen/Strand um Esquinzo rum mit den Dünen/Strand beim Riu Tres Islas /Corralejo vergleichen??? Das wäre nämlich momentan mein Favorit-Hotel. Mit Halbpension dann voraussichtlich, da doch etwas abgelegen von Corralejo. Hat jemand den direkten Vergleich zwischen den beiden RIU Hotels in Corralejo? Also Oliva und Tres Islas? Wie ist denn der Strand auf der Westseite auf Höhe von Corralejo? Da hab ich was von einem Hotel Cotillo gelesen, wär das auch was zusätzlich für paar Tage, oder lieber dann per Mietwagen 2 Tage die Gegend im Norden erkunden? Herzlichen Dank für eure Mühe, bin schon ganz gespannt. Und wenn dann Fuerteventura steht, dann geht die Planung weiter für Lanzarote, dahin gehts nämlich dann weiter, per Fähre (irgendwelche Erfahrungen welche der beiden Fähren wir nehmen sollen)? Insgesamt haben wir 22 Tage zur Verfügung, die ich zwischen Fuerteventura und Lanzarote aufteilen muss. Abflug ist dann aus Lanzarote raus. Also falls jemand auch schon auf Lanzarote war, bin ich natürlich auch für Tips dankbar, denke die Strände sind nicht mir Fuerte zu vergleichen, oder)   Ach so, aber das sind nun zuviele Fragen, ist ja ein Fuerteventura-Forum, sorry(-;   Ganz liebe Grüße aus Süddeutschland bei heute 21 Grad!!! Monika

  • murma
    Dabei seit: 1222819200000
    Beiträge: 443
    geschrieben 1460164354000

    Hallo,

    schade dass bis jetzt noch keine Antwort kam. Viel kann ich nicht helfen, da ich die Hotels in Corralejo leider nicht näher kenne. Die Lage der Hotels ist natürlich traumhaft und die Dünen und der Strand einzigartig, auch auf Fuerte. Allerdings befinden sie sich nur am Strand und der Ort ist sehr weit entfernt. In Esquinzo war ich auch mal vor ganz vielen Jahren, nach wie vor nicht schlecht und gute Busverbindungen. Da gibts doch ein Clubhotel, Magic Life, wäre das nichts für Euch insbes. das Kind?

    Wir waren vor zwei Jahren an der Costa Calma. Der Strand hat mir gut gefallen, ansonsten bietet der Ort nicht viel. Hotelempfehlung? Gar nicht so einfach. Ggf kann ich das Calma Palace empfehlen, sehr gediegen und ich weiß nicht, ob unbedingt für Kinder geeignet.

    Einen sehr schönen Sandstrand gibts natürlich bei Jandia - und da gibts natürlich einige Hotels, die Iberostars, als Auswahl, über die viele Bewertungen existieren und auch im Forum viel berichtet wird. 

    Achja in den Westen von Fuerte würde ich auf keinen Fall einen Urlaub verbringen wollen, wenn ich einen langen Sandstrand bevorzuge. Das gibts da nämlich nicht. Der Westen ist sehr interessant und ein Ausglug lohnt sich wirklich. Es gibt Felsen und Aussichtspunkte, kleine Fischerdörfer, aber mehr nicht. La Pared ist mein absoluter Lieblingsort, oben sitzen, Fisch essen, den Surfern zusehen - aber Baden ist da sogar veerboten, viel zu gefährlich wegen der Strömungen und das ist fast im ganzen Westen so.

    Auf Lanzerote waren wir im Dezember letzten Jahres. Die Insel hat uns sehr gut gefallen, es gibt viel zu sehen und sie bietet wirklich viel. Ja, es gibt auch Strände, aber mit Fuerte kann man das nicht vergleichen. Da sollte man andere Schwerpunkte legen. Playa Blanca ist sehr hübsch und es gibt tolle Hotels, da möchte ich unbedingt mal hin. Wir waren in Playa del Carmen, es war nicht schlecht, der Ort ist sehr vertouristet, aber wo ist das nicht? Dennoch ist es auch sehr ruhig, insbesonderte dort, wo wir gewohnt haben, Hotel Las Costas,, auch nicht unbedingt für Kinder sehr geeignet, aber es gibt dort andere Hotels, die dieses Kriterium erfüllen. Playa Carmen bietet auch einen sehr schönen Strand, Pocillos. Man kann Strandwandern, baden - Liegestühle vorhanden und es ist ganz hübsch. 

