• Marion&Wolfgang
    Dabei seit: 1308268800000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1309863963000

    Hallo Klaus81,

    ich habe mir die von dir empfohlene Kamera Canon IXUS 115 HS plus das UW-Gehäuse angesehen. Der Preis ist noch i.o., ist zwar mehr als ich ausgeben wollte aber nach all dem was ich in den letzten Wochen gelesen habe glaube ich auch das es ohne Unterwassergehäuse nicht geht.

    Vielleicht ist es dennoch besser eine UW Kamera in ein UW Gehäuse zu stecken damit mir nicht das gleiche passiert wie MaCor.

    Kannst du erfahrungsgemäß eine Wasserdichte Digitalkamera mit Gehäuse empfehlen.

    Danke für die regen Beiträge.

    Wolfgang u. Marion

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1309903543000

    @Marion&Wolfang

    ..also mir ist ja beides schon passiert. Eine Ixus im Unterwassergehäuse, wo ich zu Blöd war zuzumachen und die Lumix DMC-FT2 die schon mal wegen, eben nicht dicht, abgesoffen ist.

    Zur Entscheidungsfindung: Diese Art Cams, egal ob die X8 odor auch die Lumix oder was auch immer, sind sehr gut für den Strand geeignet und mal um ein kurzes Stück zu Schnorcheln oder auch für die Wüste und manche für den Winterurlaub. Will man aber mehr packt man ein Unterwassergehäuse drum und hat dann eben doppelte Sicherheit. z.B. für Deppen wie mich die dann vergessen dieses zu schließen oder weil man einfach so eine will und nicht mit der Profi Schnorchelcam auch am Strand liegen will.

    ..zum Strand noch ein Hinweis. Für 4 m Wellen wie wir sie auf Boavista hatten sind diese Art Cams auch nicht besonders geeignet. Zumindestens war ohne gravierende Schäden, hoffe ich mal bisher war nix mehr, wieder Wasser drin.

    Technisch finde ich ansonsten die Lumix DMC-FT2 in Ordnung. Meine Lumix FZ28 hat im Prinzip, bis auf das Objektiv und das Gehäuse die gleiche Technik. Ist dann wohl eher eine Preisfrage.

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • Marion&Wolfgang
    Dabei seit: 1308268800000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1309958608000

    Hallo,

     

    ein Kollege aus einem anderen Forum sagte mir das es besser sei eine normale Digitalkam. in ein Unterwassergeh. zu stecken als eine Wasserdichte Kamera. Er sagt das die normalen mit UW-Modus bessere Bilder machen.

     

    Das hier sind derzeit meine Favoriten:

     

    IXUS 115HS oder die IXUS

     

    über bessere Vorschläge würde ich mich natürlich freuen.

     

    W+M

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1310030564000

    Ich zitiere extra nochmal dein Eingangsposting

    Marion&Wolfgang:

    ..Weil ich mir nicht Sicher bin welche Kamera gute Bilder und gute Filme macht, versprechen tut dies ja jeder Hersteller, würde ich gerne Eure Tips und Erfahrungen mit div. Modellen anhören.

    Folgendes sollte die Kamera haben / können:

    Li-Ion-Akku, min. HD 720/60 für gute Videos, gute Bilder, gute Akku Laufzeit...

    Der Preis sollte zwischen 100 - 250 EUR liegen.

    Als nur "Landcam" eine Lumix DMC-FZ28 oder Nachfolger. Als Outdoorcam die Lumix DMC-FT2 und für richtigen Unterwassereinsatz das Gehäuse dazu.

    FT2 gute Akulaufzeit denn ich will an einem Strandtag nicht wechseln, gute Fotos, schnell, robust, AVCHD 720/50, Preis stimmt, zum normalen Schnorcheln reicht es auch ohne Gehäuse, aber bitte nicht über ISO400 verwenden

    Weder die X8 noch die IXUS 115 HS erfüllen deine Vorgaben.