    Beide Inseln sind sehr schön, jede doch wieder auf ganz andere Art und Weise und eine Kombi beider Inseln ist doch einfach genial. Es wird bestimmt ein toller Urlaub und vielleicht kommen ja noch ein paar mehr Beiträge. Viel Glück.

  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1460215409000

    Es gibt auch noch in Jandia das Aldiana für Cluburlaub all in. Das Magic Life (1800 Betten) ist ziemliche Massenabfertigung, und mit fast Vollauslastung darf gerechnet werden. Vom Aldiana ist man sehr schnell am weitläufigen Strand Richtung Leuchtturm Faro, vom Magic Life aus braucht man dahin eigentlich ein Taxi. Wind gibts am Süden auch.

  • Janine210
    Dabei seit: 1313193600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1463050243000

    Hallo Monika,

    ich hoffe es ist noch nicht zu spät! :)

    Ich bin absoluter Norden Fan!Wir sind immer im RIU Oliva Beach. Es sind super geeignet für Strandurlauber und Familien ( nur AI buchbar).Hier gibt es einen sehr schönen Kinderclub von 12FLY.

    Das Essen find ich über 3,5 * sehr gut, es wird direkt vor deinen Augen zubereitet und es gibt jeden Tag viel frischen Salat, des Weiteren hat das Hotel 2 Spezialitätenrestaurants (Kanarisch & asiatisch)

    Auch im August waren wir schon oft da. Wind hat man immer und überall auf der Insel. Ich find den Wind im Sommer sehr angenehm, denn es könnte auch zu dieser Zeit der "Calima" da sein, denn herrschen schon mal Temperaturen um die 35-38 Grad.

    Meines erachtens sieht man nach einem Strandtag nicht aus wie ein Schnitzel :laughing:  

    Das RIU Tres Islas ist halt ein 4,5* Hotel, ich finde dies allerdings nciht so kinderfreundlich wie das Oliva Beach. Hier gibt es dann nur Frühstück oder Halbpension.

    Ich persönlich finde die Dünenstrände im Norden schon netter als Esquinzo.

    Von den beiden RIU Hotels kannst du mit den Bus (ca. 1,40€) nach Corralejo ins Zentrum fahren. Hier sind auch abends etliche Einheimische unterwegs, das fehlt mir bei Jandia. Vom Flair ist es wie Morro Jable. Viele nette Restaurants auch am Hafen mit Promenade und tollen Blick auf Lanzarote! Besonders toll finde ich den Markt am Sonntag im Einkaufszentrum El Campanario.

    Du kannst auch mit dem Bus von Corralejo nach El Cotillo fahren, oder halt ein Mietwagen ( ca. 20 Min. Fahrt). Hier ist der Tourismus noch nicht so angekommen. Viele Einheimischen und viele Surfer sind hier. Ich finde die Lagune östlich vom Ort sehr schön zum Baden, wenn kaum Wellen da sind, denn unter der Woche ist es hier sehr ruhig!

    Vor 2 Jahren habe ich die Kombination Lanzarote & Fuerteventura gemacht. Wir sind mit der Fred Olsen gefahren. SIe braucht ca. 30-40 Min. von Playa Blanca nach Corralejo. Leider haben wir zu spät gehört, das die Fred Olsen einen kostenlosen Shuttle von Puerto del Carmen (dort waren wir im RIU Paraiso) zum Hafen Playa Blanca anebiete.

    Ich hoffe, ich konnte Dir einige Tipps geben   :D

    Liebe Grüße, Janine

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!