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • joergwtal
    Dabei seit: 1270425600000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1310062706000

    hallo zusammen

    hat iwer schon mal 

    mit der

    rollei sportsline 60 erfahrung gemacht ??

  • klaus81
    Dabei seit: 1132012800000
    Beiträge: 109
    geschrieben 1310080747000

    @joergwtal

    Nochmal meine Auffassung: Allein eine normale Digicam im UW-Gehäuse ist das Optimale. Je besser die Digicam, desto besser natürlich die Möglichkeiten uw. Canon G12 gegen Lunix TZ10 wird immer die G12 vorn sehen. Ich kenne einen erfahrenen Fotografen, der mit der FT2 nicht zufrieden war, kann mich in dem Punkt deshalb MaCor nicht anschließen. Lieber Ixus 115HS im Gehäuse.

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1310115069000

    Wobei das UW Gehäuse für die Canon G12 mal eben schlappe 500,- Euro und mehr kostet, dazu noch eine Cam von fast 400,- Euro. Die Ixus 115HS ist eine Knippskiste und sonst nix, die außerdem so langsam ist das man nicht wirklich etwas damit aufnehemen kann was man unter Wasser knipsen möchte....und sie erfüllt nicht im geringsten die Forderungen des TE. UW Gehäuse für die Ixus 115HS oder die Lumix FT2 liegen übrigens in der Preisklasse von 200,- Euro, passt also auch nicht.

    Ein erfahrener Fotograf wird die FT2 natürlich nicht gut finden, habe ich auch nicht behauptet. Der wird sich eine Ausrüstung für mindestens ein paar tausend Euro kaufen ;)

    Passt dann alles gut auf die Vorgaben des TE :disappointed:

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • Marion&Wolfgang
    Dabei seit: 1308268800000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1310233195000

    Hallo,

    was haltet ihr von der IXUS 220 HS plus Gehäuse (ges. ca. 380 EUR)

    W+M

  • klaus81
    Dabei seit: 1132012800000
    Beiträge: 109
    geschrieben 1311500608000

    @Macor

    Wir schreiben hier doch nur über Knipskisten, von der G12 mal abgesehen. Für die meisten Schnorchler reichen sie aus. Die Ixen waren übrigens nie langsam, die 115 IS liegt mit 0,44s voll im Rahmen, Deine FT2 wird mit 0,38-0,44s als etwa gleich schnell angegeben. Nur wenige Kameras sind schneller, wobei die 0,3s hoffentlich mal der Durchschnitt werden.

    Aber auch die Panasonic TZ8 entspricht dem TE - 0,48s, HD-Video. (Publikumsliebling TZ 10 soll eine viel zu kurze Akkulaufzeit haben.) Sicher gibt es noch weitere Modelle, wer kennt sie schon alle. Aber nachdem Dir eine FT2 abgesoffen ist, halte ich es für mutig, die zu empfehlen. Gerade wegen der häufigen Berichte über solche Vorfälle habe ich kein Vertrauen zu den Wasserdichten. Dass Warentest bei der Prüfung dieser Kameras die Dichte ausgelassen hat, ist sicher kein Zufall.

    @M&W

    Die Kamera kannte ich noch nicht, habe nachgelesen -  ich würde sie der 115 HS vorziehen. Mehr WW, das ist uw ein Plus. Auslöseverzögerung mit 0,48s einen Tick zu langsam, geht aber noch. Bei dem Preis auf jeden Fall ein Kauf. Vielleicht findet Ihr noch UW-Erfahrungsberichte im Net. Die Überwasser-Berichte klingen gut.

  • ENIGMA13
    Dabei seit: 1291593600000
    Beiträge: 2492
    gesperrt
    geschrieben 1313519449000

    Hallo

    Da ich mit meiner Lumix DMC-FZ28 sehr zufrieden bin und kein Bock mehr hatte für jeden Urlaub Einwegunterwasserkameras zu kaufen,habe ich mir eine Lumix DMC-FT3 zugelegt.

    @Marion&Wolfgang

    Schaut Euch mal die FT3 an.Könnte etwas für Euch sein.

    LG 13

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!